logo sandy
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Kaufberatung Polyroof Hochdach

  1. #11
    Avatar von Geschmackssachen
    Registriert seit
    16.02.2012
    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    101
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    Selbständig

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    1.11.12

    Modelljahr
    D

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Black Magic

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    -

    Extras
    DIV Umbauten

    Umbauten
    Demnächst "Original Divemaster Heckauszug"

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Hi zusammen,
    Die seitlichen Fenster oben (die neuen bündig abschließenden) haben ebenso wie das Skyview Mückengitter integriert, kein fummeln, einfach hochschieben und mückensicher, runterschieben und verdunkelt. Bin sowas von überzeugt von den Dingern.
    Nur den Schlaftest solltest du machen, Nachts ist es dort oben doch enger (geringe Höhe) als man tagsüber bei Helligkeit denkt.

    Mir ist's letztendlich oben zu flach, wir schlafen erstmal unten. Hochdach würde ich trotzdem nicht mehr hergeben.

    Gruß Geschmackssachen

  2. #12


    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    17
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Citroën Jumpy Selbstausbau, Peugeot Expert Burow Ausbau

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    11/2012

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    -

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Selbstbaukueche

    Umbauten
    Calicap

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Hallo Gemeinde,

    also momentan würde ich das so sehen:

    Hinteres Fenster
    Zwei Seitenfenster
    Einfaches Dachfenster

    Damit hat man einfache und gute auch bei Regen nutzbare Lüftung, zu einem noch vetretbaren Preis.
    Gegen das Skyview spricht einfach der Preis... Außerdem hatten mir die Kollegen Günther auf der Messe noch gezeigt, dass es gegen zu große Sonneneinstrahlung noch eine Abdeckung von Außen gibt, so mit über das Auto werfen und vorziehen... Das hat mich nicht besonders überzeugt, da es doch stark an das "Gefummel" mit der Calicap erinnerte...

    So, da das Thema nun schon aufkam, die naechste Frage in die Runde:

    Hand auf's Herz: Wer schläft wirklich oben?
    Weil echt Sinn machen würde das Dach für mich, wenn ich unten die Liegflaeche quasi wegfallen lassen koennte, und dadurch wesentlich mehr Stauraum bekäme... Kennt jemand zufällig einen Vermieter von Cali mit Polyroof. Am liebsten werd ich mal ein WE oder mehr Probeschlafen.

    Grüße
    Ole

  3. #13
    Moderator Avatar von Goodmorning
    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    Seeland
    Beiträge
    874
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    VW, VW, VW, 1 Opel, 1 Ford zum testen, danach VW, VW, VW, VW T5.1 Cali, VW T3 Cali, VW T6 Cali

    Interessen
    Familie, VW, Reisen, Geschichte, Rotwein

    Beruf
    Verkauf VW California & NF & PW

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    Januar 2017

    Modelljahr
    H

    VIN
    00xxxx

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    AHK Abnehmbar, Differenzialsperre, LED Scheinwerfer, Markise, App-connect, Kl. Schublade, Dämmglas Privacy, Composition Media, Berg An/Abfahrassisten

    Umbauten
    Höherlegung, Auflastung, Heckauszug, Portapotti Drehkonsole, Nespressohalter, Familytisch integriert, USB und 12V dosen im Überfluss, Polyroof mit einmal allem, LED in Markise, Tomtom Aktivhalterung usw.

    Cool AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Hallo allerseits, muss mich kurz zu wort melden. "Das gefummel mit der calicap" ,
    Ist wie schnürsenkel binden, 2-3 mal üben und man macht es in kürzester zeit, wird zum automatismus und das auch mit verbundenen augen.
    Eine polyroofbadewanne finde ich allerdings schon top.
    Gruss
    Goodmorning


  4. #14
    Avatar von soeren
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    BS
    Beiträge
    121
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T4 MV und Cali, T5 MV und Cali, Biker Polyroof, T5 Colorado

    Interessen
    alles rund ums Auto, Camping, Elektrik

    Beruf
    Freiberufler im Kfz Bereich

    Fahrzeug
    T5.2 sonstiges Wohnmobil

    Erstzulassung
    April 2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    00xxxx

    Dachform
    anderes Hochdach

    Farbe
    Grauweiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Karmann Colorado 600 MFA, GRA, Zuheizer, Fahrradträger, Markise

    Umbauten
    nachgerüstet: RNS510, MFL, FSE Premium, Kombi FIN: WV3ZZZ7JZCX0050xx

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Hallo

    ich war viel im Polyroof allein beruflich unterwegs. Oben schläft man dank Lattenrost deutlich besser. Wewiterhin fällt es auch nicht auf, dass oben jemand schläft. Außerdem entfällt das Umbauen

    Zu zweit kann man sich auch aufteilen (ausgenommen die jung verh.). So hat jeder ausreichend Platz.

    Gruß
    Siegbert

  5. #15


    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    17
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Citroën Jumpy Selbstausbau, Peugeot Expert Burow Ausbau

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    11/2012

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    -

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Selbstbaukueche

    Umbauten
    Calicap

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Zitat Zitat von Goodmorning Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits, muss mich kurz zu wort melden. "Das gefummel mit der calicap" ,
    Ist wie schnürsenkel binden, 2-3 mal üben und man macht es in kürzester zeit, wird zum automatismus und das auch mit verbundenen augen.
    Eine polyroofbadewanne finde ich allerdings schon top.
    Hi Goodmorning,

    also etwas Polemik war natürlich dabei... Allerdings muss man etwas unterscheiden zwischen Beach und Comfortliner. Laut Anweisung stellt man das Dach in mittlere Stellung. Bei elektrohydraulischem Antrieb kein Problem - bei Gasdruckdaempfern aber je nach Temperatur schon schwieriger, da in mittlerer Position nicht wirklich stabil. Und dann das ganze im Sturm, wenn es schon regnet. Nicht lustig...
    Aber halt deutlich mehr Platz nach oben im Klappdach als im Polyroof.

    Grüße
    Ole

  6. #16
    In Memoriam Avatar von wenzi
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    1.726
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    T4 MV, T5 MV Sondermodell "Twenty", T5.1 California Comfortline

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    06/2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    07xxxx

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Aber die grundsätzliche Entscheidung für ein HD steht?

    ich bin immer wieder hin- und hergerissen.

    Wenn man nicht doch letztlich auf den Euro achten müsste, was?
    Grüße
    Wenzi

    ________________________________
    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.

  7. #17
    Moderator Avatar von exCEer
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    75045 Walzbachtal LK KA
    Beiträge
    1.392
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    10/2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    04xxxx

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Black Magic

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Zitat Zitat von soeren Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich war viel im Polyroof allein beruflich unterwegs. Oben schläft man dank Lattenrost deutlich besser. Wewiterhin fällt es auch nicht auf, dass oben jemand schläft. Außerdem entfällt das Umbauen

    Zu zweit kann man sich auch aufteilen (ausgenommen die jung verh.). So hat jeder ausreichend Platz.

    Gruß
    Siegbert
    Hallo Siegbert,
    könnte 1zu1 von mir sein!
    Im AD-Cali habe ich das Dach meistens auf Dienstreisen (jede Nacht woanders) geschlossen gelassen und unten geschlafen. Im Hochdach immer oben - alleine absolut top.
    Nicht zu vergessen: Der "Ankleidebonus" beim Hochdach - da das Dach immer oben ist fällt das deutlich leichter als im geschlossenen AD-Cali.

    Viele Grüße
    Jochen

  8. #18
    Avatar von whiskykanzler
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    24
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Whisky, Bordercollies, scharzer Humor...

