Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Hyperion

    Grand California kommt - nur wann?

    🤔🤔🤔🤔🤔 Ich glaube eher Letzteres! Die AdBlue-Dingsbums-Massnahme kam bei uns auch erst viel später. Zuerst müssen immer die Deutschen als Versuchskarnickel hinhalten! 😬 Was ich aber weiss, das ist, dass beim Importeur kürzlich sicher 10 Grandpas standen, wenn nicht mehr! Konnte beim Fahren nicht so lange dahin gucken. Ob die an die Garagen ausgeliefert oder zurückgehalten wurden, das weiss ich nicht, sehe aber morgen, ob sie noch dastehen. Grüsse Nicole
  3. Andre65

    Außendusche von VW

    Es gibt kein fertiges Nachrüstset. Du kannst dir die benötigten Teile beim Freundlichen aus der Ersatzteilliste bestellen. Eine Auflistung findest du gleich auf der ersten Seite dieses Themas.
  4. Klasse, vielen Dank für die ausführliche Antwort! 😃
  5. CaliPilot

    Sicherungsbelegung

    Hallo, ich habe die Sicherungsbelegung aus dem alten Forum hier neu zum Download bereitgestellt. FYI Chris
  6. Deine Winterräder finde ich super, wohne bloß bei Braunschweig und da wirst Du zufällig demnächst wohl nicht vorbei fahren oder..😉?!
  7. Version 1.0.0

    2 downloads

    Die Sicherungen der Camperausstattung sind unter dem Fahrersitz untergebracht. Außer das die Dinger da unten nur für Kinderhände zu erreichen sind, stimmt die Belegung laut Bordbuch (Stand Mai 2004) auch nicht. Aber es gibt ein neues Bordbuch (Stand 09.2005) Die Sicherungsblöcke werden in einen Rahmen gesteckt. Die Reihenfolge ist nicht immer gleich! Je nach Ausstattung kann es in der Anordnung der Blöcke unterschiede geben. Durch die Farbliche Markierung kann man die Verbraucher jedoch eindeutig zuordnen! Mit der großen 80A Sicherung bin ich anderer Meinung wie das Bordbuch. Meiner Meinung nach liegt diese Sicherung zwischen den beiden 12V Stromkreisläufen "Zusatzbatterien" und Starterbatterie. Und zwar von den Zusatzbatterien aus gesehen noch vor dem Trennrelais. In meinem 2006 Modell ist die Anordnung wie folgt. Wie ihr sehen könnt, kann man mit der Abbildung im Bordbuch recht schnell die Verbraucher finden, denn die Farbkennung ist eindeutig! Es sind nur die großen Sicherungen (40A und 80A) vertauscht und der Block von links unten ist nach oben in die rechte Mitte gerückt! Bei meinem 05er Modell war sogar noch links unten Mitte nach oben rechts gerückt! So... das haben wir damit für allezeit geregelt! Danke VWN für das neue Bordbuch!
  8. Tom50354

    Sicherungsbelegung T5.1

    Version 1.0.0

    3 downloads

    Die Sicherungen der Camperausstattung sind unter dem Fahrersitz untergebracht. Außer das die Dinger da unten nur für Kinderhände zu erreichen sind, stimmt die Belegung laut Bordbuch (Stand Mai 2004) auch nicht. Aber es gibt ein neues Bordbuch (Stand 09.2005) Die Sicherungsblöcke werden in einen Rahmen gesteckt. Die Reihenfolge ist nicht immer gleich! Je nach Ausstattung kann es in der Anordnung der Blöcke unterschiede geben. Durch die Farbliche Markierung kann man die Verbraucher jedoch eindeutig zuordnen! Mit der großen 80A Sicherung bin ich anderer Meinung wie das Bordbuch. Meiner Meinung nach liegt diese Sicherung zwischen den beiden 12V Stromkreisläufen "Zusatzbatterien" und Starterbatterie. Und zwar von den Zusatzbatterien aus gesehen noch vor dem Trennrelais. In meinem 2006 Modell ist die Anordnung wie folgt. Wie ihr sehen könnt, kann man mit der Abbildung im Bordbuch recht schnell die Verbraucher finden, denn die Farbkennung ist eindeutig! Es sind nur die großen Sicherungen (40A und 80A) vertauscht und der Block von links unten ist nach oben in die rechte Mitte gerückt! Bei meinem 05er Modell war sogar noch links unten Mitte nach oben rechts gerückt! So... das haben wir damit für allezeit geregelt! Danke VWN für das neue Bordbuch!
  9. Today
  10. Ich denke auch grade für einen längeren Trip über eine Notfalllösung nach. Aber dieser Thread ist ja der Hammer. Ich habe mich totgelacht 😂 Dieses Thema kann „Mann“ endlos diskutieren und zelebrieren… super 😁 Die letzte PP-Argumentation mit Ausblick hat mich am meisten überzeugt.
  11. wunderwuzi

    Standheizung im Fahrerhaus und Wohnraum

    Das ist die WWZH mit 120 min Nicht die LSH !
  12. Wir geben unsere Polyroof Steckleiter von unserem California ab. Die Leiter ist unbenutzt. Sie ist 2teilig, sehr leicht und kann platzsparend hinter dem Fahrersitz / Beifahrersitz verstaut werden. Die Bänder gibt es natürlich auch mit dazu. Am besten Selbstabholung in Norddeutschland bzw. nach Vereinbarung. Preis EUR 170
  13. Knox16

    Grand California kommt - nur wann?

