Jump to content

Bertram-der-Bulli

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    323
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Bertram-der-Bulli hat zuletzt am 10. Juli gewonnen

Bertram-der-Bulli hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

25 Neutral

Über Bertram-der-Bulli

  • Rang
    Anwärter

Persoenlich

  • Biografie
    Audi 80 Bj.85, Audi Coupé 2,8E Bj.92, Golf 1 Cabrio Bj.89, Skoda Octavia II RS TDI
  • Wohnort
    Im Badischen
  • Interessen
    Unser Hund, Camping, Wandern, Barfuß???.......Immer!!!
  • Beruf
    nicht
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    22.07.2013
  • Fahrgestellnummer
    11xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Dark Wood
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 132 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    RNS510, LSH, BiXenon, Markise, 20" EtaBeta schwarz matt mit 275/35 Bridgestone Potenza, zusätzlich verdunkeltes Privacy-Dämmglas, Buisness-Alu-Pedalkappen, BearLock...
  • Umbauten und Zubehoer
    Brandrup>Utility-Lokfenster/Kofferraumteppiche/IsoTop Mark IV, PVC Boden, Innenbel. kompl. LED, Marderschreck, Climair Sport, VCDS Pro, HEOSolution Einstiegsteppiche, MAXXCAMP Dusche, Kopfstützen hinten steckbar, Calidrawer 800, Markisenbeleuchtung RGB, weiteres folgt

Letzte Besucher des Profils

1.787 Profilaufrufe
  1. Bertram-der-Bulli

    Hintere Kopfstützen

    Ich hab die Kopfstützen auch umgebaut um sie einfach entfernen zu können. Für mich sind die größten Nachteile: Die rechte Kopfstütze steht genau mittig im Rückspiegel.... keine Sicht mehr nach hinten möglich... Auf der Autobahn ist das hin und wieder lästig... Man kommt vom Innenraum kaum bis gar nicht an Gepäck ran, welches hinten auf dem Bettgitter liegt... Es ist fast nicht möglich Bettwäsche zwischen den Kopfstützen nach hinten zu stopfen. Abklappen geht in dem Fall nicht, da eine große Box hinter der Rückenlehne steht. Dadurch dass die Kopfstützen bei mir nun gesteckt werden können und mittels Madenschrauben gesichert, sind sie in 30sekunden wieder an ihrem Platz, wenn hinten jemand mitfährt... was selten vorkommt... Ich bin froh das so gemacht zu haben...
  2. Hallo zusammen, Ich möchte hier, da ja vom TE explizit gefragt wurde, nochmals betonen: Der Cali ist mit Markise NICHT höher als ohne Markise! Die Gesamthöhe des Fahrzeugs ändert sich durch die Markise NICHT! Der höchst Punkt des gewölbten Daches ist in der Mitte. Die Markise ist an keiner Stelle höher als der höchste Punkt des Daches. Die einzige Stelle die an der Markise problematisch sein kann ist die hintere Ecke... da das Dach gewölbt ist und die Markise gerade, steht das hintere, obere Eck der Markise etwas über das hintere obere Eck des Daches... wenn es nun z.B. In einer Tiefgarage an einer Rampe sehr sehr eng zugeht, kann die seltene Möglichkeit bestehen, das man mit diesem Eck anstößt. Ansonsten gilt: Wo ein Cali ohne Markise reinpasst, da passt er auch mit Markise rein... alles ander wäre auch unlogisch, dämlich und würde einen der größten Vorteile des Calis zunichte machen. Wenn es ordentlich ausgemessen wurde passt der Cali, mit und ohne Markise, in nahezu jede 2,00m Tiefgarage... 1.99m geht auch noch, dann wird es knapp. mit 2,00m Tiefgaragen hatten wir noch nie Probleme. Grüße Clemens
  3. Na das hört sich doch bestens an! Glückwunsch! Somit solltest du Motorseitig auf der sicheren Seite sein! 👍🏻
  4. Erstaunlich 😳 Dann hat der Bus bestimmt schon einen neuen Motor, oder? Wie ist denn die Laufleistung? Grüße
  5. Bertram-der-Bulli

    Campingliege

    Wir benutzen ein Luftsofa... unschlagbar klein, leicht, unglaublich bequem und mit etwas Übung in zwei Minuten auf und abgebaut. Und absolut Konkurrenzlos günstig... selbst die besten und teuersten liegen bei ca. 60.-€ Z.B: https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwiYt7DrkYjcAhVX4BkKHekfA8YYABAAGgJsZg&ohost=www.google.de&cid=CAASEuRolEMBiRmxZqJqu7SvE-RHFg&sig=AOD64_0YNKfh4IxfgN_-8q6jsh7LL9pA8A&q&adurl&ved=2ahUKEwipoazrkYjcAhUBWywKHaogCjYQ0Qx6BAgLEAE
  6. Bertram-der-Bulli

    Erfahrung: kühlboxoptimierung

    Wie gesagt, ich kann keine Werte nennen.... Es ging darum was andere User berichtet hatten. Und es gibt viele hier die Jahrelange Erfahrungswerte haben... wenn so jemand dann schreibt: Hey, klasse, mit der Optimierung kann ich zwei Tage länger frei stehen bis die Kühlbox ausgeht, dann ist das doch was. Radfahrer, der die Optimierung entwickelt hat, ist Kältetechniker und hat die Verbrauchswerte der Box auch tatsächlich gemessen und die Laufzeiten. Bemüht doch bitte mal die Suche und lest euch die zahlreichen Seiten durch. Ich konnte das Blech bisher nur einmal testen und nur zwei Tage.... aber ich hatte auch den Eindruck, dass der Energieverbrauch eher sinkt, obwohl der Inhalt gleich gut gekühlt war.
  7. Bertram-der-Bulli

