Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. marchugo

    Solar - CU Einbindung light Version ?

    Hallo Thomas, Ist es dieser Steckerkombination PowerCon von Neutrik: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Powercon_buchse_spannungsempfangend.jpg Die hat doch nur Schutzklasse IP20, also nicht geschuetzt gegen Wasser und Staub? Die Cali-Klappe ist auch nicht gerade Wasserdicht. Wie hast du der Stecker befestigt in die CEE Buchse? Schoene Gruesse aus Amsterdam, Marc
  3. Schnelle Hilfe vor Ort: Einige Tropfen Ölivenöl ins Tempotaschentuch, einmal entlang der Dämpferstange - reicht erst mal.
  4. So hört es sich an nach einer Stunde hochstehen bei unserem 2 Wochen alten Beach..: VID_20190526_quietschen.mov
  5. Hallo Cali 2018, insgeheim denke ich das auch - ohne fundierte Kenntnisse darüber zu haben. Ich habe (glaub ich) irgendwo hier im Forum oder Nachbarforum gelesen, dass sich der Boardcomputer mit einer verkürzten Laufzeit betreffend Inspektionsintervalle dafür "rächt", zumindest wenn man die Start/Stop-Automatik sehr oft deaktiviert. Bin mir aber nicht sicher, ob das belegt ist .... Grübel Albertix
  6. Schwarzkogel

    Wartezimmer Modelljahr 2019

    Jetzt möchte ich mich aus dem Wartezimmer abmelden - wir konnten den Bulli wohlbehalten abholen und alles ist gut. Jetzt wird Regal eingebaut und für Korsika gepackt. Alles Gute Schwarzkogel
  7. So modernen Kram hab ich im Bus nicht. Aber meine Frau im Touareg. Da hab ich das immer drin, beschleunige aus dem Ort, nehme Gas weg und rollen bis zum nächsten Ort. Wenn man Tempo rausnehmen möchte tippt man kurz auf die Bremse, dann ist er im Schubbetrieb. Geht gut
  8. Hyperion

    HRZ -Schwabenmobil auf Crafter-Basis

    Das glaube ich sofort! Da ist Solar nebst dem restlichen Pipapo dann aber schon inkl....., oder? So, fertig geschwärmt! Grüsse Nicole
  9. Travelstar

    Solar - CU Einbindung light Version ?

    Danke Dir für die Info ! Gruss Ecki
  10. Das liegt daran, weil die Starterbatterie seit dem Blue Motion Energiemanagement nie vollgeladen wird, sondern nur bis max. bis 80%.
  11. wunderwuzi

    Ladebooster Umbau im VW T6 California Ocean

    Ein letztes Mal ich wünsch dir immer eine gut gekochte Starterbatterie ! over and out
  12. Genau das habe ich im letzten Post getan. Google einfach „Funktionsweise Laadebooster“ Da kommst du schnell zu Leab.eu. Und hier einfach ein Ausschnitt: Welche Aufgabe hat der Ladebooster? Die einfachste Lösung, auch eine Zweitbatterie in einem Campingmobil effektiv während der Fahrt über die Lichtmaschine zu laden, ist der Einbau eines Boosters. Dieser wird zwischen Starterbatterie und der Zusatzbatterie eingebaut. Er simuliert der Lichtmaschine dauerhaft eine noch nicht ganz geladene Starterbatterie – ganz egal, welchen Ladestatus die Batterie hat. Erst wenn auch die Zusatzbatterie geladen ist, werden Ladespannung und Ladestrom abgesenkt und die Lichtmaschine kann vom Antriebsstrang abgekoppelt werden.
  13. hangloose69

    Solar - CU Einbindung light Version ?

    Hallo, ist eine Neutrik Stecker Kombination. Habe diesen etwas (Aussenform) modifiziert. Beim nächsten würde ich den Stecker von hinten befestigen und nur den Bund des Einbausteckers durchschauen lassen. Der Kabelstecker selbst hat eine gefederte Verriegelung und ich dachte zunächst das ich den nicht mehr gelöst bekomme. Der Kabelstecker hat einen kleinen Raster den man nach hinten drückt und dann etwa 15 Grad dreht .... dann ist er verriegelt und erst dann fließt Strom. Gruss Thomas
  14. ibgmg

    HRZ -Schwabenmobil auf Crafter-Basis

    Den Sahara hatte ich am Freitag beim Ausbau anschauen können. Er ist vom Wohnkonzept her identisch mit dem Dream. Seriös konfigurieret >>125TEUR
  15. wunderwuzi