    Entweder sind die Schweizer schneller (mit liefern) oder langsamer (mit abschalten). Dort kann man sich den Katalog anschauen und auch konfigurieren...
  14. Spitzbueb

    Außendusche von VW

    Hallo zusammen Jetzt muss ich das Thema nochmal ausgraben. Kann mir jemand sagen welches Nachrüstkit ich genau benötige um den kompletten Einbau zu realisieren? Gibt es von VW eine Teilenummer oder könnt ihr mir ein anderes Set empfehlen? Viele Grüsse Spitzbueb
  15. Ja. Mehrfach. Unter anderem habe ich noch vor 3 oder 4 Jahren einen T4 Multivan (Euro3) von PKW auf Wohnmobil umgemeldet. Keine Ahnung, wann Euro3 das letzte mal erstzulassungsfähig war. Das ist aber auch egal. Weil der Bus ja 2001 erstzugelassen worden war. Auch wenn es zum Beispiel um Anschnallgurte in PKW oder Womos geht, kommt es immer darauf an, wann ein Auto erstzugelassen wurde. So darf man in entsprechend alten Bussen heute noch Sitzplätze mit "Prallfläche" oder Beckengurt eintragen lassen. Man darf auch Personen mitnehmen (Anschnallpflicht gilt nur, wenn Gurte vorhanden sind), allerdings keine Kinder. Die müssen ordentlich gesichert sein.
  16. DrBensch

    Selbstbau Heckauszug im Cali

    Hallo zusammen, vielen Dank für die tollen Tipps und Vorstellungen hier 👍! Ich würde gerne einen einfachen (low budget) Heckauszug für einen T6 Cali Beach mit 3er Bank bauen und habe – besonders aus diesem Thread – bereits viele hilfreiche Ideen gesammelt. Da ich kein Spezialwerkzeug besitze und leider auch kein begnadeter Handwerker bin, schwebt mir eine Befestigung im Bus bzw. in den Schienen mittels Winkeln hinter dem MFB vor. Meine Frage ist nun, ob ich etwas wichtiges übersehe oder ob ein Auszug mit folgenden Komponenten möglich (und sinnvoll 😅) wäre: 1 x Schwerlastauszug 2257619-711mm mit Verriegelung von teleskopschienen24.de 1 x das passende Montagewinkel Set WIPL 22576-630 zur Auflage der Platte 2x Montagewinkel (welche?) zur Befestigung der Teleskopschienen in den Bodenschienen 2 x Befestigungsschrauben für das Bodenschienensystem (T-Schrauben + Griffmuttern) - gibt es da eine empfehlenswerte Quelle? Siebdruck- oder HPL-Platte (ca. 750x1030 mm) + Schrauben zur Befestigung an den Montagewinkeln Über Kommentare jeglicher Art wäre ich sehr dankbar ☺️. Besten Dank und viele Grüße, Ben
  17. Hallo, zuletzt wurde im gelöschten Grand-California-Fred diskutiert, dass der Konfigurator bei VW abgeschaltet wurde. Eine Preisliste kann man auch nicht mehr herunterladen. Gestern habe ich mit einem VW-Verkäufer in Hamburg telefoniert, der sich auf nichts festlegen wollte. Wenn er jetzt eine Bestellung annehmen würde, stünde im Vertrag ein Auslieferungstermin im April 2020. Das wäre fast ein Jahr später als ursprünglich geplant. Bestellen kann man derzeit aber gar nicht, weil auch der Konfigurator beim Händler nicht geht. Die Vorführer, die jetzt schon auf dem Hof stehen sollten, sind auch noch nicht da, und man weiß auch nicht wann sie kommen. Läuft also wieder alles blendend, VW-typisch eben.
  18. fabster

