logo sandy
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Thema: Zeltbalg eingerissen

  1. #21

    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    121
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T4 California

    Beruf
    Dipl.-Ing. a.D.

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    27.12.2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    06xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Ravennablau

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Hallo Tom,

    diese Knicke in der Segellatte entstehen m. E. durch unsachgemäßes Schließen des Daches (z. B. Fenster geschlossen, Luft kann nicht entweichen, Zeltbalg wird eingeklemmt).

    Das muss aber nicht durch dich verursacht worden sein. Mein Cali wurde mir nach einer Dachhydraulik-Reparatur vom "Freundlichen" mit eingeklemmtem Zeltbalg übergeben. Ich habe mir damals ein schriftliches Schuldeingeständnis ausstellen lassen. Die Segellatte wurde als Sofortmaßnahme durch Zurückdrücken gerichtet, weil wir in Urlaub fahren wollten. Den Zeltbalg wollte ich dann später auf Kosten des Händlers austauschen lassen.

    Da aber während des Urlaubs und auch danach keine negativen Auswirkungen feststellbar waren, habe ich dann auf den Austausch verzichtet, denn jede Reparatur kann wieder weitere Nachfolgeschäden nach sich ziehen.

    So sah das damals bei mir aus:

    DSC_4760.jpg

    Grüße

    Pit

  2. #22

    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    FO Oberfranken
    Beiträge
    166
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Beruf
    Ing. a.D.

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    2006

    Modelljahr
    6

    VIN
    10xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    -

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Hallo miteinander,
    "ich hätte da mal noch einen Tip". Leider hilft Dir, ichbindertom, das auch nicht weiter aber es passt gut zu diesem Thema.
    Mir hat es vor ein paar Jahren mal in England, bei einer plötzlichen Sturmböe, die Ecken des Zeltbalges herausgezogen. Daraufhin habe ich mir dann zu Hause je einen kleinen Klemmwinkel angefertigt und angeschraubt. Niewieder sind die Ecken herausgezogen worden, trotz weiterer Stürme.
    Und so sieht das aus:

    Gruß, Bruno
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #23

    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.193
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    T4.2 Cali, T5.1 Cali, 2xT5.2 Cali

    Interessen
    Cali in Ordnung bringen ;-)

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    08.2015

    Modelljahr
    F

    VIN
    16xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    GRA, PDC v+h, AHK, Xenon, SideAssist, Climatronic, RCD 310 DAB+, 3. Fenster i. Balg, Kleinkram

    Umbauten
    Zuheizer zur Original WWZH, FSE: VW-Premium, Sound: MDI, Eton DSP8, Eton Discovery 160 SQ, Eton A1 160, Aljo: Böden & Rollo-Verkleidung, Netz im Dachaufstieg, VW-Außendusche, Iso-Top Extended selbst genäht, Calibed, VCDS an Board.

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Zitat Zitat von ichbindertom Beitrag anzeigen
    Eurer Interpretation kann ich ja grundsätzlich folgen ... Aber zum Einen ist das Dach wie gesagt seit über einer Woche offen und der Riss erst seit gestern und zum Anderen ist zumindest der Eine Knick erst zusammen mit dem Riss aufgetaucht.

    Aber gehen wir mal davon aus, VW interpretiert genau wie ihr ... Darf ich dann den Austausch selber zahlen ?!
    Hallo,

