Jump to content

Seltsamkeit

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    337
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

15 Neutral

Über Seltsamkeit

  • Rang
    Anwärter

Persoenlich

  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Zugelassen als
    -

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Seltsamkeit

    Neue Feldmassnahme "75A1" für Aufstelldach?

    Hi, meiner bj 01-2017, mit Folie, allerdings löst die sich bereits wieder ab. Laut freundlichem keine tpi bzw. Servicemaßnahme hinterlegt. Grüße
  2. Seltsamkeit

    Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

    Den T6 Cali gibts jetzt 3 Jahre, ich hab bisher nirgens dazu etwas Negatives gelesen. Das Blumenkohlthema ist neben dem BiTurbo Problem wohl das Bekannteste beim Vorgänger, würde mich wundern wenn nach dem Zeitraum da jetzt geballt was kommen würde. Vielleicht zu naiv, für mich aber abgehakt. Grüße
  3. Seltsamkeit

    Solarmodule demnächst im Shop

    Jetzt nicht förderlich für´s Thema, aber für mich nachvollziehbar. Ich habe bereits zum zweiten Mal Module verklebt und würde in Zukunft immer fertige Module im Alurahmen bevorzugen, auch wenn diese höher auftragen. Die ersten waren bei mir nach einem halben Jahr defekt, ursächlich scheint eine falsche Montage meinerseits zu sein. Die Neuen funktionieren bisher tadellos, allerdings löst sich bei einem Modul die Verklebung mittig und das Teil sieht aus als ob es die Beulenpest hat. Aber grundsätzlich ist das Solarthema sehr spannend und die vollen Batterien und ein Kühlschrank der ständig läuft fetzen.
  4. Hallo, sind die Ketten nach wie vor eine Empfehlung der Nutzenden? Ich kenne mich in dem Thema null aus, die (mal wieder) gute Beschreibung von Markus überzeugt mich aber sehr. Zum Packmaß finde ich leider nichts. Ein kompaktes Packmaß wäre für mich ein weiterer Vorteil. Aktuell kosten die Ketten knapp über 200 Euro bei Amazon, auch wenn ich da ungern bestelle liegen andere Preise 100 Euro darüber. Ich befürchte das die Preise in 1-2 Monaten deutlich höher sind. Danke und Grüße Stan
  5. Seltsamkeit

    Solaranlage - Systemmodule ala ibgmg

    Hallo Markus, ich hoffe das du deinen Umbau wieder so toll fotografisch dokumentierst, viell. wage ich dann doch noch den Selbsteinbau vom Votronic Ladebooster 🙂 Den letzten hatte ich bei der Reparatur meiner Anlage dann doch weider zurück geschickt, war mir zuviel kurz vor dem Urlaub. Grüße Stan
  6. Seltsamkeit

    Kofferraum beleuchten

    Danke! Den Ausschnitt dann sicher mit dem Dremel. Ich könnte mir auch eine Variante mit einem einfachen Taster vorstellen. Eine individuelle Steuerung wäre mir da hinten wichtig. Grüße Stan
  7. Hallo, natürlich will ich allen Helfenden noch ein Update geben, aufgrund vom Urlaub (mit funktionierender Anlage und immer vollen Batterien) komme ich aber erst jetzt dazu. Die Demontage war wie zu erwarten nicht einfach, wir haben zu Zweit gearbeitet. Mit Schneidedraht ging es nicht wirklich gut, die VHB Klebereste bzw. das Band ließen hier kein vernünftiges arbeiten zu. Schlussendlich haben wir die Module regelrecht abgerissen, dabei natürlich zerstört. Das anschließende entfernen der Sikareste und vor allem der Klebebreste vom VHB Band war eine tolle Arbeit. Hat mich bestätigt niemals Module direkt auf dem Dach zu verkleben. Meine Befestigungsart mit VHB war nicht ideal, bzw. ich hatte wohl das falsche VHB Band ausgewählt. Alu auf der einen Seite und Kunsstoff auf der anderen beim Modul waren wohl dafür gedacht. Meine Recherche für die Neumontage nach anderem VHB Band wurde mir dann zu kompliziert, ich hab klassisch wie alle nur mit Sikaflex geklebt. Auch die Abschlüsse ließen sich ganz sauber ziehen. Unter den alten Modulen war Wasser und das Alublech hatte ordentlich Korrosion. Ich vermute das das eingeschlossene Wasser durch unterschiedliche Termperaturen hier "gearbeitet" hat und die Zellen zerstört hat. Von Offgridtec habe ich keine Rückinfo erhalten. Ich habs leider versäumt ein Foto zu machen, war aber ehrlich gesagt auch einfach genervt vom Thema und wollte es schnellstens fertig haben. Sollte für unseren Cali mal ein Nachfolger anstehen werde ich wohl wieder festem HD gehen, und da würde ich ausschließlich Module mit Alurahmen montieren. Nicht nur günstiger, auch einfacher. Da wir aber wie die meisten die 2m Grenze einhalten wollten, kommt nur diese Art der Modulbefestigung in Frage. Beim festen HD kommts natürlich nicht auf die paar cm mehr an Höhe an. Danke Euch nochmals! Grüße Stan
  8. Seltsamkeit

