Jump to content

exdent

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

exdent hat zuletzt am 21. November 2018 gewonnen

exdent hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

42 Neutral

Über exdent

  • Rang
    Junior

Persoenlich

  • Biografie
    Matchbox, NSU Quickly, 2CV 6, R4, VW 1303 Cabrio, MB T300D, T3 Multivan TD m.AD, Polo TDI, MB A 200 CDI, T4 California TDI
  • Wohnort
    bei Kiel
  • Interessen
    neugierig
  • Beruf
    Rentner aus Leidenschaft
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    April 2017
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast
  • Farbe
    Reflexsilber
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Edition, AHK, Markise, ACC 160, Standheizung, verst.Stabis, Fahrersitz höh.verst, SitzHeiz, RearView, Sch.fenster re., Dämmglas, Composition Media, DAB+, Res.Rad, 80 l Tank, Licht+Sicht, Alarm
  • Umbauten und Zubehoer
    BearLock, OBD-Schutz, Paulchen, Brandrup-Zubehör,IKEA-Hacks, Solartasche, Musik: Mosconi Gladen One 130.4 DSP mit Exact HX22T-4 und M182W-II, Bett:unten iXTend High Comfort, oben BB Walder

Letzte Besucher des Profils

974 Profilaufrufe
  1. exdent

    Solar mit Tasche

    Moin, bei den ersten schwachen Sonnenstrahlen im Jahr habe ich die Solartasche jetzt mal zum Testen hinter der Frontscheibe platziert. Wie in meinem Eingangspost beschrieben, sind am Solarregler bei mir 2 Solarleitungen angeschlossen: eine für den Innenanschluß griffbereit unter dem Fahrersitz, die andere aufgerollt auf der Starterbatterie im Motorraum. Die Tasche passt gut hinter die Scheibe und ist mit einem Gummibändsel aus dem Segelbedarf an der Halterung des Innenspiegels schnell fixiert. Daraus ergibt sich ein Neigungswinkel von ca. 30 Grad, was hier im Norden zu dieser Jahreszeit nicht optimal ist. Im Sommer im Süden wirds wohl gerade richtig sein, wenn denn die Wagenfront zur Mittagssonne stehen sollte. Funktionstest: Sonne bei leichtem Dunst mit verdreckter Dämmglasfrontscheibe , Mitte Januar, auf 54 Grad Nord, Temp: 2 Grad C Mittags: 24 W auf dem Solarcomputer und 13,2 V sowie 1,8A auf der CU. Die Beiden können ja richtig rechnen! Zum Vergleich: das serienmäßige 230V- Landstromladegerät ist beim Cali Bj.17 mit geregelten 12,5 A für die Bord und konstanten 2,5 A für die Starterbatterien angegeben und das rund um die Uhr bei jedem Wetter. Das reichte bei mehrtägigen Standzeiten bisher immer auch bei Radiobetrieb, Kühlschrank, USB Laden und für den reichlichen Gebrauch der Standheizung für uns als Freunde von warmen Füßen. Das werden wir auch weiterhin so handhaben. Dagegen sind natürlich die hier gemessenen Werte erbärmlich , eigentlich hatte ich sogar mit 0 Ertrag gerechnet. - Ich rechne in den Sommermonaten bei der Außenaufstellung der Tasche mit max. ca. 8A und hinter der Frontscheibe bei 50% Verlust mit ca. 4A. Mal sehen! Wie sind Eure Erfahrungen? Wenn man dann auf Tagestour ist, mag man die Tasche unbeaufsichtigt ungern draußen stehen lassen, und so wird sie dann eben diebstahlgeschützt hinter der Frontscheibe aufgestellt und lädt still vor sich hin. Bisheriges Fazit: Vollständige Stromautarkie läßt sich m.E. mit einer Tasche nicht erreichen. Wir haben (zum Glück!) nicht die „Weißen Riesen“ mit 750 Wp auf dem Dach und fetten LiFePO4 -Akkus im Geschränk. Ich mache mir da also keine Illusionen, rechne aber ohne Landstrom durch die Tasche doch mit erweiterten Stellplatzmöglichkeiten.- Und ist man mit Adblue , EURO 6b und Solar nicht sogar ein Guter und ökologisch ganz vorne dabei, oder habe ich mir da doch was einreden lassen? Grüße von der Ostseeküste Axel
  2. exdent

