Jump to content

Multicamper

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    58
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14 Neutral

Über Multicamper

  • Rang
    Junior

Persoenlich

  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    14.06.2018
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Grape-Yellow
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    ACC bis 160Km/h
    Licht & Sicht
    Discover Media
    Außenspiegel anklappbar
    Ersatzrad
    PDC vorne & hinten & Rückfahrkamera
    Innenleuchtkonzept Camper
    Markise schwarz
    Sitzheizung
    Bulli-Plakette
    Luftstandheizung
    DAB Radio
    große Bremse
    Bear-Lock

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. bei uns gab es 15% Nachlass und die Finanzierung zu 2%. Also da geht noch einiges 😁
  2. Die Gebrauchtwagen Preise sind der Grund warum wir auch neu gekauft haben. Wir haben einen gut ausgestatteten Beach beim freundlichen um die Ecke mit 15% inklusive wahnsinnig günstiger Finanzierung gekauft. Überlegt euch das gut, der Mehrpreis ist im Verhältnis echt gering und ihr habt eben ein Auto nach euren Wünschen. Bei Mietwagen kann man meistens auch davon ausgehen, das die nicht wirklich pfleglich behandelt wurden.
  3. Multicamper

    Erfahrung mit Gaskochern

    Der ist bei Berger grad im Angebot, da wird er dann wohl auch gekauft 😁
  4. Multicamper

    Erfahrung mit Gaskochern

    https://www.amazon.de/dp/B01BLFCP6E/?coliid=IE9ERS1AA8HQR&colid=2EYK6Q6ROUPW7&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it Hat mit dem jemand Erfahrung? Ich wollte ein all in one gerät
  5. Multicamper

    Ausstattungsliste auslesen

    Letzte Woche selbst ausgedruckt,partslink ist ja nichts anderes wie etka. Partslink ist auch keine kostenfreie Internetseite sondern für Werkstätten die 20-30€ im Monat zahlen
  6. Multicamper

    Ausstattungsliste auslesen

    Habt ihr PartsLink24 im Geschäft ( Online Teilekatalog aller Hersteller )? Da kannst Du die auch ausdrucken.
  7. Multicamper

    Es geht mich um folgendes.....

    Deine Fragestellungen sind leider nicht so richtig verständlich
  8. Wir haben die Camper Beleuchtung und sind auch froh drum. Gerade in der Heckklappe ist die Toll und oben nutzen wir die auch öfter ( zum lesen z.b. ), schön ist auch das man diese dimmen kann. Der Beach hat oben auch die 12V Steckdose und da steckt bei uns auch die Schwanenhals-Lampe drin ( die ist bei uns nach unten gerichtet, so können wir nach den Hunden schauen wenn es dunkel ist ). Die Schaltwippen kann man meiner Meinung nach weglassen, ich hab ja DSG bestellt um nicht mehr schalten zu müssen. Wenn man Kinder mit hat kann die Sparchverstärkung schon helfen, die funktioniert auch gut, wir haben sie nicht, da nur zu zweit + Hunde. Luftstandheizung ist quasi Pflicht bei einem Camper. Die 230V Einspeisung haben wir nicht, da ich den Deckel in der Seitenwand hässlich finde und auch angst hätte das der Bus da zu erst anfängt zu gammeln. Wenn ihr das braucht würde ich das über den Motorraum nachrüsten lassen ( Vanessa Camping z.b ) Die Alarmanlage kannst Du wirklich weglassen, die kann gar nichts. Wenn der Bus da ist, würde ich Bearlock nachrüsten und evt. eine ordentliche Alarmanlage. Die Navi ist gut, wir haben zusätzlich noch App-Connect. Mit dem Media Plus und der comfort Handy Schnittstelle hast du keine Strahlen mehr im Innenraum, da der Empfang über die Fahrzeugantenne erfolgt. War uns jetzt nicht so Wichtig. Ich denk zum MP wurde alles gesagt, ich find das Ding auch gruslig und eher für die 60+ Generation
  9. gibt deine Daten mal bei Mobile.de ein, dann hast Du eine Preisspanne
  10. Den Ölstand schon kontrolliert und gleich aufgefüllt? Bei dem Motor in Verbindung mit alter und Km stand ahne ich böses ( Ich spreche leider aus Erfahrung mit unserem alten T5 ).
  11. Multicamper

    Kaufberatung: Eltern + 3 Kids

    unterschätze den Dackel nicht wir sind zu zweit mit zwei französischen Bulldoggen. Die brauchen schon ziemlich platz, die haben Ihre Box ( wo soll dein Hund während der Fahrt sein? ), Futter / Spielzeug / Leinen / Geschirre / Decken / etc. So ein Hund ist wirklich nicht zu unterschätzen
  12. Ich würde mir jetzt nicht zu viel Gedanken machen was evt. in zehn oder mehr Jahren Kaputt geht, sondern was ich jetzt gerne hätte. Ich wollte auf keinen Fall auf das DSG verzichten ( wie schon gesagt, in Verbindung mit dem ACC ist das ein Traum! ).
  13. Multicamper

    Unterfahrschutz für nen 2WD?

    Die eigentliche Frage ist dann, komme ich mit nem 2WD überhaupt in die Situation einen Unterfahrschutz zu brauchen?
  14. Multicamper

    Unterfahrschutz für nen 2WD?

    Hallo zusammen, ich bin überlegen ob ich unter unseren Beach einen Unterfahrschutz kaufen soll. Die Frage ist natürlich, macht das Sinn? Ich möchte nichts am Fahrwerk änder oder ähnliches, wir wollten nur auch mal einen Feldweg etc. fahren. Vor ein paar Jahren hab ich mir mal die Ölwanne an unserem Beetle geschrottet bei sowas. Was meint Ihr, macht das Sinn bei nem Serien Frontantrieb?
  15. ich fahr ohne Probleme bei uns in die Tiefgarage ( einfahrt ist auch recht steil und die höhe bei ca. 2,03m ). Wir haben auch die Markise dran und das original Fahrwerk.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.