Jump to content

Travelstar

Members
  • Content Count

    155
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Travelstar last won the day on July 16 2018

Travelstar had the most liked content!

Community Reputation

35 Neutral

About Travelstar

  • Rank
    Routinier

Persoenlich

  • Biografie
    Jede Menge Opel
  • Wohnort
    Bei Hamburg an der Elbe
  • Interessen
    Reisen, Fotografie und natürlich die beste Frau der Welt
  • Beruf
    Techniker
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    28.08.17
  • Fahrgestellnummer
    17xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean
  • Farbe
    Starlight Blue Metallic
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    ACC - 160km/h, LED Scheinwerfer, Licht & Sicht, Light Assist, MFA Premium, Bergabfahrassistent, Discover Media Plus, AHK abnehmbar, Elektrische Spiegel, DWA, Parkpilot mit Kamera, Dämmglaspaket, Akustik Paket, Heizbare Frontscheibe, Markise, Alcantara, Bodenbelag Holzoptik,

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Genauso werde ich das auch machen, auch beim Wohnwagen 😏
  2. Travelstar

    Feldmaßnahme 23Z7

    Auch bei mir wurde das Update vor 2 Wochen gemacht. ich finde, das das Beschleunigen jetzt irgendwie "seidiger" ist und die DSG Schaltvorgänge noch weniger zu spüren sind. Ist aber nur so ein Gefühl ! Die 100 Euro habe ich noch bar ausgezahlt bekommen. Gruss Ecki
  3. Genauso habe ich es auch gemacht. Über die MFA das "Häkchen" gesetzt und es wurde am DM+ übernommen. Gruss Ecki
  4. Bei mir musste das Discover Media Plus mit dem "Häkchen" und die CU händisch auf Sommerzeit umgestellt werden. Mache die Umstellung jetzt auch schon das 4. Mal und komme aus dem ungläubigen Kopfschütteln eigentlich jedesmal kaum raus. Ein Gerät das einerseits ständig GPS, Digitalradio und FM empfängt (alles Dienste die die Uhrzeit mitübertragen) und andererseits die Zeit nicht automatisch einstellt ?!? Vermutlich Stand der Technik 😡
  5. Travelstar

    Abreißseilsicherung bei abnehmbarer AHK

    Da ist genau diie Öse die bei meinem T6 mit abnehmbarer Kupplung ( Original VW) fehlt. 😡 Ich habe mir jetzt einen normgerechten Feuerrwehrkarabiner Din 5299 besorgt und mache das Abreißseil an dem Reserveradhalter bzw. an der linken Schraube des Halters fest. Fertig !
  6. Genauso haben wir das auch. Und für diese Flasche haben wir diesen kleinen Grill, den man direkt dort draufschrauben kann. So haben wir immer eine Reserveflasche für die Küche und einen kleinen aber standfesten Grill. Läuft ! Gruss Ecki
  7. Ja leider ist Manches an unserem Cali nicht so ganz zu Ende gedacht. Das führt dann schon manchmal leider auch zu Verunsicherungen. Aber wenn man sich damit auseinandersetzt bekommt man Klarheit und kann sein Userverhalten der Technik anpassen, oder wenn das nicht möglich ist, durch Modifikationen (Ladebooster, Solar) die Technik dem Userverhalten. Ich hatte, zumindest im letzten Sommer, auch bei langem autark stehen und Kühlschrank im Dauerbetrieb und gelegentlichem Heizen nie Batterieprobleme. Da reichte eine Solartasche um die verbrauchte Batterieleistung wieder zu ergänzen. Gruss Ecki
  8. Muß mich verbessern ! In Beitrag #16 habe ich 10,4V geschrieben. Sollte aber 12,2 V (60%) - 12,4V (80%) heißen. Einmal stand der Cali 22 Tage in diesem Winter in der Kälte, da waren die Batterien auf 12,1 V (50%) runter. Siehe auch Ich habe auch leider keine Möglichkeit über Landstrom / Solar bei mir im Carport , der zu einer Wohnanlage gehört, zu laden. Die einzige Ladung bekommen die Camperbatterien nur, während der Fahrt, über die Lichtmaschine und ich meine, da werden sie ohnehin nur auf 80% aufgeladen. Hab ich hier irgendwo mal gelesen ?!? Gruss Ecki
  9. Moin Virtulex Hatte ich im Winter zuvor auch nie gesehen, da war mein Fahrprofil Deinem sehr ähnlich. Aber in diesen Winter stand der Cali schon öfter auch >10 Tage in der Kälte. Und da war die Spannung dann schon teilweise auf 10,4V runter. Auf jeden Fall viiieeelen Dank für Deine ausführlichen und interessantenErklärungen zu Batterien im allgemeinen ! Gruss Ecki
  10. Wenn sich von selbst nach einiger Zeit das Display ausschaltet ist die CU aber weiter aktiv. Es wird nur die Beleuchtung ausgeschaltet. Kannst Du sehen wenn Du mit einer Taschenlampe draufleuchtest. Wenn Du den Schalter unten links drückst geht sie richtig aus ! Gruss Ecki
  11. Moin Gina Das Gefühl habe ich auch, unser Cali hatte 2017/2018 auch seinen ersten Winter erlebt. Da ging die Spannung selten unter 12,7V (100%). Das war bestimmt aber auch der Neufaktor des Calis, er stand eigentlich nie länger als zwei Tage 😀. Da haben wir jede freie Minute für kurze Ausflüge in unserer Region genutzt und das Califeeling genossen. Ist schon toll mal kurz irgendwo hinzufahren und, am besten mit schöner Aussicht, gemütlich im Cali Kaffee zu trinken. 👍 Da konnten sich die Batterien gar nicht entladen. 😏 Gruss Ecki
  12. Hallo Jan Einfach den linken unteren Taster auf der CU drücken. Gruss Ecki
  13. Moin Virtulex Bei den "sommerlichen" Temperaturen der letzten Woche hatte ich bei mir auch kein Problem. Bei den frostigen Temperaturen in den Wochen davor sah es bei mir nach einer Woche aber nicht mehr so gut aus. Gruß Ecki
  14. Hallo Gina Vielleicht hast Du Lust Dir dieses Thema einmal durchzulesen. Der Titel passt zwar nicht ganz zu Deiner Frage, aber im Laufe des Themas geht es dann um die Entladung der Camperbatterien, gerade bei niedrigen Temperaturen . Hat mich in diesem Winter auch ganz schön verunsichert. Auch auf die "ernstzunehmende" Prozentangabe der CU wird eingegangen ! Viel Spaß beim lesen Gruss Ecki
  15. Travelstar

    Feldmaßnahme 23Z7

    Hallo Stefan Ja, ist ein Reimport, aber der Freundliche hat mir gesagt, daß die Aktion erst mal komplett von VWN bis zur Klärung der Vergütung (100€) gestoppt wurde. Gruß Ecki
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.