    Kofferraum beleuchten

    Servus, das sieht gut aus. Handelt es sich hier um die camperbeleuchtung? Hast du evtl. Eine Teilenummer? Danke und Grüße Stan
  9. Seltsamkeit

    CU Prozentanzeige und Kühlschrank

    Servus, also meine cu zeigte nach ein paar Tagen stehen auch null Prozent an, es blinkte auch als warnhinweis. Der Kühlschrank als einziger Verbraucher neben der Beleuchtung lief weiter. Grüße
  10. Seltsamkeit

    Offroad Bereifung ohne Höherlegung

    Hallo, interessant, hast du auch eine Gesamtansicht vom Bus? Danke und Grüße
  11. Danke Euch und Hallo mit Update, der Kundendienst von Offgridtec ist (mal wieder) ein großes Lob wert. Ersatzmodule und Sikaflex wurden ohne jegliche Diskussion zu 0 Euro versendet. Da ich mit dem eingebundenen Techniker schon seit Wochen im Kontakt stehe muss ich die alten Module auch erst nach meinem Urlaub zurück senden. Ihr Angebot war auch die Module inkl. Alublechen einzusenden, sie hätten eine Demontage und Rücksendung der Alubleche übernommen. Da ich aber gern mit einer funktionierenden Solaranlage Richtung Süden (oder Westen, dem Wetter einfach nach) starten möchte, und es mir an einer geeigneten Verpackung mangelt, ist dies die beste Lösung. Spannend ist natürlich woran es liegt das beide Module defekt sind. Als Ursache käme evtl. auch die Montageart in Frage. Ich habe, wie viele, die Module mit Sikaflex auf das 2,5mm starke Alublech geklebt. Einziger unterschied bei mir sind die Ränder, hier habe ich mit VHB Band gearbeitet, weil der Abschluss damit einfach gleichmäßiger wird. Das Sikaflex geht aber bis ran, auch an den Ecken, und ein Wassereintritt ist meiner Meinung nach nicht möglich. Das Blech ist ja auch durch die Sicken durchlüftet, aber schon komisch das die Module Ihre Arbeit mit Beginn des super Wetters verweigern. Wir waren Ende April bei betsem Wetter in Ligurien, da fing es an. Bin gespannt wie die Module nach Demontage von unten aussehen. Geplant ist eigentlich die neuen Module identisch zu montieren?! Grüße Stan
  12. Hallo VanAllen, nein, ich hab neue Kabel genommen und direkt angeschlossen, also ohne die beiden Y-Kabel. Das identische Kabel hab ich dann auch für das neu gelieferte kleine modul verwendet. Ich werd jetzt mal noch das neue Modul an das bestehende alte Kabel hängen, bin mir aber sicher das es funktioniert. Grüße, Stan
  13. Hallo, kurze Aktualisierung des Standes von heute Mittag: - hintere Camperbatterie (Spannung 12,45V gemessen) vom System getrennt, Laderegler resetet und alles angeschlossen außer Erhaltungsladung Starterbatterie und Temperaturfühler: identische Fehlermeldung wie "immer" - für mich nochmals der Ausschluß das es sich nicht um einen Fehler bzgl. EURO6/ Lademanagement Seitens Cali handelt. Der Fehler muss bei den Komponenten Regler (geprüft und schon einmal ausgetauscht), Verkabelung (komplett neu) oder Modulen liegen. - Module einzeln