    Ladebooster Umbau im VW T6 California Ocean

    Na dann erklär mir mal warum die Bord Batterie ohne Booster nie voll wird wenn die Starterbatterie schon voll geladen ist , aber mit Booster schon bzw. Wie die Lima ohne Shunt an der Bordbatterie wissen soll wie voll oder leer die Bordbatterie ist ? oder warum zeigt mir meine Voltanzeige für die Starterbatterie nur eine Ladeleistung von z.B. 13.1 Volt an, aber die von der Bordbatterie mit Booster 14.7 ? Nach deiner obigen Aussage würde die Starterbatterie immer hoffnungslos überladen werden, solange die Bodbatterie nicht voll ist , denn ..beide hängen an der selben Leitung Nochmal, für die Bordbatterie gibt es kein eigenes Lademanagement, bzw . da wird einfach nur eine Leitung für die Bordbatterie abgezweigt egal .. das wird mir zu mühselig ... ich bin hier raus Ps: Schau dir einfach mal die Verkabelung für die Bord Batterie an, dann wird Dir vllt. klar wovon ich rede
  16. T2-Fahrer

    Californiatreffen Manerba Gardasee Mai 2019

    Hallo Bimmer, Cali ist gepackt, wir sehen uns also dann am Montag abend. P.S.: Habe auch noch Rep.-Sätze für den Drehknopf der Camper-Unit dabei (samt Anleitung). Auch das ist ja ein Schwachpunkt am Cali, und VW verkauft da gerne mal eine neue CU. T2-Fahrer
  17. ibgmg

    HRZ -Schwabenmobil auf Crafter-Basis

    ... das kann man definitiv abhaken.
  18. Bimmer

    Californiatreffen Manerba Gardasee Mai 2019

    Hallo T2-Fahrer, sitzen schon in Manerba in trauter Runde zum Vorglühen und auf dein Posting gabs lange Ohren: eine Decke für meine Frau (Bimmer) und dringend eine Hutmutter für Marcels (Mass) Stuhl! Bis die Tage Bimmer
  19. Ich habe auch Ende Oktober 2018 über Polen bestellt (Eurocar Steurer). Gestern ist dann ein Brief gekommen , dass es wohl dieses Jahr nix mehr wird. Die haben massive Probleme mit ihren Kontigenten. Wenn überhaupt wird es der T6.1 (und der soll dann teurer werden, trotz Preisgarantie). Ich drücke allen die hier noch warten die Daumen und freue mich für diejenigen die den California schon zuhause haben.
  20. Warum so kompliziert ? Schiebt zwei U-Profilleisten über die Seitenkanten des Boards.
  21. Hyperion

    HRZ -Schwabenmobil auf Crafter-Basis

    Verglichen mit anderen Sprinter-KWs finde ich den Preis noch o.k.! Hätte mit mehr gerechnet! 😍😍😍 Grüsse Nicole
  22. Hallo @Knox16, angenommen man würde auf die Flexibilität verzichten: Könnte man Basiswinkel sowie die Board Winkel aus einem Blech in Z-Form einbauen und daran direkt die Auszüge montieren? Oder geht dadurch Stabilität verloren? Ich glaube ich würde sowieso auf die Extra Innenwinkel für die Auszüge verzichten wollen und dann kann man vielleicht auch gleich auf die Modularität verzichten... Grüße Daniel
  23. Sorry, dass ich Dich nochmals korrigiere. Wir reden hier von Gleichspannung. Gleichspannung regelt man nicht so einfach rauf oder runter. Entsprechend Fachliteratur gaukelt der Booster dem Regler der Lichtmaschine einen falschen Ladezustand der Starterbatterie vor und sorgt so für eine Ladung entsprechend dem Bedarf der Verbraucherbatterien...
  24. Travelstar

    Solar - CU Einbindung light Version ?

    Moin Thomas Sieht gut aus ! Die Stecker Einbaubuchsenkombination von "masoze" fand ich auch schon super, aber was für einen Stecker und was für eine Einbaubuchse hast Du verwendet ? Die CEE Kupplung passt ja offensichtlich noch mit Deckel ! Ich bin zwar mit meiner Lösung nach wie vor sehr zufrieden, zumal ich dafür ja auch nur ein 8er Loch in der Ecke bohren mußte, aber wenn mich mal wieder der Basteltrieb überkommt....... .....und der lässt beim Cali ja bekanntlich nicht lange auf sich warten 😉 Gruss Ecki
  25. sheene

    HRZ -Schwabenmobil auf Crafter-Basis

    Hallo Markus, schones auto ! Mit mehrere vorteile gegenuber den California😀👍 schade das es kein benziner gibt ...? Grusse frank
  26. Calidad

    Californiatreffen Manerba Gardasee Mai 2019

    Hallo, wir würden evtl. Auch am Donnerstag Nachmittag losfahren und eine alternative Route über den Reschenpass nehmen. Die Strasse vom Stelviopass sieht ja echt heftig aus 🤢 Wie fahrt ihr dann weiter? Hier im Board habe ich von einer ähnlichen Route gelesen. Da wurde der Camping am See am Reschensee empfohlen. Aber für eine Nacht tuts ja auch ein Stellplatz. Gruß Calidad
  1. Load more activity
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.