logo sandy
Seite 102 von 118 ErsteErste ... 2 52 92 100 101 102 103 104 112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1172

Thema: Solarmodule auf dem Dach

  1. #1011

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    112
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    89er Passat CL, Polo 6n2, Golf 4, 2001er Touran

    Interessen
    Motorrad, Fotografie, Informatik, Reisen&Campen

    Beruf
    IT

    Fahrzeug
    T6 California

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Kirschrot

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    -

    Zugelassen als
    -

    Umbauten
    Calidrawer Ocean 800 Calicave Markisenfrontabschluss + 1xCalicave Side Atera STRADA DL 3

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    geht nach unten zur Batterie.
    KPT, von der Kabelführung hätte ich gerne was gesehen wenns das gäbe. Seitlich (aussenseite) am "gastank" vorbei, und dann? Ist das offen zur Batterie hin?

  2. #1012
    Avatar von Wuudi
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    384
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    Programmierer

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3. Mai 2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    (mini) custom Soulboxx Heckküche, fixe Doppelhundebox, Doppelheckauszug, Hifi-Upgrade, 200W Solar, Inverter und Nespresso in Selbstbau Indoor-Küche

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Ich hab nur den kleinen 75/15 und werde den einfach unter dem Fahrersitz positionieren.

  3. #1013
    Avatar von KPT
    Registriert seit
    18.11.2014
    Ort
    Kreis Mainz-Bingen
    Beiträge
    211
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Zweiter Cali

    Interessen
    Golf,

    Beruf
    Mechaniker, Betriebswirt

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    08/2016

    Modelljahr
    H

    VIN
    01xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    AHZ, mech. Diff.-Sperre, Markise, Heckträger, ......

    Umbauten
    CaliCap, Flexibles Solarelement 100Wp, Marderschreck, BearLock

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Zitat Zitat von funkyferdy Beitrag anzeigen
    KPT, von der Kabelführung hätte ich gerne was gesehen wenns das gäbe. Seitlich (aussenseite) am "gastank" vorbei, und dann? Ist das offen zur Batterie hin?
    Bilder gibt es nicht. Habe einfach mit einem stabilen Draht einen Weg gesucht und gefunden. Es ist offen zur Batterie hin, selbst ein dünnes Wellrohr zum Schutz der Kabel passt durch.
    Beste Grüße

    Klaus-Peter

  4. #1014

    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    112
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    89er Passat CL, Polo 6n2, Golf 4, 2001er Touran

    Interessen
    Motorrad, Fotografie, Informatik, Reisen&Campen

    Beruf
    IT

    Fahrzeug
    T6 California

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Kirschrot

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    -

    Zugelassen als
    -

    Umbauten
    Calidrawer Ocean 800 Calicave Markisenfrontabschluss + 1xCalicave Side Atera STRADA DL 3

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Danke für die info! Dann werd ich auch mal den weg suchen 😄

  5. #1015

    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    St. Galler Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    294
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Rennvelo, Wandern, Sport, Werkeln, Schach, gemütlich Essen

    Beruf
    Product Manager in Teilzeit

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    16. Juni 2010

    Modelljahr
    B

    VIN
    01xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Natural Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Zitat Zitat von funkyferdy Beitrag anzeigen
    Danke für die info! Dann werd ich auch mal den weg suchen 😄
    Der Weg ist nicht schwer zu finden. Hab auch kein richtiges Foto davon gefunden. Halt da hinter dem grauen Teil runter, da wo das dicke rote Kabel (und die anderen) runtergehen. Hinterm Wassertank rum kommt man dann gut zum Batteriefach.
    DSC02362.jpg

  6. #1016
    Avatar von Wuudi
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    384
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    Programmierer

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3. Mai 2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    (mini) custom Soulboxx Heckküche, fixe Doppelhundebox, Doppelheckauszug, Hifi-Upgrade, 200W Solar, Inverter und Nespresso in Selbstbau Indoor-Küche

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Ich hab jetzt den Thread durchgelesen und einige mit "normalen" Kabel gefunden die diesen zwischen die Heckklappe führen.
    Wie geht denn das mit dem Kabel beim Aufstelldach? Wohin mit den überschüssigen Kabel beim Einklappen?

  7. #1017
    Avatar von Tom aus B
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    26.03.2013

    Modelljahr
    D

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Umbauten
    dezent tiefer, Markisen Vorderwand und Seitensegel, LED Sideview Stripes im Dachausschnit, Solar

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Da gab es eine hier eine Variante "als Schlaufe" gelegt an der linken Heckseite mit Magnet im Schrupfschlauch. Das dürfte nur mit relativ geringem Querschnitt und genügend flexiblen Kabel funtionieren. Ich persönlich tendiere eher zu der Sprialvariante ala KPT aber versuche das mit 2,5mm Querschnitt umzusetzen.

  8. #1018
    Avatar von Wuudi
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    384
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    Programmierer

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3. Mai 2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    (mini) custom Soulboxx Heckküche, fixe Doppelhundebox, Doppelheckauszug, Hifi-Upgrade, 200W Solar, Inverter und Nespresso in Selbstbau Indoor-Küche

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Den 2,5mm Kabel gibts aber leider nur als 3-Adrig, und in Gelb imho

    Oh falsch auch in Grau

    Spiralkabel ÖLFLEX® SPIRAL 400 P 500 mm / 1250 mm 3 x 2.5 mm² Grau LappKabel 70002716 1 St. - im Conrad Online Shop | 001020380
    und
    Spiralkabel ÖLFLEX® SPIRAL 540 P 350 mm / 1000 mm 3 x 2.5 mm² Gelb LappKabel 73220159 1 St. auf conrad.de online bestellen | 000607841

    Gelb wär kürzer, 350mm wäre genug imho.

    Was verwendet denn calisolar.ch? Das schwarze Kabel ist entweder eine Sonderanfertigung oder was dünnes...

  9. #1019
    Avatar von KPT
    Registriert seit
    18.11.2014
    Ort
    Kreis Mainz-Bingen
    Beiträge
    211
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Zweiter Cali

    Interessen
    Golf,

    Beruf
    Mechaniker, Betriebswirt

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    08/2016

    Modelljahr
    H

    VIN
    01xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    AHZ, mech. Diff.-Sperre, Markise, Heckträger, ......

    Umbauten
    CaliCap, Flexibles Solarelement 100Wp, Marderschreck, BearLock

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Das 2,5mm Spiralkabel war für mich definitiv zu dick (3-adrig) und zu steif. Selbst das 1,5mm ist ziemlich steif, wenn es kalt ist. Ich habe es mit einem 3-adrigen (ohne Spirale) testweise versucht, kaum dicht durch die Heckklappe zu kommen. Und einen Leistungsvorteil gegenüber 1,5mm habe ich nicht verspürt. Also ist es das 1,5mm Spiralkabel geworden.
    Beste Grüße

    Klaus-Peter

  10. #1020
    Avatar von Wuudi
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    384
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    Programmierer

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3. Mai 2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    (mini) custom Soulboxx Heckküche, fixe Doppelhundebox, Doppelheckauszug, Hifi-Upgrade, 200W Solar, Inverter und Nespresso in Selbstbau Indoor-Küche

    AW: Solarmodule auf dem Dach

    Hach, it's complicated ...

    ..ich spiel schon mit dem Gedanken doch ein Loch zu bohren. Braucht es denn umbedingt die grausligen Dachdurchführungen oder kann man auch einfach den Kabel einkleben mit Sikaflex/Dekasyl?

Seite 102 von 118 ErsteErste ... 2 52 92 100 101 102 103 104 112 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •