Jump to content

mopit

Members
  • Content Count

    121
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About mopit

  • Rank
    Routinier

Persoenlich

  • Biografie
    T4 California
  • Wohnort
    München
  • Beruf
    Dipl.-Ing. a.D.
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    27.12.2007
  • Fahrgestellnummer
    06xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    Ravennablau
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk
  • Zugelassen als
    PKW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das Ladegerät kann sich wegen zu hoher Temperaturen abschalten.
  2. mopit

    Nagel im Reifen...

    Ich hatte schon zweimal einen solchen Schaden, beim T4 Cali und beim T5 Cali. Beide Male wurde meines Erachtens mit Pilz von innen repariert (Reifen wurde von der Felge genommen.) Beide Reparaturen haben bis zum Ende der Reifenlebensdauer gehalten. Grüße mopit Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
  3. mopit

    Nagel im Reifen...

    Wie soll denn diese fachgerechte Reparatur aussehen?
  4. Danke für das Foto. Das äußere Erscheinungsbild des Cali ist ja doch kaum beeinträchtigt. Ich kann mir aber vorstellen, dass es bei einem ganz neuen Cali schon etwas stört. Grüße Pit
  5. Hallo, könnte jemand von den "Knickbesitzern" für die Ahnungslosen mal ein Foto des Schadens einstellen? Danke und Grüße Pit Gesendet von meinem SM-T700 mit Tapatalk
  6. mopit

    Zeltdach eingerissen

    Mein Zeltbalg wurde durch Fehlbedienung in der Werkstatt eingeklemmt. Also immer bei Abholung kontrollieren! Gruß Pit
  7. Aus Erfahrung mit dem T4 California (102 PS): Mir hat es nicht ausgereicht. Gruß Pit
  8. Hallo, ganz wichtig: Dort wo die schräge Ausfahrt in den ebenen Garagenboden übergeht, benötigt der Cali mehr als 2 m Durchfahrtshöhe, da er mit 2 Rädern bereits auf dem Garagenboden steht, aber mit den anderen 2 Rädern noch auf der Schräge. Bei kleinen Tiefgaragen wird es an dieser Stelle oft extrem knapp. Meinen Tiefgaragenplatz kann ich aus diesem Grunde nicht für den Cali nutzen. Viel Glück! Pit
  9. mopit

    Zeltbalg eingerissen

    Hallo Tom, diese Knicke in der Segellatte entstehen m. E. durch unsachgemäßes Schließen des Daches (z. B. Fenster geschlossen, Luft kann nicht entweichen, Zeltbalg wird eingeklemmt). Das muss aber nicht durch dich verursacht worden sein. Mein Cali wurde mir nach einer Dachhydraulik-Reparatur vom "Freundlichen" mit eingeklemmtem Zeltbalg übergeben. Ich habe mir damals ein schriftliches Schuldeingeständnis ausstellen lassen. Die Segellatte wurde als Sofortmaßnahme durch Zurückdrücken gerichtet, weil wir in Urlaub fahren wollten. Den Zeltbalg wollte ich dann später auf Kosten des Händlers austauschen lassen. Da aber während des Urlaubs und auch danach keine negativen Auswirkungen feststellbar waren, habe ich dann auf den Austausch verzichtet, denn jede Reparatur kann wieder weitere Nachfolgeschäden nach sich ziehen. So sah das damals bei mir aus: Grüße Pit
  10. mopit

    Neuer California

    http://www.motor-talk.de/news/entwarnung-im-abendland-t4959864.html Grüße mopit
  11. mopit

    Fast wie neu.....

    Hallo Wolf, mit welcher Lebensdauer kann man bei der Nanoversiegelung etwa rechnen? Grüße Pit
  12. noch ein Denkanstoß zur Netzablage: Dort, wo die Schienen zur Verschiebung des Netzes angebracht sind, kann man sich ganz gut beim "Entern" des Dachgeschosses abstützen. Ich glaube nämlich, dass ich das manchmal mache (da muß ich beim nächsten mal drauf achten!). Dann wären die Schienen dabei im Weg. Grüße Pit
  13. Hallo Äffchen, auf jeden Fall vor dem Kauf mal mieten! Eine Woche im Regen ist als Urlaub zwar nicht schön, bringt aber wichtige Erkenntnisse, denn das kann euch ja später mit dem eigenen Cali auch passieren. Bei uns lief es so: Wir sind vorher immer mit Auto und Zelt oder mit Motorrad und kleinem Zelt unterwegs gewesen. Dann haben wir uns für 2 Urlaube von jeweils 3 Wochen (Skandinavien, Irland) einen T4-Cali gemietet. Das hat uns so gut gefallen, dass wir uns anschließend einen T4-Cali gekauft haben. Wir sind immer noch ganz begeistert und haben inzwischen einen T5-Cali. Wir haben zwar keine Erfahrungen mit weißen Riesen, aber ich möchte auf den von uns oft befahrenen kleinen Straßen und Pässen nicht mit so einem Monster unterwegs sein. Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung. Grüße Pit
  14. Hallo, bei meinem Cali war der Griff schon bei Übergabe des Fahrzeugs locker. Festziehen half nicht, da eine Schraube nicht mehr richtig fasste. Nach Reklamation wurde die betreffende Schraube einfach durch eine Blechschraube mit etwas größerem Durchmesser ersetzt und hält seitdem ohne Probleme. Grüße Pit
  15. Hallo Sebastian, ich kann dem nur zustimmen. Beispiel aus einem Fotografie-Forum vor Jahren: Jemand hat sich 5 gleiche Objektive bei verschiedenen Anbietern bestellt, das beste herausgesucht und die anderen zurückgeschickt. Das ganze war auch noch schön mit Vergleichsbildern dokumentiert. Die Verkäufer sollten dann die zurückgeschickten Objektive mit Verlust als B-Ware verkaufen. So kann es nicht gehen. Grüße Pit
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.