    Solar mit Tasche

    Sehe ich auch so!
  3. exdent

    Solar mit Tasche

    Moin Cali1809, der „nette“ Herr vom Solarstand ( sicherlich chic im C&A Anzug, hast Du auch einen Kugelschreiber bekommen?) konnte Dir bestimmt seine Produkte zeigen und erklären, die fundierten Anschlußhinweise bekommst Du aber hier im Forum. Leider mußt Du dich dazu durch die vielen Beiträge mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten wühlen , um Deine Lösung zu finden. Das kann aber auch Spaß machen! Die von mir gewählte Variante von „Tom“ oder auch die von „ibgmg“ gehört zu den in jeder Beziehung (zeit)aufwändigen Anschlußarten, die aber eine unauffällige und funktionelle Integration in das Fahrzeug und die Bordelektrik bieten. Solltest Du einen einfacheren Weg wollen, dann schließ die Tasche via Solarregler mit dem ganzen Kabelsalat an eine der 12V-Dosen im Fahrgastraum an und nimm die ( wohl unschädlichen) Fehlermeldungen in der CU in Kauf. Sowas gibt es als günstiges Paket von den verschiedensten Anbietern (z.B. Offgrid, Wattstunde, Amumot). Dieses damit verbundene ganze Gerödel wollte ich aber nicht haben. Übrigens: lt. Aussage von Tom kann man bei seiner Variante Landstrom und Solaranlage ohne Schäden gleichzeitig betreiben. Aber was solls bringen? Viel Erfolg also bei Deiner Entscheidungsfindung! Grüße von der Ostseeküste Axel
  4. exdent

    Solar mit Tasche

    Moin Griffon13, Tasche und Kabel gekauft bei: www.fraron.de Stecker bei: www.steckerladen.de Weiteres bei: Tom Viel Spaß bei der Umsetzung Deines Projekts! Axel
  5. exdent

    Solar mit Tasche

    Moin Mark, das würde ich bei Deiner angepeilten Tasche auch so machen. Dann wärest Du auch ohne zusätzliche Verlängerung frei in der Bemessung Deiner Solarleitung. Aber die Anderson-Stecker sind nicht wasserdicht, sollten nicht gelötet werden (wg. Versprödung des Materials), Brauchst eine spezielle Crimpzange. Diese Kupplung hat spezielle Reibkontakte, die auch unter Last ohne Funkenbildung zusammengesteckt werden können, das ist deren Vorteil. Das solltest Du aber sowieso nicht tun, immer erst die geschlossenen Solartasche anschließen, dann öffnen und ausrichten. Daher nimm die zugentlasteten und wasserdichten Amphenol-Stecker Ecomat (3+PE), die auch SolarSwiss verwendet. Die kannst Du bis 2,5 qmm schrauben und lassen sich bestens handhaben. Kabel nimm wie in meinem Eingangspost beschrieben, das ist nicht sperrig und läuft wie Butter durch die Finger. Würde 15m davon ab Solarregler nehmen, Verlust bei der Länge lt. AMUMOT -Messung : 4 Watt Gruß Axel
  6. exdent

    Solar mit Tasche

    Moin Mark, wie cruiseTian schon schrieb: Karton passend schneiden und testen. Berücksichtigen, daß zur angegebenen Dicke noch die rückseitge Tasche für das Solarkabel dazu kommt. Würde sowieso Alles an der Hinterseite der Rückbank fixieren. Grüße von der Ostseeküste Axel
  7. exdent

    e-bike Akku am Wechselrichter laden

    Moin, bin in Kontakt mit PowerButler für eine Ausführung in 48 Volt für meine Gazelle E-Bikes. Soll auch ins Programm aufgenommen werden. Was nützt die schönste Solaranlage, wenn man wg. der E-Bike Akkus dann doch an Landstrom muß, aber einen Wechselrichter aus vielen Gründen nicht will ( mieser Wirkungsgrad der Ladekette, bei mir ist ein "Cali-like" Einbau nicht möglich, da die Sitzkisten voll sind und eine Nespresso Maschine brauche ich nicht) Grüße von der Ostseeküste Axel
  8. exdent

    Solar mit Tasche

    Moin, kann cruiseTian nur zustimmen: die neuen 180er sind in jeder Hinsicht eine große Nummer, zu groß für die platzsparende Befestigung hinter der Rückbanklehne. Will Dir nicht SolarSwiss verkaufen, aber die haben keine sperrige Packtasche für die fest verbaute Solarleitung auf der Rückseite, da Direktanschluß der Leitung mit Stecker am Modul. Die Panels sind starr in Aluleisten gefaßt und biegen sich nicht durch wie bei Wattstunde und Co. Macht einfach einen solideren Eindruck, auch wg.der Bypassdioden und war mir den Mehrpreis wert. Grüße von der Ostseeküste ( hier ist durch die Stürme zum Teil der Strand weg ) Axel
  9. Moin moin,

    frohes neues Jahr,ist der CO Melder auch Batterie betrieben,welches Modell bist Du damit zufrieden?Grüße aus dem Norden

    1. exdent

      exdent

      Moin Waldläufer,

      ist folgendes  Modell von der Firma Kidde und paßt vom Format gut über die Jalousie vom Kleiderschrank:

      https://www.amazon.de/gp/product/B075X6H9KG/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1

      Batterielebensdauer 10 Jahre: hoffentlich hab ich den Cali dann noch und das Ding hat nie ausgelöst.

      Grüße von der Ostseeküste

      Axel

    2. exdent

      exdent

      Sorry, Montageort ist über der Klapptür des Kleiderschranks, da nimmt das Ding keinen Platz weg.

    3. Waldläufer

      Waldläufer

      Moin,

      ganz herzlichen danke für die schnellen Rückmeldungen, bin oft an der Ostsee vielleicht begegnen wir uns mal,allzeit gute Fahrt,weshalb solltest Du Deinen Cali in zehn Jahren nicht mehr haben....der hält siehe mein Profil....Sehr haltbare Grüße aus dem Norden.

  10. exdent

    USB Lademöglichkeit nachrüsten

    mein serienmäßiges Radio ja, aber meine nachgerüstete Audioverstärkeranlage ( siehe mein Profil ) laüft über die Bordbatterie.
  11. exdent

    Schrankbeleuchtung ohne Bohren & Schrauben

    hab ich noch nicht bemerkt, wäre mir auch egal, musste die Leuchten bisher noch nicht wieder aufladen. Übrigens funktioniert der Bewegungssensor nur bei einer gewissen Außendunkelheit, aber bei Vollsonne im Wagen brauche ich sowieso keine zusätzliche Schrankbeleuchtung.
  12. exdent

    Schrankbeleuchtung ohne Bohren & Schrauben

    Moin. @tonitest, hier noch ein paar Bilder ( ohne Blitz ) der Schrankbeleuchtung durch die USB LED Magnetleuchten. Bevor Fragen kommen: über dem Kleiderschrank ist ein CO-Melder, an der Innenseite der Schranktür ist ein modifizierter Behälter von IKEA, beide mit Klettband befestigt, halten bombig. Grüße von der Ostseeküste Axel
  13. exdent

    USB Lademöglichkeit nachrüsten

    Moin, Winterzeit ist Bastelzeit! meine zusätzlichen USB-Anschlüsse habe ich hier verbaut: Seitenfach auf der Beifahrerseite mit 5V und 2x 2,4 A, blau dezent beleuchtet. Schalter auf der Stirnseite, Beleuchtung nicht angeschlossen, da sie nachts blenden würde. Masse an Karosserie ( damit die CU brav mitlesen kann ), Plus ( mit 15 A abgesichert) an die Bordbatterie unter dem Fahrersitz (war bei mir nicht erforderlich, da bereits unter dem Beifahrersitz durch meinen Audioverstärker vorhanden) btw: die abnehmbare Leuchte war das unsinnigste Teil bei der Fahrzeugbestellung, da sie nicht über die Türkontakte geschaltet ist und als Taschenlampe nur Funzellicht abgibt. Grüße von der Ostseeküste Axel
  14. exdent

    Schrankbeleuchtung ohne Bohren & Schrauben

    Moin, dies ist meine Schrankbeleuchtung: https://www.amazon.de/dp/B07H79NBG1/ref=sspa_dk_detail_3?psc=1&pd_rd_i=B07H79NBG1&pd_rd_w=MXO8i&pf_rd_p=00903874-3af0-47e0-8622-ee58087f71cf&pd_rd_wg=d7kHX&pf_rd_r=JG610YK9Z5B9Y8WDA6AQ&pd_rd_r=920a1f91-fe17-11e8-8632-75d0ab6073f5 Davon ( in warmweiß) habe ich seit 1 Jahr 4Stk. in den Unterschränken und 1 im vorderen Kleiderschrank mit Erfolg in Betrieb. Werden per USB aufgeladen und sind mit Bewegungssensor. Die Magnetbefestigung ist bestens, wer es noch fester möchte, könnte auch Klettband nehmen. An den Markisenarmen habe ich auch Magnetstreifen für eine längere Ausführung dieser Leuchten angebracht, habe dort für Stunden Dauerlicht oder mit Bewegungssensor in 2 Helligkeitsstufen Licht für ca. 20 sec. Grüße von der Ostseeküste Axel
  15. exdent

    Kaffee im Cali

    Moin, wer als Erster aufsteht setzt Wasser auf für Filterkaffee . Beim Aufbrühen in alte Thermoskanne mit Glaseinsatz ist bisher zum Glück der Turm noch nicht umgekippt. Herrlich der Duft im Wagen! Auf meinem Weihnachtswunschzettel steht diese Jahr: Wacaco Nanopresso mit Nanopresso NS Adapter ( für Nespresso Kapseln) sowie das Barista Kit Bin mal gespannt auf den Weihnachtsmann Grüße von der Ostseeküste Axel
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.