Jump to content

coast

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About coast

  • Rank
    Beginner

Persoenlich

  • Interessen
    Segeln, Faltboot, Wandern, Natur erkunden
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    2015
  • Farbe
    -
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  1. Vor einigen Jahren hatte ich das gleiche Problem. Die Erneuerung des Dichtgummis hat eine speziell für Hochdächer autorisierte VW Werkstatt übernommen. Trotzdem klaffte der Ersatzgummi. Mittlerweile hab ich einen neuen Cali. Der bekommt ab und zu Marderabwehrspray auf die Dichtung und in den Motorraum. Bisher hatte ich Glück. Gerade sind zwei Autos in der Nachbarschaft wieder erfolgreich von Mardern stillgelegt worden.
  2. Danke für Eure Hinweise! Ich habe es nun hinbekommen, den Träger so einzustellen, dass die Heckklappe aufgeht. Das bleibt aber grenzwertig. Die Schraube unter dem Hebel ist ja für den Druck des Halters auf den Kugelkopf da. Wenn ich das so einstelle, dass die knapp 50 kg Gewicht zum Feststellen aufgebracht werden müssen, dann wird es eng bis zu eng an der Heckklappe. Wenn ich den Hebel mit deutlich weniger als 50 kg zum fixieren einstelle, wird Platz. Da bleibt die Wahl zwischen beschädigungsfreiem Öffnen der Klappe und dem vorgesehenen Druck zum sicheren Befestigen. Noch bin ich da nicht vollständig überzeugt...
  3. Ich muß mich korrigieren: Der gekaufte Träger ist ein Thule G6 929. Trotzdem geht die Heckklappe nicht auf - siehe Bild. Bei den anderen T6 scheint es ja zu passen - deshalb hab ich den Träger bestellt. Kann jemand helfen? Hab ich irgendwas übersehen? Danke im Voraus!
  4. Bei mir will der Thule G6 928 nicht den Zugang zum Kofferraum freigeben. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
  5. Danke für die schnellen Antworten! Hab das Standard Fahrwerk.
  6. Nach ca. 7 Monaten, schon 27 tausend km und viel Freude mit dem T6 (204PS, DSG, Frontantrieb) ist beim Beschleunigen - insbesondere in der Kurve - im zweiten und dritten Gang eine Art leichtes Schlingern bzw. Wackeln zu spüren. Das fühlt sich an, als ob ein Rad nicht gewuchtet ist. Eine Unwucht der Räder ist es aber nicht. Die Werkstatt will nun die Gelenkwellen tauschen, ist aber nicht sicher, ob es dann behoben ist. Kennt jemand dieses Problem und ggf. Abhilfe? Bei alten Modellen sollen ja die Gelenkwellen Schwachpunkt sein - aber ist das beim T6 auch noch so?
  7. coast

    VW Vertragshändler/Werkstatt in Berlin

    VW Automobile Berlin in Lichterfelde ist wohl California Spezialwerkstatt. Jedenfalls mußte meiner da hin, nachdem ein Marder die Dichtung des Daches zerlegt hatte. Im Ergebnis ist zwar eine neue Dichtung drauf - diese klafft aber im Bereich der Erhöhung für den Scherenmechanismus recht heftig auf. Die Werkstatt habe ich umgehend um Nachbesserung gebeten. Antwort: Die geänderte Dichtung des Herstellers sei Ursache. Abhilfe wurde keine angeboten, sondern nur darauf hingewiesen, dass ich mich bei Fragen und Problemen an den Hersteller wenden soll. Die Rechnung weist übrigens das Ein- und Ausbauen des Aufstelldaches aus. Für den Dichtungstausch!?! Natürlich werde ich mich nicht an den Hersteller wenden wegen der Nachbesserung sondern an die Werkstatt. Aber an dieser Stelle gebe ich meine Erfahrungen gern weiter - vielleicht bewahrt es ja jemanden vor ähnlichem.
  8. Hallo zusammen, seit über 6 Monaten nutze ich nun das Discover Media Pro und habe erstmalig ein Kartenupdate geladen. Zeit, mich näher damit zu beschäftigen. Bisher nutze ich Android Auto und App Connect nicht wirklich, da ich es nicht geschafft habe, die Anmeldung zu automatisieren und mir die vielen Bestätigungen beim Verbinden zu kompliziert sind. Daher nutze ich nur Audiowiedergabe, Radio Navi. Nun plane ich eine Tour um die Ostsee und frage mich, ob ich da nicht mehr Funktionen nutzen könnte (POI, Reiseplanung, Routentracking etc.) Wie nutzt Ihr das? Habt Ihr Ideen und Anregungen aus eigenen Erfahrungen? Grüße von der Havel - coast
  9. coast