    KNOX cBOX – der Ausbau 2.0

    Das sieht doch danach aus oder? https://www.hornbach.de/shop/Klapphalter-fuer-Baenke-und-Tische-verzinkt-2-Stueck/8663035/artikel.html
  19. Vielen Dank für die schnelle Antwort! Der Booster kostet also nur einen Haufen Geld oder was ist das Problem an dem Booster? Kann der auf Dauer irgendetwas kaputt machen? LG
  20. Vielen Dank für die Antwort! Das deckt sich mit meiner Vermutung. Darf ich dennoch mal hachhaken: Woher nimmst du die Gewissheit - selber schon in ähnlicher Situation umgeschlüsselt oder "offizielle" Aussage woher erhalten, ..?
  21. Cooler Ausbau, will nicht wissen wie lange du da rumgeplant hast Was sind dies für - ich nehme an Gummibänder in der Öffnung?
  22. CaliPilot

    Zwei-Faktor-Authentisierung via Google Authenticator

    Ich habe mir erlaubt den 1. Kommentar von @Andre65 zu entfernen weil dieser mit einer Anspielung suggerierte das hier das Plus an zusätzlicher Sicherheit durch die Preisgabe irgendwelcher Daten an Google "erkauft" würde. Abgesehen von der reinen Nutzung der App und den mittlerweile schon leider üblichen Telemetriedaten findet die Kommunikation direkt zwischen Forum und der App statt und nicht über die Server von Google. Diese Kommunikation ist einmalig zum Austausch der Schlüssel wenn die App mit dem Account im Forum "verbunden" wird, die jeweiligen Pins werden "offline" ohne eine Verbindung zum Forum erzeugt. Es gibt bestimmt schlauere und sicherere Methoden (zum Beispiel U2F) aber für unseren Zweck sollte das völlig ausreichen. Wer sich dennoch deshalb Sorgen um seine Daten macht sollte sofort sein Android-Handy, insbesondere von Samsung & Co, aus der Hand legen und umgehend der Vernichtung zuführen! Benutzer von Apple-Geräten können versuchen diese zu verkaufen um dann den Erlös in ein Nokia (6021?) zu investieren. Chris
  23. fabster

    Beach Staukasten, einmal anders

    Cool Wie hast du die Ablagetischplatte für die Tischschiene gemacht? Und was für Holzplatten hast du benutzt?
  24. Ich hänge mich mit meiner Frage mal hier an, jedoch suche ich nicht nach einer Lösung zum anbauen an den Bus, sondern irgendetwas frei stehendes, das uns ausreichend Schatten macht. Wir waren jetzt ein paar Tage campen und hatten einen Platz in der prallen Sonne. Das war bei 30 Grad nicht angenehm. An der Schiene vom Bus hängt bei uns (wir sind 4 Personen) unser großes Vorzelt mit Schleuse, somit fällt das klassische Vordach als Schattenspender an dieser Stelle weg. Frage: hat jemand Erfahrung mit diesen frei stehenden Tarps, die man je nach Sonneneinfall aufstelt? Tarp / Sonnensegel Die wirken für mich auf den Bildern immer nicht so wirklich stabil oder täusche ich mich da? Alternativ ließe sich vielleicht aus einem alten Reimo Sonnensegel mit 2 oder mehr Teleskopstangen und Abspannleinen etwas bauen aber ist das dann einigermaßen windfest? Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch so etwas in Verwendung. Gruß Dirk
  25. RheingauSascha

    Nordtour 2018 - Schweden / Norwegen

    Hey @Mainline (Gerhard), vielen vielen Dank für diesen wunderbaren Reisebericht. Er hat mich so angefixxt, dass ich gerade überlege, direkt loszufahren Wirklich klasse. Wir haben uns entschieden nächstes Jahr eine kleine Schweden-Tour zu starten. Gerade mal bis Gotland und zurück. Aber immerhin. Was mich wirklich verwundert hat: Ihr seid ein paar der wenigen, die mal keinen Fahrradträger samt Alubox am Heck haben. Habt ihr nicht gebraucht oder nicht gewollt? Für solch eine Strecke hat man sicherlich ne Menge Material was man mitnehmen könnte, deswegen überlegen wir auch, ob wir einfach eine Alubox IN den Bulli stellen, dort die Dinge reinpacken, die nicht wirklich kälteempfindlich sind und nachts, wenn wir übernachten einfach vor den Bulli packen (vielleicht mit einer Kette an der Felge gg. Diebstahl befestigt) . Für mich mal ganz interessant zu sehen, dass ihr anscheinend auch ohne Box ausgekommen seid. Darf ich noch eine Frage stellen: Wenn ihr "frei" gestanden habt, wie habt ihr das mit der elektrischen Versorgung geregelt? Lief alles über die 2. Batterie oder habt ihr noch Solartaschen usw. dabei gehabt? Beste Grüße aus dem Rheingau, Sascha
  26. Der Trick funktioniert auch ohne Solar. Musst halt, auf Anfahrt, frühzeitig dran denken und irgendwer hat nen warmen Sitz. Für mich akzeptable Rahmenbedingungen um mich gegen einen Booster-Einbau zu entscheiden. Die vollen Batterien brauch ich nicht immer. Bei Bedarf kann ich aber...
  1. Load more activity
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.