    Beruf
    Whiskyhändler

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    08/2010

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Night Blue

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Wem das Panoramadach bei einem 60.000 €uro Fahrzeug zu teuer ist, der muss eben noch etwas warten...
    Natürlich schlafen wir zu zweit oben, denn unten braucht ja der Hund seinen Platz.
    Durch das große Dach ist immer Luft und Licht im Haus. Ist es zu hell, zieht man das Rollo und es wird sehr schnell dunkel. Die Regentauglichkeit ist gegeben, bei normalem Regen. Sollte es eine Sintflut geben, ist natürlich ein Boot besser als ein California.
    Wenn ich zu einer Whiskymesse fahre, ist die Ware unten, das Schlafzimmer oben. Nach erfolgtem Aufbau ist unten wieder Platz für einen gemütlichen Abend nach der Messe. Wenn die anderen in ihren Hotelbetten versinken, stehe ich 50m von der Halle entfernt, trinke einen Valpolicella Ripasso, esse etwas Feines und lasse es mir gut gehen. Bis ins Bett habe ich dann nur eine Etage zu überwinden. Am nächsten Morgen, wenn die anderen Aussteller noch ihren Frühstückshummer schlürfen, sitze ich an meinem Klapptisch und sehe mir die Welt an...und bin glücklich. Manche schütteln den Kopf darüber, dass ich nicht ins Hotel gehe. Für die habe ich ein mildes Lächeln übrig...
    Über den Einbau eines Seitenfensters denke ich nach

  9. #19


    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    17
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Citroën Jumpy Selbstausbau, Peugeot Expert Burow Ausbau

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    11/2012

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    -

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Selbstbaukueche

    Umbauten
    Calicap

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Zitat Zitat von wenzi Beitrag anzeigen
    Aber die grundsätzliche Entscheidung für ein HD steht?

    ich bin immer wieder hin- und hergerissen.

    Wenn man nicht doch letztlich auf den Euro achten müsste, was?
    Nein, die steht noch nicht. Ich würde gerne vorher mal 1..2 mal in einem HD schlafen, bevor ich etliche k€ "versenke".
    Moeglichkeit für eine Nacht bei Polyroof wurde mir auch zugesichert. Liegt nur nicht ganz auf dem Weg, höchstens ich nehm Madame mit auf Dienstreise... Daher such ich noch nach Vermietern im Raum FR/KA/S. Wenn da jemand nen Tipp hat, her damit!

    @ whiskykanzler

    Also mit dem Gesamtpreis des FZ zu argumentieren bringt meiner Meinung nach wenig. Ich mach mir ja bei allen Ausstattungsmerkmalen zunächst mal Gedanken ob ich sie benötige, bzw. über Vor/Nachteile des einzelnen Merkmals.
    Aber da sind die Geschmäcker halt verschieden. Es gibt auch Leute die halten Ripasso für vollkommen überbewertet :-)
    Danke für Deine Einschätzung zum HD allgemein, was lässt Dich bei den Seitenfenstern zögern?

    Grüße an Alle und nen schönen Sonntag
    Ole

  10. #20

    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Bei Kitzingen
    Beiträge
    483
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    T3 50PS - T3 70PS - T5 MV - T5 Californioa - Dethleffs GLOBEBUS GT T6

    Interessen
    Reisen, Photografieren, VW Bus

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Farbe
    -

    Motor
    -

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Als eingefleischter HODA Fahrer kann ich zum Sky View sagen daß es nur ein einziges Argument gegen daß Panorama Dach gibt nämlich den sehr hohen Preis.

    Ob sich diese Investition dann lohnt muß jeder für sich Entscheiden.
    Tatsache ist der größere Raumeindruck mehr Licht sowie extrem einfache Verdunkelung mit dem Rollo oder Mückenschutz mit dem Fliegengaz daß einfach nur hochgezogen wird.
    Mit der kleinen Luke hat man im Vergleich zum Sky.. erstens Probleme bei Regen und zweitens im Winter wenn daß Kleine Fenster im Dach durch die Feuchtigkeit im Bulli anläuft und zu Tropfenbildung neigt.
    Beim Sky View fällt dieser Umstand flach da Doppelt Verglast.