angeschlossen, bei Beiden eine identische Fehlermeldung (MPP leuchtet, wir aller paar Sekunden durch ein wiederholtes Blinken unterbrochen), keinerlei Ladung - Solarcomputer mit Anzeige angeschlossen Zeitgleich hielt der DHL Mann mit einem neuen 35W Modul an. Dies angestöpselt - und ihr ahnt es- Anlage läuft und bei identischen Sonnenbedingungen sofort ein Ladestrom von 2A vorhanden. Mir ist rätselhaft wie zeitgleich zwei Module defekt sein können, evtl. liegt es auch an der Parallelschaltung Beider oder einem Problem mit der gesamten Charge. Problem ist natürlich das ich die Module mit Sikaflex auf die Bleche geklebt habe. Der Aufwand mit Versand und Neueinbau außen vor, Ende Woche steht ein 3 wöchiger Urlaub an. Bin aber erst einmal froh eine Ursache gefunden zu haben. Nochmals Danke für Eure Hilfe. Ich halte Euch auf dem laufenden was Offgridtech dazu sagt. Grüße Stan
  14. Dem kann ich mich nur anschließen. Gerade heute waren wir bei Freunden die einen Beach haben. Er nutzt ihn als Alltags Firmenfahrzeug und muss für jeden Trip sämtlichen Equipment reinräumen. Schlussendlich machen die sehr selten Wochenendausflüge und es bleibt bei 2 Urlauben im Jahr. Unser Coast ist jederzeit abreisebereit, wir packen nur Kleidung ein und halten auf dem Weg zum einkaufen an. Alles hat sinen Platz und bisher klappt das auch zu Viert super . Der Cali ist unser einziges Fahrzeug, allerdings sind wir meist im Alltag mit den Rädern unterwegs. Die Einbauten passen für mich perfekt zum Fahrzeug und ich bereue in keinster Weise die Wahl zum möblierten Cali ab Werk. Höchstens ab und an die Entscheidung gegen 4Motion 🙂
  15. 1. Nein. 2. Ja, da der Temperaturfühler erst später, als ich mal wieder auf Fehlersuche war, Diesen montiert habe. Beim Ausbau der Drittbaterien und dem abklemmen bin ich an die Karosserie oder ein Metallteil gekommen. Auch diese Aktion war bereits nach dem auftauchen des Fehlers passiert, bei einer Fehlersuche und entsprechender Demontage. Aktueller Plan ist bei kommender Woche, mit entsprechender Zeit und hoffentlich Sonne: Nochmals jedes einzelne Modul an die abgeklemmte Drittbatterie, dabei vorher den Laderegler reseten (dies soll wohl passieren wenn sämtliche Kabel vom Regler getrennt sind). Masse an die Karosserie legen. Modulspannung prüfen und Rücksprache mit Offgridtec, evtl. Ersatzmodul zum testen zukommen lassen. Unabhängig davon, was haltet ihr vom Lösungsvorschlag des Votronic Technikers mit seiner Fehlerursache Euro 6 Lademanagement/ Trennrelais? Seht ihr das auch so das ich dies durch abkappen der Camperbatterien durch ziehen des Steckers am Relais entkräftet habe? Es hat ja auch sonst niemand das Problem, zumindest bin ich hier noch nicht darüber gestolpert. Der Ladebooster ist hier, aber der Einbau aktuell (noch) nicht auf meiner Liste. Grüße und Danke an Euch! Stan
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.