Jump to content

nana

Members
  • Content Count

    101
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

20 Neutral

About nana

  • Rank
    Routinier

Persoenlich

  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 Transporter
  • Erstzulassung
    12/2016
  • Fahrgestellnummer
    04xxxx
  • Dachform
    anderes Aufstelldach
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    -
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Ausbau von Custom Bus, Air Suspension Luftfederung

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. nana

    Mülltrennung im Cali

    Urlaub ist bei uns auch mültrennungsreduzierte Zeit. D.h., nach Möglichkeit wird getrennt oder auch mal nicht.... Viele Grüße Nana
  2. Wir haben 4 von den ganz flach faltbaren Crespo Hochlehnern auf dem was beim California das Multiflexboard ist. Das geht einigermaßen, wobei wir in unserem Bus keine Extramatratze brauchen (Stuhltasche haben wir auch keine). Für Wochenendtripps mit Parkplatzübernachtung lassen wir due Stühle jedoch oft daheim, dafür überlege ich immer wieder mal wegen Helinox... Aktuell tut es auch eine Picknickdecke. Viele Grüße Nana
  3. Auf jeden Fall! Und mit dem Rygg ist leichter aufgeräumt und der Bus nich schöner ;-). Morgen kann ich die Sonderanfertigung abholen, ich freue mich. Die Tactical Car Organizer sind ja interessant - wenn die mein Mann kennen würde 😕 (ups, falsches Smiley, bekomme ich grad am Handy nicht weg).
  4. Polarchris, Ladungssicherheit ist schon immer wieder Thema (vor allem zwischen meinem Mann und mir, der noch deutlich laxer ist...), interessant, was Du schreibst. Ich versuche halt im Sinne von "was ist wahrscheinlicher" abzuwägen, d.h. Ladung so sichern, dass sie im Falle eine Auffahrunfalls oder Stoß von der Seite (ich nehme einfach mal an, das sind die häufigsten Unfallarten?) gesichert sind. Überschlägt sich das Auto, was ich als eher sehr sehr selten einstufe, ist vermutlich eh mehr futsch... Und der Sicherungsaufwand gleich um ein vielfaches höher - alles bezogen auf den Urlaubsreisemodus mit 4 Köpfiger Familie und für die nicht großen schwere Dinge, eine Thermoskanne würde ich immer sicher verräumen. Wie Du schon sagt, wir sind alle Erwachsen (und als Statistik erin bewertet man manche Sachen bestimmt anders als ein Unfallbearbeiter, wenn man das Grauen dierkt gesehen hat...). Auf jeden Fall nochmals danke fürs Augenmerk, es ist gut und wichtig und richtig da immer wieder drauf hinzuweisen.
  5. Hallo Hermann, das kommt ein wenig aufs Reisegebiet an, aber wenn ich das Wasser aus der Leitung trinken würde, dann trinke ich es auch aus dem Tank. Wir haben so ein Frischhaltedinges von Certec im Tank und sind damit zufrieden. Viele Grüße Nana
  6. Das mit der Sicherheit im Falle eines Unfalls stimmt, aber da unser Bus eh nie ganz clean ist (sind bei Euch alle Ablagen immer leer beim Fahren?), nehmen wir das in Kauf. Fiamma und Thule kenne ich, genauso die Lehnendinger von Spiegelburg, selbstgenähte habe ich mir auch oft angesehen - ich suche so etwas, seit wir den Bus haben. Nur hat mir nie was gefallen... Mal sehen, wie sich das Ding dann im Alltag macht mit Sitz drehen usw. So richtig dick ist es aber nicht.
  7. Hallo zusammen! Ich hab endlich ein schönes Utensilio (https://vantale.de/) gefunden, weit weg von der Brandrup-Optik. Wir haben gestern unseres direkt in der Werkstatt zusammengestellt, sehr nett alle dort. Ich hoffe das Ding ist im Reisealltag so praktisch wie ich mir das vorstelle... Viele Grüße Nana
  8. Hallo, ich würde für Urlaubsfahrten keinen 6. Sitz mitnehmen, dann hättet ihr mit Kindersitz-Tetris zumindest rein theoretisch die Möglichkeit ohne Materialzelt mal eine Nacht im Bus zu schlafen. Die Kinder passen ja alle hinten rein und statt Bespaßung muss dann halt vielleicht öfter mal eine Pause gemacht werden. Leiht doch mal einen Bus für ein paar Tage, das hilft eher als tausend Forenmeinungen. Viele Grüße!
  9. Hier in der bayerischen Landeshauptstadt sieht man ständig welche, ist halt ein VOLKSwagen 😉 Viele Grüße!
  10. nana

    Campmobil

    Wir hätten nur Custom-Bus in M 🙂 Ich glaube, hier fahren nicht so viele andere Ausbauten. Vielleicht mal im TX Board umhören? Oder vielleicht hat der Ausbauer eine Liste mit zeigefreudigen Kunden? Viele Grüße und viel Erfolg! Nana
  11. nana

    Korkfußboden im Cali

    Hallo Paola, mit Maßen kann ich nicht dienen, da wir einen Custom-Bus fahren. Aber mit schnellen Handy Bildern. Beim nächsten Mal würden wir den Teppich noch etwas breiter lassen um ihn komplett unter die Trittstufenverkleidung zu schieben (drunter ist der weiche Transporter-Boden). Ein kleiner waschbarer Baumwollteppich liegt allerdings meist am Eingang, für den groben Schmutz. Viele liebe Grüße Nana
  12. nana

    Korkfußboden im Cali

    Paola, ich mache die Tage mal Fotos.
  13. nana

    Korkfußboden im Cali

    All diese Eigenschaften hat unser Ziegenhaarteppich von Tretford, den wir seit zwei Jahren im Bus liegen haben. Außerdem gibt es tolle Farben! Viele Grüße Nana
  14. Ah, okay, dachte, das könnte was für Ralf sein, der etwas kleines sucht...
  15. Wir hatten in einem Leih-Beach für vorne auch so eine dünne Stoffabdeckung, komplett ohne Stangen (mit Wulst unten um die Abdeckung zwischen Scheibe und Armaturenbrett festzuklemmen). Das war viel viel kleiner als unsere jetzigen Matten von Projekt Camper. Keine Ahnung, wo und ob man die einzeln kaufen kann. Viele Grüße Nana
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.