Jump to content

greasypete

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

Über greasypete

  • Rang
    Neuling

Persoenlich

  • Biografie
    T4 Multivan Classic
  • Wohnort
    Darmstadt
  • Beruf
    Zweiradmechanikermeister
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    2016
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Michelin Latitude Cross ist beim Reifenhändler bestellt. Danke....
  2. Danke für den Link. Nach den Erfahrungsberichten würde ich den Latitude wohl probieren. Klingt sehr gut und meinem Nutzungsprofil entsprechend. Pete
  3. Hallo. Demnächst stehen neue Sommerreifen an, und ich würde gerne einen robusten Reifen auf meinen Fronttreiber ziehen. Ich fahre im Süden öfter mal auf Schotter (ohne Offroad Ambitionen) und hätte einfach gerne eine gewisse Sicherheit gegen Verletzungen. Meine Serien-Dunflops haben einen bösen Cut bis aufs Gewebe, den ich gottseidank beim Umstecken auf Winterreifen bemerkt habe. Vielleicht einfach nur Pech? Ich hatte mir den Latitude Cross schon angeschaut und wollte fragen, ob jemand den sonst auch fährt (ohne 4M) und mir seine Erfahrungen mitteilen kann? Ist das übertrieben bei einem Frontangetriebenem? Geräusche, Bremsweg? Ich schwanke immer noch zwischen dem oder einfach nur einem guten Strassenreifen (mit ev. besserem Bremsverhalten). Unsicher... Danke, Pete
  4. greasypete

    Discover Media - Campingplatz POI

    Danke. Hat super geklappt. Habe Europa in drei Gruppen unterteilt (France, North, South), dann konnte ich die 3 POI Gruppen im Car Net hochladen. Alle drei haben das gleiche Zelt Symbol. Im Bus ist nun alles installiert, Danke nochmal an das Forum. Gruß Peter
  5. greasypete

    T6 California Ocean als 6 Sitzer?

    Braucht man eigentlich einen Gabelstapler um die original zweier Schlafbank rein und raus zu heben? :D Das Ding ist doch unglaublich schwer, und davon noch ne Zweite einzubauen ist in meinen Augen der blanke Irrsinn. Ausserdem baut die Sitzfläche viel zu tief und die Bank nimmt viel mehr Platz weg als zum sitzen nötig. Nächster Grund der dagegen spricht: Ich habe meine mal soweit nach vorne geschoben wie es aus Kniefreiheit gerade noch akzeptabel ist. Leider passt ein Erwachsener nicht zwischen den Spalt von C-Säule (Schiebetür) und Rückenlehne, die sich ja zu allem Unbill nicht nach vorne klappen lässt. Einsteigen fast nicht möglich. Es müsste eine normale Zweierbank ohne Schlaffunktion geben, die in die Schienen passt. Etwas offtopic: Ich hatte überlegt den genauen anderen Weg zu gehen, da wir im Campingmodus immer nur zu zweit fahren und oben schlafen, die Bank auszubauen und nur einen Einzelsitz hinten zu montieren. Das langt zum kochen und zum gegenüber sitzen. Und man könnte hinten an der Heckklappe ne Porta Pott hinstellen, die nachts von vorne erreichbar wäre. Oder? Gruß Peter
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.