    Hab mir einen neuen Bulli geleistet

    gerade in der Bucht gesehen - und für gut befunden - auch wenn ich den weder verkaufe noch kaufen werde: t1 bully ARTIGE feuerschale feuertonne (Smoker Grill) | eBay
  10. coast

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Ich zitiere mal einen Matratzenhersteller: 'Gelschaum ist optimal haltbar: Langzeit-Gebrauchssimulationen haben einen minimalen Härteverlust ergeben (weniger als 3% in 10 Jahren).' Ich werde es herausfinden; hab so bestellt. Erstmal bin ich gespannt, ob der Effekt überhaupt ausreichend ist für erholsamen Schlaf ohne Schmerzen. Ich kann ja alle 10 Jahre mal zur Entwicklung der Haltbarkeit berichten, wenn gewünscht ;-) Vielleicht ist aber das Werbeversprechen auch nicht wirklich haltbar.
  11. coast

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Vielen Dank für Eure hilfreichen Hinweise. Nach einiger Recherche hab ich ein Angebot für eine Gelschaum Matratzenauflage in 4cm Dicke mit Tencel Doppeltuch Bezug rundum in meinem Wunschmaß von 116x203 für EUR 160 angeboten bekommen. Das Maß hab ich als jeweils kleinste Breite bzw. Länge der Matratzen unten und oben genommen, um zu vermeiden, dass es irgendwo hineingequetscht werden muss, die Auflage aber am besten gleich mit Spannbetttuch wahlweise unten oder oben draufgelegt werden kann. Gelschaum soll wohl Nachteile von Viscoschaum bei Temperaturwechseln vermeiden. Ich werde das wohl so bestellen. Oder mag mich jemand von Euch darauf hinweisen, dass ich auf dem Holzweg bin ;-)
  12. coast

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Sehr spannende Ausführungen - insbesondere nach rückenschmerzgeplagten Nächten im Untergeschoss... Wir haben die Original Komfort Auflage unten gekauft und der Rücken mag sie nicht. Nun möchte ich einerseits kein Vermögen ausgeben, andererseits würde ich eigentlich ungern eine Isomatte zum Aufpumpen nehmen wollen, die nicht genau passt und hab mir daher folgende Frage gestellt: Gibt es für unten individuell zugeschnittene Matratzentopper - aus Gel- oder Viscoschaum in 4cm Dicke, die idealerweise gerollt in einen Packsack passen? Wenn es die gäbe, ließe sie sich sicher auch bei Bedarf gut oben verwenden. Hat einer von Euch Erfahrungen oder Ideen?
  13. Also meiner kam als Womo und wurde vor der Zulassung umgeschlüsselt und dann als PKW erstzugelassen. Das funktioniert.
  14. coast

    Climair für Vordertüren

    Ich habe nun seit ca. 4 Wochen die originalen VW Windabweiser am T6. Passt soweit gut - sie sind dezent und vor allem beim Schlafen mit geschlossenem Dach bei Regen ermöglichen sie Frischluft ohne Reinregnen. Allerdings reagiert bei beiden Scheiben beim Hochfahren jedes mal der Einklemmschutz und die Scheibe lässt sich nur mühsam mit vielen kleinen Bewegungen schließen. Schlüssel in das Türschloss und rauf und runter hat auch nichts gebracht. Hat jemend das gleiche Problem und vielleicht schon eine Lösung?
  15. Hab sie gefunden: unterm Fahrersitz.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.