    Erfahrung: kühlboxoptimierung

    Das weiß ich nicht, aber man merkt definitiv ob man 5 oder 7 Tage frei stehen kann bevor die Akkus leer sind..
  8. Bertram-der-Bulli

    Erfahrung: kühlboxoptimierung

    Bitte wühlt euch selbst durch die entsprechenden Themen die ihr in der Suche findet... Ich habe fast alles durch, und die Erfahrungswerte waren fast immer so dass sich bei gleichmäßigerer Kühltemparatur auch der Energieverbrauch der Kühlbox verringert... Der Kühlkompressor läuft damit zwar öfter, aber jeweils kürzer... dadurch wird dieser nicht so warm und braucht dadurch wohl weniger Energie... Das könnte ich aus der Masse der Informationen herauslesen die es zum Thema gibt...
  9. Bertram-der-Bulli

    Erfahrung: kühlboxoptimierung

    Moment... da werden zwei unterschiedliche Dinge vermischt... bei obiger Problemlösung zwecks Ladegerät, ging es darum dass der Kühlkompressor und das Ladegerät zusammen zu warm wurden und dann ausgestiegen sind. Die Kühlboxoptimierung durch das Blech optimiert die Laufzeiten der Kühlbox und deren Energieverbrauch. Und da an der Kühlbox überhaupt noch gar nichts verändert wurde, ist das nach wie vor zu empfehlen. Die beiden Dinge haben also rein gar nichts miteinander zu tun.
  10. Bertram-der-Bulli

    Probefahrt Luftfahrwerk

    Zum Thema Dach... Ich denke das Dach ist beim Thema aufheizen des Innenraumes wirklich das allerallerkleinste Problem... 1. ist die Dachschale 3cm Dick isoliert, 2. liegt eine 6cm dicke Matratze dazwischen, 3. hängt ein quasi hinterlüfteter Dachhimmel darunter... Das sind ja insgesamt ca. 15cm an „Isolierung“ im Dach... das dürfte wohl kaum durch eine Folie auf dem Dach zu beeinflussen sein. Bei geschlossenem Dach gibts oben rum wohl nichts zu verbessern... und wenn das Dach offen ist macht die Dachschale auch nichts aus, da dann der Faltenbalg maßgeblich fürdas Klima ist... Solch eine Folie ist also rausgeschmissenes Geld. Da sind die riesigen, ab Werk unisolierten, Blechflächen rechts und links viiiiieeeeel interessanter um über bessere Isolierung nachzudenken. Dabei scheue ich mich persönlich aber vor dem Aufwand..
  11. Bertram-der-Bulli

    Spurverbreiterung

    Ich hatte den Beitrag so zitiert wie er da stand.... Wohin der erste Satz im Originalbeitrag verschwunden ist, kann ich auch nicht sagen 🤔 Ich schätze da hatte ein Moderator die Finger im Spiel... Finde ich in diesem Fall nicht ideal, da es den Ton und die anschließenden Beiträge etwas verfälscht... Ich muss sagen, dass mir Mopedjunkies Ton hier ganz und gar nicht gefällt!
  12. Bertram-der-Bulli

    Spurverbreiterung

    Da könnte man glatt denken dass Spurplatten nur Vorteile bieten.... 🤔 Aus meiner Erfahrung, mit verschiedenen Fahrzeugen, kann ich sagen: - Spurplatten bringen immer auch eine Erhöhung der ungefederten Massen—> Komforteinbußen. Es mag nicht gravierend sein, aber man spürt es. Ich habe das Gefühl, beim Cali ist es deutlicher zu spüren als bei anderen (leichteren) Fahrzeugen. - Die Geometrie der Lenkachse ändert sich—-> es ist möglich, dass man bei engen Einfahrten nun doch nicht mehr in einem Zug ums Eck kommt... - das Problem mit der abgefahrenen Innenschulter der Hinterreifen verstärkt sich eher. - bei Spurplatten ohne Mittenzentrierung sind die Räder deutlich unkomfortabler zu montieren und müssen äusserst penibel ausgerichtet werden, ansonsten kann es zu einer minimalen Unwucht kommen und man hat Vibrationen im Fahrzeug - eine verstärkte Neigung Spurrillen nachzulaufen kann ich voll bestätigen.. auch ganz ohne gepfeiltes Profil.. Nein, das sind keine kopierten Internetweisheiten, sondern eigene Erfahrungen. Ich muss dazu sagen, dass ich auf solche Dinge sehr sensibel reagiere, anderen mögen die Veränderungen vielleicht nicht auffallen. Bei meinem Skoda Octavia RS hab ich mit der Zeit auf die Optik gepfiffen und die Dinger rausgeschmissen.... die Nachteile überwogen. Grüße Clemens
  13. Bertram-der-Bulli

    Cali für Kaputte

    Also um euch zu beruhigen.... In den Bauarbeiter-Buden die ich bisher „gehaust“ habe war es deutlich sauberer... 😜 Ich finde es ist eines Händlers nicht würdig, ein Fahrzeug so zu präsentieren 🙄
  14. Bertram-der-Bulli

    T5.2: Reparatur Aussenspiegel

  15. Bertram-der-Bulli

    T5.2: Reparatur Aussenspiegel

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.