    Jochen hat es ja schon geschrieben Das Sky.. kann auch bei Regen etwas aufgestellt werden wenn der Regen nicht grad zu flach von der Seite kommt.

    Ich selbst habe daß schon ausprobiert da kam der Regen allerdings ziemlich genau von vorne.
    Tatsache ist doch daß auch starker Regen mal nachläßt und man dann entsprechend wieder hochfahren kann.

    Man sollte allerdings auch nicht auf größere Tour gehen und den Bulli mit weit geöffnetem PanoramaDach stehen lassen. In einer Dachgeschoß Wohnung mache ich auch die Dachfenster zu bevor ich daß Haus verlasse.
    Das ein Klappdach eine bessere Durchlüftung hat ist klar. Dafür aber ist es im Winter im Oberstübchen eines Klappis wesentlich kälter.


    Deine Angst daß man in daß Fahrzeug sehen kann muß ich dir nehmen, da sieht man nix schon gar keine Personen und da braucht man nicht mal den Verdunklungsrollo.

    Die neuen Seitenfenster von den Brüdern sind perfekt in das HODA integriert sehen gut aus und bringen zudem wirklich eine sehr gute Durchlüftung.
    Ich selber habe sie nicht und werde diese wahrscheinlich auch nicht einbauen lassen da ich mit Überhitzung im HODA keine Probleme habe. Einfach daß kleine Fenster (PFLICHT) hinten auf Durchzug und dann daß Sky auf sowie evtl. alle Fenster dann geht daß schon.
    Eigentlich hat man mit einem warmen Innenraum ja nur Problemem wenn man vorher in der Hitze gestanden ist. Nach wenigen Minuten war es bisher immer gut durchlüftet.

    Wir schlafen generell oben und lassen auch immer daß kleine hintere Fenster einen kleinen Spalt im Winter auf und im Sommer durchaus mal ganz weit.
    Nachteilig ist da nur wenn man einen lauten Platz hat kommen von draußen Geräusche rein .

    Die Geräuschkulisse müßte aber generell in einem HODA leiser sein als in einem Klappi oder ???

    Dazu kann ich nix sagen da ich den inzwischen 3. Bulli mit HODA habe und keine Erfahrung mit Klappis habe.

    Schlußendlich sei gesagt Für mich hat sich die Kompination HODA und SkyView bestens bewährt und ich möcht nicht mehr auf das große Glasdach verzichten.

    Falls du eine Übernachtung im Polyroof HODA machst dann schau aber daß due eines OHNE SkyView erwischt denn sonst erwischt dich der SkyView Virus und du kannst nicht mehr drauf verzihten.

    Für meine Frau und mich war immer klar diese Sky muß rein lieber mal auf einen teuren Urlaub verzichten und NUR in Deutschlan rumdüsen, aber unbedingt haben wollen wir dieses Glasdach.

    Mit Dachträgern habe ich keinerlei Erfahrung da ich diese nicht brauch.
    Hoffe dir etwas geholfen zu haben und wünsch dir viel Spaß bei der Qual der Wahl.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung die 723ste...
    Von muhaoschmipo im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 10:56
  2. Polyroof Hochdach mit Bett : fenstern ?
    Von surmjolk im Forum VW California Hochdach
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 15:54
  3. Verkaufe T5 Cali mit Polyroof Hochdach 128KW Bj 06/2008
    Von guenni-38 im Forum privater Marktplatz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 19:43
  4. Kaufberatung
    Von Calli T5 im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 20:58
  5. Polyroof Hochdach Facelift ????
    Von plusminus1954 im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 22:04

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •