Jump to content

grizzlyhh

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About grizzlyhh

  • Rank
    Newbie

Persoenlich

  • Homepage
    http://www.holzbeidiefische.de/2015/05/30/vw-bus-t3-vom-lieferwagen-zum-camper/
  • Interessen
    http://www.holzbeidiefische.de/2015/05/30/vw-bus-t3-vom-lieferwagen-zum-camper/
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 Multivan
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    -
  • Motor
    -
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Umbauten und Zubehoer
    http://www.holzbeidiefische.de/2015/05/30/vw-bus-t3-vom-lieferwagen-zum-camper/

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. grizzlyhh

    Küchenblock/Schrank für VW Bus T5

    Danke uns war wichtig, dass wir die Küche auch mit rausnehmen können und ins Vorzelt etc. stellen können. "Richtig" kochen im Bus macht man eh nicht ... Ein Becken haben wir noch nie wirklich gebraucht aber wir sind auch überwiegend auf Campingplätzen unterwegs. Für Wasser haben wir einen Wasserkanister mit.
  2. Wir wollen eine Kocheinheit für unseren Camper VW Bus T5, die im Inneren aber auch draußen im Vorzelt etc. genutzt werden kann. Die Einheit darf also nicht zu schwer sein und muss so im Bus platziert werden, dass man sie leicht nach draußen tragen kann. Außerdem soll das Campingmöbel Platz für unsere Pfannen und Töpfe, sowie Besteck und Becher etc. bieten. Alles weitere zum Projekt (Bilder & Beschreibung) findet ihr hier: Link zur Seite
  3. Hier möchte ich mein Schrankprojekt für den VW Bus T5 vorstellen. Der Schrank hat 4 Fächer, ist durch die Pappelholzplatten sehr leicht, hat in jedem Fach eine Lampe und wird hinter dem Fahrersitz platziert. Den Schrank habe ich in den Multivan-Schienen mit den gängigen Befestigungsschrauben dafür befestigt. Was ihr für den Schrankbau benötigt, habe ich hier aufgelistet Materialliste: Pappelholzplatten aus dem Baumarkt Weißer Lack Kleine Schrauben Holzleim 4 LED Touch Lampen – Selbstklebend/Doppelseitiges Klebeband (Batteriebetrieb) Fach Abdeckungen aus LKW-Plane Schere Klettband schwarz Nähmaschine (Klett auf LKW-Plane) Tacker mit Metallklammern 2 Schrauben für die VW Bus Multivan-Schiene Arbeitsschritte: Zuerst habe ich den Bereich ausgemessen, der mir hinter dem Fahrersitz zur Verfügung steht. Zu beachten war dabei, dass ich den Sitz soweit zurückstelle, wie ich es maximal beim Fahren nötig habe. Bei der Breite des Schrankes musste man außerdem darauf achten, dass die Seitenwand vom VW Bus nicht gerade ist und man somit etwas Leerraum hinter dem Schrank hat. Beim Positionieren muss man den Abstand zum Schiebefenster beachten, damit man dieses noch gut öffnen kann. Mit den abgemessenen Breiten, Höhen und Tiefen ging es dann an den Zuschnitt der Pappelholzplatten mit meiner Tauchkreissäge. Die kniffligste Stelle war der abgeschrägte Bereich der Rückenlehne, da hier in einem Winkel gesägt wurde. Bevor ich den ganzen Korpus dann geleimt und zusammengeschraubt habe, musste ich die Höhen der Fächer auf den Innenseiten anzeichnen und die Auflagehölzer für die Fächerböden anbringen. Die Böden wurden dann bevor die Frontseite mit den Fachaussparungen angebracht wurde, in den Korpus auf die Auflagehölzer gelegt. Der zusammengeschraubte Schrank wurde dann komplett lackiert. In der Zwischenzeit wurden die Abdeckplanen für die einzelnen Fächer zugeschnitten. Diese wurden dann in dem Bereich, wo sie auf der Frontblende aufliegen, mit einem Klettverschluss ausgestattet. Die Klettverschlüsse wurden dazu auf die Plane genäht. Das Gegenstück zu den Klettverschlüssen wurde dann passgenau auf die Front getackert mit den Metallklammern. Der vorletzte Schritt war dann das Anbringen der 4 LED Lampen in den Fächern, was durch das doppelseitige Klebeband auf der Rückseite der Lampen sehr schnell ging. Zuletzt habe ich noch die Abstände der Multivan-Schienen ausgemessen und diese auf die Bodenplatte übertragen. Die gebohrten Löcher habe ich etwas größer gemacht, damit ich noch etwas Spiel hatte, um die Schrauben durch die Bodenplatte des Schrankes mit der Multivan-Schiene zu verbinden. Das war etwas fummelig aber der Schrank hält jetzt sehr gut. --> hier könnt ihr noch mehr Bilder sehen
  4. hey Woodi, ich habe an der Autowand/Verkleidung hinter dem Schrank keinen Becherhalter. Insofern konnte ich den Korpus ganz lassen. Den Schrank habe ich so positioniert, dass ich das Schiebe-Fenster noch aufbekomme. Das geht ja etwas nach innen. Mit den Schrauben für die Schiene durch die Bodenplatte habe ich ihn dann fixiert. Kann dir gerne ein Foto davon machen.
  5. Vielen Dank für die Antworten. Dann habe ich "diesen tollen Stirnradantrieb"
  6. hey Jochen, ist beim T5.2 dann Grundsätzlich immer eine Steuerkette verbaut? Oder ist es da auch vom Motor abhängig? G Christian
  7. hey, danke für die Antwort. bin unsicher wegen der Bezeichnung ... T5.1 oder .2 wenn ich BJ 2007 habe? Ich habe auf jedem Fall ne Steuerkette also T5.2.? Hast du schon von Problemen bzgl. Steuerketten gehört bei den Modellen ab BJ 2007? oder das die getauscht werden müssen? Danke, G
  8. Hey zusammen, hat einer Erfahrungen mit der Steuerkette bei einem T5.1? Eigentlich muss die ja nicht getauscht werden aber kann man den Zustand prüfen lassen? Habt Ihr Erfahrungen, das die bei dem T5.1 Modell getauscht werden muss nach einer bestimmten Anzahl von Kilometern? Unser hat jetzt 130.000km runter und läuft bisher absolut Problemlos. Wir wollen uns jetzt ein REIMO Aufklappdach zulegen. Sonnige Grüße
  9. Der Eintrag hat sich zu einer schönen Anleitungssammlung zum Thema Busausbau gemacht. Bauanleitungen, Videos, Ideen, Bus als Wohnmobil ummelden, Reiseberichte etc. Ich habe mal alle Themen auf dieser Seite in einer Liste zusammengestellt: Bus, Van, Ausbau, Bauanleitungen
  10. Super! Vielen Dank für die Hilfe
  11. Hey zusammen, hier möchte ich mein Schrankprojekt für den VW Bus T5 vorstellen. Der Schrank hat 4 Fächer, ist durch die Pappelholzplatten sehr leicht, hat in jedem Fach eine Lampe und wird hinter dem Fahrersitz platziert. Den Schrank habe ich in den Multivan-Schienen mit den gängigen Befestigungsschrauben dafür befestigt. Was ihr für den Schrankbau benötigt und weitere Bilder zu dem Projekte findet ihr hier: Selbstgebauter Schrank für VW Bus T5
  12. hey zusammen, ich bin gerade dabei unseren Bus auszubauen. Um mein Surfbrett unten, mittig im Bus zu verstauen (beim roten Pfeil), muss ich die Schublade aus der 2er Bank wie auf dem Beispielbild zu sehen, ausbauen. Hat das schon mal jemand gemacht und wie muss ich da vorgehen? Geht das überhaupt oder ist diese fest mit der Bank verbunden? An der Seite, wo jetzt die Schublade mit der Kühlbox ist, kommen zwei Holzboxen und ein dahinter ein größerer Schrank hin. Beim herausziehen der Schublade sind seitlich keine Schrauben etc. ersichtlich um diese herauszunehmen.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.