Jump to content

Bucky2k

Members
  • Content Count

    61
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Bucky2k

  • Rank
    Junior

Persoenlich

  • Wohnort
    Buxtehude
  • Interessen
    Technik allgemein - Flugzeugbau bis µC
  • Beruf
    Ing
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    12.06.2012
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    Reflexsilber
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0L CR 132KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bucky2k

    Welche AGM-Batterien?

    Hey Leute, das war ein Reinfall. Beide LA80 von Varta sind nach 24 Monaten schlechter als die getauschten Originalbatterien, 44Ah Restkapazität. Der Händler verweigert die Reklamation (sind ja nicht kaputt, halten bei 200W noch 1 Stunde 20 min (~20Ah), mehr können neue auch angeblich nicht. Toller Mist, 360€ für nix
  2. Bucky2k

    Das Ticken und Klicken der LHZ

    Ich habe heute meinen 2012er Comfortline einmal aufgebockt und die LHZ überprüft (Abgasgeruch im Innenraum). Dabei dann auch mal die Kraftstoffpumpe angesehen und geschaut, ob ich mit weichen Schläuchen und etwas Gummi die Einbausituation verbessern und Schallübertragung reduzieren kann. Aber das Hat VW schon ganz gut gemacht, weiche Schläuche und eine sehr weiche Gummiaufhängung ist vorhanden. Wenn man da optimieren will, muss es ein weiteres Gehäuse um die Pumpe werden. Dazu habe ich aber nicht die Muße. Gruß Bucky
  3. Same here - erste Risse an der hinteren Kante zum Aludach nach nur 15 Monaten nach Reparatur. War schon jemand damit bei VW, vielleicht sogar Wichert in Hamburg? Ich überlege ja fast selbst ein Dreieckquerschnitt raus zu schneiden aus der Naht und mit Sikaflex neu zu versiegeln. Ich glaube zumindest, der von VW verwendete (Scheiben-?)Kleber ist unnötig spröde/unflexibel. Aber der bessere Weg ist wohl erstmal wieder zu VW, einzig an eine gute Lösung glaube ich nicht...
  4. Meines Wissens dürfen es doch nur zwei Hamburger Betriebe durchführen: VW in Horn und Wichert in der Bornkampstraße. Empfehlungslage im Bekanntenkreis tendierte zu Horn. Ich war aber schon vom Vorbesitzer bei Wichert angemeldet. Ergebnis siehe Bilder hier im Thread. Gruß Bucky
  5. Autohaus Wichert Hamburg hatte eigener Aussage nach schon mehrere Hauben-Rückläufer. Vermutung: Unterseite der Kunststoffhaube nicht ausreichend angeschliffen/geprimert/entfettet aber teils beim Lackieren übergenebelt. Haube löst sich, Lack bleibt am Montagekleber. Gruß Bucky
  6. Stimmt eigentlich - an sich ist das so keine funktionale Einschränkung. Aber beheben würde ich es trotzdem gern Ich setze es einfach im Frühjahr im Zuge der Inspektion mit auf die Nachbesserungsliste der RCBR Reparatur des Autohauses. Weiterhin wäre ich aber interessiert an der Info, ob das Ding selbstklebend kommt oder mittels Dichtungskleber montiert wird. Gruß Bucky
  7. Zu unseren Calis: Ist die hinter dem RCBR Modul verlaufende Profildichtung als Ersatzteil selbstklebend? Da nur 13€ teuer, würde ich die lieber in Gänze ersetzen als lokal wieder anzukleben. Im Bild zu sehen wurde die Dichtung im Rahmen der RCBR Reparatur teilweise abgelöst. Gruß Bucky
  8. Bucky2k

    Steinschlagschutz Kühler

    Anbei nochmal der Link zur Reparaturbeschreibung: Steinsschlag im Wasserkühler - Kleben? Löten? Neu? | TX-Board - das T5 / T6 Forum Gruß Bucky
  9. Bucky2k

    Steinschlagschutz Kühler

    Diese Art von Steinschlagschaden im Wasser Kühler kann man in 10 Minuten mit 10 € Aufwand durchmetallpulvergefülltes Epoxidharz (Flüssigmetall) reparieren. Siehe mein Nick im TX Board
  10. Calistützpunkt Altona hat mir bei Abholung des mit Mütze reparierten RCBR ohne Umwege offenbart, dass bereits eine kleine Anzahl der im letzten Jahr mit dieser Methode reparierten Calis wieder da waren mit eben diesen Ablösungen. Man hat wohl mit besserem Kunststoffaktivator auf der Innenseite der Mütze versucht gegenzusteuern, weiß aber noch nicht ob es nun hält.
  11. Du hast vermutlich noch ein neues RCBR bekommen, keine Plastikmütze, oder?
  12. Das Fahrzeug war auch schon vom Vorbesitzer in Altona für die Reparatur angemeldet worden. Ein Wechsel wäre nicht einfach gewesen, bzw. die Wartezeit hätte von neuem begonnen.
  13. Nein, ist es nicht. Aber VW hat genau zwei geschulte MA am Hamburger Calipoint. Und das Resultat ist, was einer von den beiden zu tun in der Lage ist. Und VW weiß, dass ich 1std bis Hamburg Altona fahre, mir Zeit wertvoll ist und ich kein Bock habe mit denen lange zu diskutieren, ob das jetzt Stand der Technik ist oder ob das besser muss. Und da ich nichts bezahle, sprich nichts zurückhalten kann, wird er mich eh am langen Arm verhungern lassen (Ok, machen wir neu, bis in einem Jahr nach Zeitplan) Aus VW Sicht muss es daher gut genug sein, dass ich das FZ mit vom Hof nehme und gut. Ziel erreicht. Leider ist es heutzutage so und ich bin es leid, meine Freizeit/Familienzeit zu opfern um anderen Qualität abzuverlangen, die dann doch nicht kommt. Beim Hausbau schon genug geärgert über vermeintliche Profis. Die Nachbesserung würde vermutlich darin bestehen, das Ganze nochmal grob mit Krepp abzukleben und eine neue Naht drüberzuschmieren. Das mache ich lieber selbst und spare Zeit, Nerven und Geld. Btw: Wisst ihr welcher Kleber das ist? Hat VW was eigenes oder ist das Sikaflex?
  14. Unserer ist nach langer Wartezeit auf die Reparatur und nun ca. 2 Wochen bei VW zurück. Die Dachschale wurde vollflächig neu lackiert und vorn hat der RCBR die bekannte Mütze. Mit den handwerklichen Ungenauigkeiten der Klebenaht kann ich leben, sieht man ja von unten nicht wirklich und der Cali im ganzen sieht endlich wieder ansehnlich aus. Hier und da könnte aber evtl. Wasser eindringen, die Kleberaupe ist nicht 100%. Aber ich will mal nicht immer nur meckern und habe das Fahrzeug so entgegen genommen. Sorgen bereitet mir, dass die Dichtung der Dachschale zwar mittels Kleber fixiert ist, aber nicht umlaufend "dicht" wie hier ab und zu zu lesen. Es kann also weiter Wasser drunter stehen. Bei euch auch so?
  15. Bucky2k

    Tischclips für die Gleitschiene

    Guck an, kannte ich gar nicht.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.