logo sandy
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Thema: Zeltbalg eingerissen

  1. #11

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Gebrochen ist da aus meiner Sicht nichts. Der Fotowinkel war wohl etwas unglücklich ...

  2. #12
    Avatar von Joe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    307
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    06/13

    Modelljahr
    E

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Edition Premiumpaket Xenon uvm.

    Zeltbalg eingerissen

    Schaut IMHO völlig normal aus!

  3. #13

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    929
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    Kein Fahrzeug

    Zugelassen als
    -

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Mach mal ein Foto von außen.
    Falls das Dach fehlerhaft geschlossen wurde, sieht man zwei leichte Abkantungsknicke.
    Die Segellatte muss deshalb nicht gebrochen sein, nur verformt.
    Vielleicht wäre hier die richtige Formulierung: An zwei Stellen leicht verformt.
    Auch auf dem zweiten Foto, meine ich, ist die Verformung noch da.
    Grüße
    Klaus-TDI

  4. #14

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Zitat Zitat von Klaus-TDI Beitrag anzeigen
    Mach mal ein Foto von außen.
    Falls das Dach fehlerhaft geschlossen wurde, sieht man zwei leichte Abkantungsknicke.
    Die Segellatte muss deshalb nicht gebrochen sein, nur verformt.
    Vielleicht wäre hier die richtige Formulierung: An zwei Stellen leicht verformt.
    Auch auf dem zweiten Foto, meine ich, ist die Verformung noch da.
    Ok. Wird gemacht. Aber wie bereits geschrieben ist eine Fehlbedienung eigentlich ausgeschlossen, da das Dach vor Auftritt des Schadens eine gute Woche garnicht bedient wurde.

    Kann es denn theoretisch sein, dass man diese "Fehlbedienung" garnicht bemerkt ? Mir wäre zumindest nicht bewusst, dass da in den letzten Wochen was falsch gelaufen ist .... Immer schön alles raus oben und unten Fenster oder Schiebetür offen ...


  5. #15

    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    709
    stellt Stellplatz?
    -

    Zugelassen als
    -

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Hier meine Interpretation des Schadens...

    Gruß
    Armin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #16

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    929
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    Kein Fahrzeug

    Zugelassen als
    -

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Und hier meine Interpretation:
    Oben hat die Segellatte die beiden bereits angesprochenen Knickspuren.
    Einmal deutlich, einmal weniger deutlich.

    Beim Schließen des Daches ist die Segellatte nicht ganz nach innen gelaufen, teilweise in der Regenrinne vorn liegen geblieben.
    Durch das Schließen wurde die Segellatte über die beiden Kanten der Regenrinne verformt, ähnlich einem Biegevorgang. Die Kanten liegen unterschiedlich hoch, deshalb unterschiedlich deutliche "Knicke.

    Das Zelttuch muss man li und re einziehen und kontrollieren, dass die Segellatte vor dem entgültigen Schließen innen auf der schwarzen Querstange aufliegt. Also auch von vorne nach hinten einziehen.
    Wenn die Segellatte nicht 2-3 cm in der Querstange aufliegt, dann ist ein Teil zuweit vorne in dem Regenrinnenbereich und dann "Knick".

    In diesem Fall vermutlich "Knick und Riß".
    Grüße
    Klaus-TDI

  7. #17
    Moderator Avatar von JoJoM
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    7.552
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Dipl.-Transporterfahrer (FSZ)

    Interessen
    Cali, EDV

    Beruf
    Dipl.-Ing. a.D., >40 Jahre in einer Lackbude

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    03.02.2010

    Modelljahr
    A

    VIN
    22xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Ich bin der gleichen Meinung wie Klaus. Vor allem, weil es so aussieht, als hätte der untere reguläre Knick auch irgendwie die Tendenz nach außen.

    Nach der Dachreparatur hatte ich auch den Stoff etwas vorne eingeklemmt, weil sich durch die Verpackung des Faltenbalgs der Stoff nach vorne gedrückt hatte.
    Gruß Wolf

    aktueller T5.2:
    ehemaliger T5.1:

  8. #18

    Avatar von ichbindertom
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    82
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3, T3, T5, T5

    Interessen
    biken, Bergsport

    Beruf
    Designfuzzi

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    4.5.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    RNS510, Luftstandheizung, Canberra Alus

    Umbauten
    "California-Camping" Küche, Farad Dachbox, Thule Dachträger, Defa, Ctek, Spannungswandler, Waeco CF35, Flyout, Fiamma Ultra Box 500, Spezialmatratzen oben und unten

    Zeltbalg eingerissen

    Eurer Interpretation kann ich ja grundsätzlich folgen ... Aber zum Einen ist das Dach wie gesagt seit über einer Woche offen und der Riss erst seit gestern und zum Anderen ist zumindest der Eine Knick erst zusammen mit dem Riss aufgetaucht.

    Aber gehen wir mal davon aus, VW interpretiert genau wie ihr ... Darf ich dann den Austausch selber zahlen ?!

  9. #19

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    929
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    Kein Fahrzeug

    Zugelassen als
    -

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Zitat Zitat von ichbindertom Beitrag anzeigen
    ...........
    Aber gehen wir mal davon aus, VW interpretiert genau wie ihr ... Darf ich dann den Austausch selber zahlen ?!
    Keine Ahnung.
    Vielleicht gibt es konkrete Erfahrungen im Forum vom "Knick-Balg-Austausch" ?
    Grüße
    Klaus-TDI

  10. #20

    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    922
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    Puch/Mercedes G, 2x Jeep Grand Cherokee, California Bj. 07, Cali Bj. 08, ab 6/2015 Vantourer 600 auf Fiat Ducato III

    Interessen
    Reisen, Fotografie, Modelleisenbahn

    Beruf
    Betriebsrat

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Erstzulassung
    6/2015

    Modelljahr
    J

    VIN
    00xxxx

    Dachform
    Standarddach

    Farbe
    Summerblue

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    -

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Zeltbalg eingerissen

    Hallo!
    Ich weiss nicht, ob sich VW auf Fehlbedienung berufen wird; bei mir wurde jedenfalls der Dachbalg anstandslos innerhalb der Garantiezeit getauscht, weil in den Ecken die Naht etwas aufgegangen war (im Millimeterbereich!); mir wurde damals erklärt, dies käme öfters vor, da die Nähte öfters nur einfach ausgeführt seien und sich unter Spannung leicht lösen würden....

    FG

    Gerald

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Loch im Zeltbalg
    Von Sue im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 20:00
  2. Zeltbalg und Garantieverlängerung
    Von Guido BIB im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 12:09
  3. Schnitt im Zeltbalg (Aufstelldach)
    Von ciconia im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 11:03
  4. Zeltbalg im Winter lüften?
    Von Pinback im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 10:41
  5. Zeltbalg Model 2007 Ez. 2006
    Von dieter im Forum privater Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 18:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •