Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Golf, nein wäre nichts für mich. Ansonsten geh ich mit dir konform. Habe vor kurzen einen Porsche Macan S zur Probe gefahren. Wohl einer der letzten wahren 6 Zylinder, die so richtig Spaß machen können. Mal sehen was es neben dem Cali wird.
  3. callivan

    T7 mit Hochdach?

    Oha, eine echte Campingschlurre. Da geht einem ja glatt der Hut hoch!
  4. Dann müsste D+ während der Rekuperation abfallen, was meines Wissens nicht der Fall ist. Glaub ich hab mir das auch schon mal mit zwei Voltmetern angesehen... Selbst wenn getrennt wird, dann würde unmittelbar nach der Rekuperation das Relais wieder geschaltet und es findet auch wieder ein Ausgleich statt.
  5. Hallo, diesen Ausbau haben wir uns zur Campingmesse in Leipzig angesehen. Dort stand der ausgebaute VW. Der Ausbau war unglaublich sauber gelöst und wirklich durchdacht. Auch für uns stellte dieser Ausbau eine echte Cali-Alternative dar. Dass dieser Ausbau nicht billig ist, sieht und spürt man. Wir konnten uns natürlich reinsetzen, mit dem Chef sprechen und uns den Ausbau erklären lassen. Der Ausbau hat mehr Beachtung verdient! Virle Grüße von Heike.
  6. Andre

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Ja, sie sind verbunden und passen zusammengelegt bei nicht aufgebautem Bett hinter die Sitzbank. Lass mir per PN Deine Mailadresse zukommen. Dann maile ich Dir die Skizze. pdf kann man wohl per PN nicht senden.
  7. In der Praxis bleibt das Fahrzeug mit laufender Kühlbox im Sommer und zusätzlichen typischen Verbrauchern wie Licht, Wasserpumpe ect. locker auch ohne Solaranlage 2-3Tage autark und lädt bei der folgenden Fahrt problemlos für die nächste Phase. Ich messe bei Gelegenheit mal Spannung in 2. und 3. Batterie.
  8. Nein, das behaupte ich auch nicht. Nur richtet sich das komplette Lademanagement nur nach der Starterbatterie. Wie kommst Du darauf, dass mit der Rekuperation auch die Verbraucherbatterien mit geladen werden? Das müsste eben das Trennrelais durchgeschaltet werden und ob das so ist, stelle ich in Frage. Des Weiterten, steht wohl außer Frage, dass nur in dem seltenen Fall, dass alle Batterien den gleichen Ladezustand haben auch alle gleich voll geladen werden. Sind die Verbraucherbatterien aber weniger voll, dann werden sie über das normale Lademanagement nicht voll, Rekuperation hin oder her.
  9. BusleBeni

    Auflastung auf 3,2t

    Danke, das scheint i.d.t. sinnlos.
  10. Die Achslasten werden nicht erhöht, das ist sinnlos.
  11. BusleBeni

    Auflastung auf 3,2t

    Danke. Mit welcher Begründung, daß es eben keine anderen (stärkeren) Federn sind? Grüße Beni
  12. Das ist ein Schmarrn und bringt nichts...
  13. BusleBeni

    Auflastung auf 3,2t

    Zum Thema "Sondergutachten" von Drittfirmen: Über die Suche habe ich nichts gefunden, deshalb direkt hier: Kennt ihr das Gutachten von SK Handels AG ? https://www.sk-handels-gmbh.de/shop/gutachten-zur-auflastung-fuer-vw-transporter-t6-bus-2.0-tdi-4motion/57802 Sie haben meinen T3 damals von 2,5t auch auf 2,8t gebracht, ebenfalls ohne technische Änderung. Hat das schon einer hier genutzt? 428,- EUR zzgl. TÜV und Eintragung bei der Zulassungsstelle. Viele Grüße, Beni
  14. Informier uns bitte auch, habe die Schraube drinne die vorher auch drin waren 😊Macht dies einen Unterschied welche Schrauben dort verbaut werden?
  15. Moinsen, witzigerweise habe ich zufällig die Tage genau das gefunden, was du suchst... https://www.promobil.de/reisemobil-manufaktur-free-nature-eco/ https://www.diereisemobil-manufaktur.de/ Wenn man sich die Herstellersite anschaut, macht das einen sensationellen und innovativen Eindruck! find ich. viel Spaß beim Stöbern Volker
  16. radrenner

    Kaputter Wasserhahn oder Pumpe?

    Hallo Telsbo, am besten baust Du ein Relais dazwischen. Mit dem Kontakt im Wasserhahn schaltest Du das Relais und mit dem Relais dann die Pumpe. Danach hast Du keine Probleme mehr mit dem Kontakt im Wasserhahn. Habe ich bei meinem 3,5 Jahre alten Ocean auch so gemacht der schwächelte schon nach knapp zwei Jahre an der gleichen Stelle. Gruß Rudolf
  17. Hallo Dufu, vielen vielen Dank! Grandios diese Kiste. Und wenn es sie von Tom bald wirklich aus Alu geben würde - um so besser ;-). Käufer gäbe es sicher genügend. Grüßle Beni
  18. Hallo, Nun scheint es unseren Cali dann auch langsam mit dem absinkendem Dach erwischt zu haben. Entlüftung des Dachs durch mehrfaches Öffnen und Schließen hat leider nicht zu dem erwünschten Ergebnis geführt. Nach einer Stunde ist das Dach nun einseitig ca. 1,5cm gesunken. Deshalb würden wir die Dachhydraulik gerne einmal im Detail nachschauen und ggf. überholen lassen. Jedoch haben wir bisher keine Werstatt in der Umgebung gefunden welche hiermit Erfahrungen hat. Kennt jemand eine Werkstatt in der Umgebung von Luxemburg, Saarbrücken oder Trier welche in diesem Bereich Erfahrung hat?
  19. Moin piitsch, jup👍. Vielen Dank. Und siehe da, bei uns sind vorn wie hinten die " Vorderen Schrauben" drin🤔. Werde ich mal den freundlichen dazu befragen. Grüße Almroad
  20. Hallo Gerhard, danke für die Tipps. Ja, eigentlich hatte ich kurz nach dem Stellen meiner Frage schon ragiert: Am 28.8. habe ich einen Termin zum Aufziehen der Winterreifen. Verrückt, aber sinnvoll. Vielleicht sehe ich die grau/schwarzen Riesen mit ihrem flatternden Fell noch in der Herbstfärbung der Sträucher, Moose und Flechten auf dem Dovrefjell. Das wäre eines meines Highlights. Weiter nördlich erwarte ich nicht mehr viel Herbstfärbung. Wasser, Sand und Berge mit mehr oder weniger Licht, das reicht 😉 Ach ja, ein paar große Tiere wären auch schön. Dieses Jahr hatte ich am 21.2. Nähe Kiruna -30°C. Das war bisher meine tiefste Temperatur. Das haben Hund, Cali und ich problemlos inkl. Nordlichfotografie überlebt. Ich bin auch gespannt, aber auch entspannt, weil ich ja schon viel Schönes gesehen und erlebt habe.
  21. tykkelsen

    Ladebooster Umbau im VW T6 California Ocean

    ca 30 Minuten nach dem der Motor aus war. Ohne Last (-0.2A CCU)
  22. Wie schon gesagt wird das mit einem Beach schwer bis unmöglich. Eine Alternative wäre ein Multivan Reimport und dann ein Aufstelldach (hinten hoch) nachrüsten lassen. Das kostet in Summe etwa das gleiche.
  23. Hallo @Almroad Das war wohl Hier:
  24. FOE

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Ja gerne. Sind die 3 Teile dann auch über den Matrazenbezug verbunden?
  25. Moin, Du könntest einen Küchenblock vorne quer hinter die Vordersitze bauen. Dann kannst du stehen und kochen. Dennoch stehst du dir dann mit deinen Mitfahrern im Weg und die drehbaren Vordersitze lassen sich nicht mehr nutzen. Campermobil Schwerin baut Bullis so wie den Nugget. Ein Freund von mir hat den auf Basis T5 mit langem Radstand. Das Ding ist von vorne bis hinten durchdacht und absolut hochwertig verarbeitet. Jedoch nicht geschenkt. Grüße, Dominic
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.