    wenn Du den Wagen so wie er ist, also mit Knick, beim vorstellst würde ich erwarten, dass Dir VWN eine Fehlbedienung anlastet und den Riss als Folge davon darstellt - egal in welcher Reihenfolge was passiert ist.
    Zumindest besteht hier ein großes Risiko, dass es Diskussionen gibt und VWN die Kosten bei Dir lässt.
    Der Riss kann nach einem Vorschaden jetzt unter Windlast aufgetreten sein. Nachdem die Spannung aus dem Tuch ist sieht man dann den Knick deutlicher.
    Der Riss kann aber auch einfach die Folge einer zu knapp gefassten Naht gewesen sein und die Schäden haben nichts mit einander zu tun.
    Den Knick haben sich schon viele eingefahren - von einem Nahtriss in diesem Zusammenhang habe ich noch nicht gehört.
    Solange die Latte nicht gebrochen ist lässt sie sich gut mit einem Föhn richten. Da tut's sogar einer für die Haare wenn er ordentlich heiß wird.
    Solltest Du Dich schuldlos fühlen und die Schäden also unabhängig voneinander eingetreten sein kannst Du so weiteren Diskussion aus dem Weg gehen.
    Ein Balgtausch ist kein Schnäppchen.

    Gruß,

    Gunther

  4. #24

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Hallo zusammen. Kurzes Update: Nachdem wir nun wieder zuhause sind, bin ich mit dem Dach zu meinem Händler gefahren. Er:"Darf ich nicht ran" Müssen Sie bitte mit zu Händler xy fahren. Der darf. Ich also zu xy. XY:"Cabrioverdecke darf ich. California nicht." Müssen Sie bitte 80 Km zu Händler ZZ fahren und dort zeigen. Ich also erstmal bei ZZ angerufen. Der widerum sagte mir, dass sei Quatsch. Bzgl Garantiefreigabe könne ich zu jedem Händler gehen. Ich also wieder zu meinem gefahren. Und auf einmal ging zumindest schonmal die Schadensaufnahme. Nach Freigabe des Austausches des Zeltbalges sollte mein Wagen dann dort abgeholt und zum weiter entfernten Händler gebracht werden. Das widerum ( da nicht auf Hänger möglich) wollte mein Händler dann nicht. Der hat sich jetzt die Freigabe, Teile und Infos vom VW geholt und will selber reparieren ... Bin mal gespannt ob das alles klappt. Wird doch normalerweise wohl nen Grund haben, warum nur speziell geschulte Händler am Dach schrauben dürfen, oder ? Daumen drücken ;-) VG

  5. #25
    Avatar von Ridethebulli
    Registriert seit
    14.06.2013
    Ort
    Rheinkilometer 705
    Beiträge
    1.454
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Uih..ne Menge, Porsche, BMW, Audi TT, Nissan

    Interessen
    F1, Autos, Vespa, Natur

    Beruf
    SAP Berater

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Erstzulassung
    04.03.2015

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    -

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Bürstner IC-Line Travel Van T690G

    Umbauten
    ORC 18" Felgen, ALU Gasflaschen, 22" TV, SMV Zusatzluftfederung HA, 200WP Solaranlage, Thule SUN Front&Side, 1500W Sinus Wechselrichter

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Zitat Zitat von ichbindertom Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen. Kurzes Update: Nachdem wir nun wieder zuhause sind, bin ich mit dem Dach zu meinem Händler gefahren. Er:"Darf ich nicht ran" Müssen Sie bitte mit zu Händler xy fahren. Der darf. Ich also zu xy. XY:"Cabrioverdecke darf ich. California nicht." Müssen Sie bitte 80 Km zu Händler ZZ fahren und dort zeigen. Ich also erstmal bei ZZ angerufen. Der widerum sagte mir, dass sei Quatsch. Bzgl Garantiefreigabe könne ich zu jedem Händler gehen. Ich also wieder zu meinem gefahren. Und auf einmal ging zumindest schonmal die Schadensaufnahme. Nach Freigabe des Austausches des Zeltbalges sollte mein Wagen dann dort abgeholt und zum weiter entfernten Händler gebracht werden. Das widerum ( da nicht auf Hänger möglich) wollte mein Händler dann nicht. Der hat sich jetzt die Freigabe, Teile und Infos vom VW geholt und will selber reparieren ... Bin mal gespannt ob das alles klappt. Wird doch normalerweise wohl nen Grund haben, warum nur speziell geschulte Händler am Dach schrauben dürfen, oder ? Daumen drücken ;-) VG
    du kommst aus Köln??? Dann würde ich selber nach Krefeld fahren.....
    Lieben Gruß
    Gerd



  6. #26

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Hatte ich auch kurz drüber nachgedacht. Aber wenn VW die Freigabe zur Reparatur auch nem anderen Händler gibt ... Was kann groß passieren ?

