Jump to content

Tom aus B

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

15 Neutral

Persoenlich

  • Wohnort
    Berlin
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 sonstiges Wohnmobil
  • Erstzulassung
    22.03.2017
  • Dachform
    anderes Hochdach
  • Farbe
    Acapulcoblau Metallic
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Umbauten und Zubehoer
    2. Wohnraumbatterie, mechanische Wegfahrsperre, AT Reifen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tom aus B

    Offroad Bereifung ohne Höherlegung

    Das war mir auch wichtig, deshalb habe ich den Geolandar Go15 genommen, der hat die Schneeflocke. https://www.yokohama.de/geolandar-g015/ Es grüßt der Tom
  2. Tom aus B

    RCD 310 Soundproblem

    Hast du die Türlautsprecher selber überprüft und die Türverkleidung dazu mal abgenommen, d.h. schwingen die Chassis überhaupt? Nächster Ansatzpunkt wären die LS-Ausgänge am Radio ob da ein Signal rausgeht, evt. hat deine Unit einen Hau weg. PS: Bei Gelegenheit dann auch das Profil mal ausfüllen, das könnte evt. weitere Anhaltspunkte lieferen. Grüße vom Tom
  3. Tom aus B

    RCD 310 Soundproblem

    War es voher besser und ist ein Unterschied Rechts / Links? Serienmäßig ist der Sound ja eh nicht pralle. Grüße vom Tom
  4. Tom aus B

    Offroad Bereifung ohne Höherlegung

    Nein, er ist nicht höhergelegt. In den Papieren war nur die Orginalbereifung 215/60 R17 angegeben mit einem 109er Lastindex. Es grüßt der Tom
  5. Tom aus B

    Offroad Bereifung ohne Höherlegung

    Ja klar, hier in der Gesamtansicht.
  6. Tom aus B

    Offroad Bereifung ohne Höherlegung

    Ich habe 235/65 R17 eingetragen bekommen inkl. der Felgen, ohne Höherlegung aber mit notwendiger Tachoangleichung. Eine Klärung mit dem Prüfer vorab ist empfehlenswert. Über die Wintertauglichkeit der Geolandar kann ich noch nichts berichten, die bisherigen km mit Sonne und Regen waren ohne Probleme. Grüße vom Tom
  7. Tom aus B

    Solarmodule auf dem Dach

    Der Solarregler hat auch einen 1A Erhaltungsladungausgang für die Starterbatterie, welchen ich an das Trennrelais unter dem Fahrersitz angeschlossen habe. Daher reichen hier 1,5 - 2.5mm2 (das ist das rote freifliegene Kabel auf dem Montagebild) Den Ausgang für die Bordbatterie vom Regler habe ich direkt auf + und - der Bordbatterie geklemmt. Wichtig, die jeweiligen Sicherungen in der + Leitung nicht vergessen. Der VBCS macht sicher Sinn wenn du gleichzeitig auch eine 220V Einspeisung realisieren möchtest und oder wenn du zusätzlich eine LSH verbaut hast. Grüße vom Tom
  8. Tom aus B

    Solarmodule auf dem Dach

    Hallo Andreas, es ist an deinem Profil nicht klar ob du einen California Comfortline (also mit Kleiderschrank und Küche) oder einen California Beach fährst. Deshalb ist bei ersterer Version in der Regel das Staufach im Kleiderschrank vom Kofferraum aus eine optimale Position des Ladereglers zum Anschluss an die dritte Batterie im Geschränk unten. Wenn du einen Beach hast oder aus anderen Gründen an die Zusatzbatterie am Fahrersitz möchtest wäre dies vielleicht eine Option. Vorteil der dezent sichtbaren Montage ist das du anhand der LED's den Zustand des Reglers ablesen kannst. Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du dein Panel nicht fix installieren - in diesem Fall würde ich mich nach einer Art Schnellkupplung umsehen damit der Anschluss an den Regler nicht immer in Fummelei ausartet. Es grüßt der Tom
  9. Tom aus B

    Reifenfrage (Offroad/Straße)

    Ja, habe aber als Basis Transporter lang mit der 3.2t Auflastung und 4Motion.
  10. Tom aus B

    Reifenfrage (Offroad/Straße)

    Hallo Martin, es ist der 015. Mich hatte vorallem die Ganzjahrestauglichkeit überzeugt und möchte mir dadurch den Räderwechsel sparen. Vom Laufgeräusch auf Asphalt kann ich nur Gutes berichten, unwesentlich lauter als Winterreifen. Es grüßt der Tom
  11. Tom aus B

    Reifenfrage (Offroad/Straße)

    Ich habe die Yokohama Geolander in 235/65 R17 mit 108 Lastindex.
  12. Hallo Matze, zum Thema Solar findest du hier im Forum einige Anleitungen und Vorschläge und das Thema ist sicher sehr indiviuell von den eigenen Bedürfnissen abhängig. Ganz kurz von meier Seite: Flexibe Module: Pro Aufbauhöhe / Optik, Kontra Preis und notwendige Adapterplatte bei Cali Dach an 3. Batterie: hatte ich auch so, spricht nix dagegen. Überlegenswert ob du eine Anbindung an die CU benötigst. Viele Grüße vom Tom
  13. Hallo Tom,<br />

    <br />

    Ich bin zufällig über die Suche nach den Lautsprechern hier auf das caliboard und deinen Beitrag gekommen. Ist das rainbow - set noch zu haben? <br />

    <br />

    Gruß<br />

    Bastian

  14. Eine tolle Aktion und viel Spaß Euch noch speziell auf die Jagd der Polarlichter. Wir hatten im Herbst das Vergnügen und alleine dafür lohnt sich die Anreise. Es grüßt der Tom So war es bei uns:
  15. Das würde ich auch so unterschreiben, gerade wenn man wie wir, einen Schritt mehr in Richtung Wohnmobil gehen möchte und nicht gleich beim Kastenwagen landen möchte sind der Club Joker und sicher zukünftig auch der Nugget Plus eine Alternative. Im Falle des Club Joker hat man auch ganz klar die Großserie verlassen, das erklärt die überschaubare Verfügbarkeit auf dem Markt. Es grüßt der Tom
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.