Jump to content

Centrino

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über Centrino

  • Rang
    Neuling

Persoenlich

  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    15.04.2016
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Umbauten und Zubehoer
    Rollerträger auf Anhängerkupplung

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Centrino

    Wagenheber

    ok - danke - dann hat sich das erledigt. Ich wollte den Wagenheben als Ersatz für den VW-Wagenheber für unterwegs. Für zuhause habe ich auch einen großen Rangierwagenheber.
  2. Centrino

    Wagenheber

    Hallo Andre, danke für den Tipp. Habe gleich einmal bei ebay gesucht, aber diese Adapter sind wohl doch alle nur für Rangierwagenheber oder als Auflage bei den Hebebühnen gedacht. Mit dem kleinen Wagenheber von Aldi wäre das dann doch wohl eine zu wackelige und unsichere Angelegenheit.
  3. Centrino

    Wagenheber

    Hallo Stephan, danke für den Hinweis. Dann vergesse ich das auch lieber wieder. Viele Grüße Wolfgang
  4. Centrino

    Wagenheber

    Hallo zusammen, ab Montag, 09.10.2017 gibt es bei Aldi-Süd für 14,99 € einen hydraulischen Wagenheber mit einer Hubhöhe von 19,5 bis 38 cm und einer maximalen Hebeleistung von 5 Tonnen. Was haltet ihr davon? ... wäre das eine Alternative zu dem einfachen Kurbelwagenheber von VW?
  5. ... muss mich korrigieren - hatte das falsch in Erinnerung. Habe gerade eben das Dach mal wieder hochgestellt und Fotos gemacht. Bei mir rostet "nur" die Metalschere auf der Fahrerseite auf der Beifahrerseite ist alles ok ...
  6. @Quinzhee ... also bei mir sehen beide Metalscheren - rechts und links - genauso rostig aus. Finde ich auch recht ärgerlich. Beim Zeltbalg ist bei mir allerdings bisher alles ok Viele Grüße Centrino
  7. Centrino

    Feldmaßnahme 23U8

    @bobo ... stimmt - der Link ist tatsächlich verschwunden - liegt nicht am Chrome. Vor ein paar Tagen war der Link noch da, aber irgendwann wurde die Seite wohl komplett geändert. Auch die Suchfunktion oben rechts bringt nichts, wenn man dort nach "Feldmaßnahme" sucht. Sehr seltsam
  8. hm - danke an alle für die bisherigen Antworten - bin jetzt gerade etwas verunsichert. Von meiner ursprünglichen Glasabdeckung habe ich leider keine Fotos gemacht. Aber sowohl meine bessere Hälfte - als auch ich - wir sind uns ganz sicher, dass diese Abdeckung mehr oder weniger undurchsichtig und in dem gleichen hellgrau war, wie die linke Abdeckung über der Kühlbox. Es ist ja auch dem Meister beim Austausch aufgefallen und VW hat ihm gegenüber ja auch erklärt, dass das Design jetzt geändert wurde. Gibt es denn vielleicht hier jemandem im Forum mit einem T6 Coast, bei dem auch die rechte Glasplatte mehr oder weniger undurchsichtig und hellgrau ist? Danke übrigens auch an Christian für den Tipp, mit dem "mit der Faust vorne an die Kante kloppen" um die Kühlbox zu verriegeln. Werde es morgen mal so probieren. Der Meister von VW kannte diesen Tipp jedenfalls nicht. Grüße allseits Centrino
  9. Hallo zusammen - ich bin hier schon seit mehreren Wochen immer am Mitlesen und habe dabei viele interessante und hilfreiche Infos gefunden, daher bin ich sehr froh, dass es dieses tolle Forum gibt. Jetzt habe ich auch einmal ein ganz spezielles Problem, das ich hier mal zur Diskussion stellen möchte, da es vielleicht auch mal den einen oder anderen betreffen könnte. Also - bei meinem Cali Coast konnte ich von Anfang an weder den Glasdeckel über dem Herd und der Spüle noch den über der Kühlbox fest verschließen - auch nicht durch festes Drücken. Die breite Taste vorne rastete bei beiden Glasdeckeln nicht ein. Da ich dann irgendwann hier im Forum gelesen habe, dass es bei der Kühlbox wichtig ist, dass der Deckel immer fest verschlossen wird, da sie sonst erst recht Wasser im Bodenbereich ansammelt (und wir im Urlaub dann tatsächlich laufend sehr viel Wasser darin hatten), bin ich zu einem VW-Kundendienst und habe dies als Garantiefall gemeldet. Man war dann sehr hilfsbereit und hat zunächst versucht, beide vorhandenen Glasplatten neu auszurichten, aber das brachte nichts. Daher wurde vereinbart, dass man zunächst einmal eine neue Glasplatte bei VW bestellt und dann probiert, ob der Austausch etwas bringt. Ausgetauscht bzw. erneuert wurde dann die große Glasplatte über dem Herd und tatsächlich, die lässt sich jetzt richtig verriegeln - aber - oh Schreck - die sieht jetzt ganz anders aus! Leider hat man mich vor der Montage auch nicht darüber informiert, dass das jetzt eine andere Platte ist. Vorher waren es völlig undurchsichtige hellgraue Glasplatten und jetzt habe ich rechts eine nur leicht getönte sehr durchsichtige Platte bekommen. Darauf angesprochen, sagte mir der Kfz-Meister, da könne man jetzt nichts machen - da ist zwischenzeitlich das Design geändert worden - VW kann jetzt nur noch diese Glasplatte liefern. Ich war platt und habe gleich erwidert, dass ich damit nicht einverstanden bin und ich es überhaupt nicht nachvollziehen kann, dass es bei einem so neuen Fahrzeug jetzt schon nicht mehr alle Ersatzteile gibt. Dummerweise war mein alter Glasdeckel auch nicht mehr da, denn den hatte man an VW bereits zurückgeschickt und man sieht auch keine Möglichkeit, den wieder zu besorgen Es wurde mir dann angeboten, dass der - noch immer nicht richtig schließende Deckel der Kühlbox - nun auch getauscht wird - aber eben dann auch in dem neuen durchsichtigen Design. Das habe ich bisher aber erst einmal abgelehnt und darauf bestanden, dass ich beide Deckel wieder mit dem Design ausgetauscht bekomme, wie ich das Fahrzeug auch gekauft habe (denn das gefiel mir viel besser - sieht für mich wesentlich edler aus) Das zieht sich nun bereits über mehrere Wochen so hin und der Meister hat mich jetzt auch schon ein paar mal angerufen, aber er hat bisher von VW keine Info bekommen, ob und wann VW jemals die hellgrauen Glasabdeckungen wieder liefern kann. Was meint ihr dazu - seht ihr das auch so, dass ich auf meine bisherigen Glasplatten weiter bestehen kann - oder sehe ich das zu kleinlich? In der Anlage habe ich euch noch ein Foto, so wie es aktuell in meinem Cali aussieht - links die (alte) hellgraue undurchsichtige (aber nicht verschließbare) Glasplatte über der Kühlbox und rechts die neue durchsichtige Ersatzplatte über dem Herd und der Spüle.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.