  7. #27
    Moderator Avatar von JoJoM
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    7.679
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Dipl.-Transporterfahrer (FSZ)

    Beruf
    Dipl.-Ing. a.D., >40 Jahre in einer Lackbude

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Erstzulassung
    31.05.2017

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Fahrzeug Skoda Yeti 1,4 TSI Style

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Zitat Zitat von ichbindertom Beitrag anzeigen
    Aber wenn VW die Freigabe zur Reparatur auch nem anderen Händler gibt
    In unserer Umgebung gibt´s nur die beiden Betriebe in Krefeld als Kompetenzzentrum!

    Und wir waren mit Töfi sehr zufrieden, vor allem auch mit der Sachbearbeitung.
    Gruß Wolf

    aktueller Yeti: ....
    ehemaliger T5.2:
    ehemaliger T5.1:

  8. #28

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Mich wundert das auch etwas, da es ja zunächst hieß, der Bus müsse in eben eines dieser beiden Zentren. Und nu wollen sie es doch selber machen 😳 Soll ich denen das jetzt doch schnell noch "verbieten" ? Da ich hier gelesen habe, dass den Austausch auch schon Forumsmitglieder selber gemacht haben, hatte ich jetzt da nicht so den riesen Skrupel. Sehr ihr das anders ?

  9. #29
    Avatar von Ridethebulli
    Registriert seit
    14.06.2013
    Ort
    Rheinkilometer 705
    Beiträge
    1.454
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Uih..ne Menge, Porsche, BMW, Audi TT, Nissan

    Interessen
    F1, Autos, Vespa, Natur

    Beruf
    SAP Berater

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Erstzulassung
    04.03.2015

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    -

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Bürstner IC-Line Travel Van T690G

    Umbauten
    ORC 18" Felgen, ALU Gasflaschen, 22" TV, SMV Zusatzluftfederung HA, 200WP Solaranlage, Thule SUN Front&Side, 1500W Sinus Wechselrichter

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Zitat Zitat von ichbindertom Beitrag anzeigen
    Mich wundert das auch etwas, da es ja zunächst hieß, der Bus müsse in eben eines dieser beiden Zentren. Und nu wollen sie es doch selber machen  Soll ich denen das jetzt doch schnell noch "verbieten" ? Da ich hier gelesen habe, dass den Austausch auch schon Forumsmitglieder selber gemacht haben, hatte ich jetzt da nicht so den riesen Skrupel. Sehr ihr das anders ?
    Ich sag mal so.. Die haben Ahnung vom Balgwechsel wie ne Kuh vom Pferderennen.....
    Lieben Gruß
    Gerd



  10. #30

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Aber solange die Kuh als letztes in's Ziel kommt und sich nicht die Beine bricht ;-) Ich glaub', ich gib der Kuh ne Chance. Vielleicht liest ja jemand mit, der mir sagen kann, worauf ich nach dem Austausch unbedingt achten sollte, bzw. was ich kontrollieren kann ...

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Loch im Zeltbalg
    Von Sue im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 19:00
  2. Zeltbalg und Garantieverlängerung
    Von Guido BIB im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 11:09
  3. Schnitt im Zeltbalg (Aufstelldach)
    Von ciconia im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 10:03
  4. Zeltbalg im Winter lüften?
    Von Pinback im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 09:41
  5. Zeltbalg Model 2007 Ez. 2006
    Von dieter im Forum privater Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 17:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •