logo sandy
Seite 2 von 282 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 2814

Thema: Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

  1. #11

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Hallo Miteinander,
    ich habe mir schon gedacht, dass ich nicht der einzige bin, der von dieser Sache betroffen ist.
    Wie angekündigt, war ich Mittwoch Nachmittag bei meinem Händler, um das Problem vorzustellen und die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Der zuständige Serviceannehmer hat sich die Stellen angeschaut, wobei wir festgestellt haben, dass es an weiteren kleineren Stellen auf beiden Seiten entlang der Unterkante des Daches ebenfalls blüht. Die größeren Stellen hat er fotografiert und mit einem Bericht, sowie einer Kopie des Serviceheftes, an VW gesendet. Von dort soll eine Anweisung kommen, wie es weitergeht. Schaun mer mal, wie sich VW dazu stellt. Mit einfach Nachlackieren scheint es offensichtlich nicht getan zu sein, wie hier im Forum nachzulesen ist. Gut zu wissen.
    Grüße
    Robert

  2. #12
    Avatar von Odie66
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    163
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Beruf
    Handwerker

    Fahrzeug
    T5.2 Multivan

    Erstzulassung
    5.2012

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    hallo aus Wien .

    darf ich fragen was daraus geworden ist !?

    Ist ja wie Rost bei Eisen und dshalb für mich total wichtig !!

    Kann "Mann" eigentlich Alu , wenn es schon so richtige Löcher hat , reparieren oder gleich alles tauschen ??

    Grüße Odie66

  3. #13

    Cool RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Abend-meiner 03/2005 silber hat das natürlich auch! -Spoiler wurde Ende der 3jährigen Lackgarantie getauscht-blüht schon 1Jahr wieder wie verrückt-Dach selbst an den Rändern habe vor mehr als einem Jahr schon bemängelt beim Lustigen-Antwort : beim Spoiler wäre ja eh schon alles einmal gemacht worden-Ende!!! und das liebe Dach fällt aufgrund der Tatsache NUTZFAHRZEUG durch den Rost(Österreich) keine Garantie!!! Nach über einem Jahr des "lästig" seins und der in Aussicht stellen eines Neukaufs-oh welch Wunder wurde mein Fzg letzte Woche in Graz abgeholt und nach Salzburg zu VW gebracht um das Ding zu Sanieren!!! Hab trotztem einen NEUEN bestellt-kommt Ende Februar.....

  4. #14
    Chef Avatar von Tom50354
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    13.694
    Blog-Einträge
    2
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3 Joker, T4 Cali, 2x T5.1 Cali, 2x T5.2 Cali, T6 Cali

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    Jan 2016

    Modelljahr
    G

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Oryx-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Alle

    Umbauten
    Calidrawer, Calibed Prestige, Calicave, Calipotti, VCDS, Solara Solar mit MPP250 Laderegler CU intergriert

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Original von Odie66
    Kann "Mann" eigentlich Alu , wenn es schon so richtige Löcher hat , reparieren oder gleich alles tauschen ??
    Ich bin der Meinung JA! Wenn die schadhaften Stellen ordentlich ausgeschliffen werden, sehe ich keine Probleme.
    Aber Vorsicht. Der Schadhaften stellen können teilweise recht tief ins Alu eindringen. Zudem sieht man nicht wie das RCBR Modul von unten aussieht. Und da kann man auch nichts ausschleifen.

  5. #15
    Moderator Avatar von JoJoM
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    7.623
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Dipl.-Transporterfahrer (FSZ)

    Interessen
    Cali, EDV

    Beruf
    Dipl.-Ing. a.D., >40 Jahre in einer Lackbude

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    03.02.2010

    Modelljahr
    A

    VIN
    22xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    PKW

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Original von Tom50354
    Der Schadhaften stellen können teilweise recht tief ins Alu eindringen.
    Stimmt, wenn der Lochfraß schon weit fortgeschritten ist, dann ist nicht mehr viel mit ausschleifen. Und die Löcher sind so tief und fein, dass es auch kein Füller mehr ausgleichen kann.
    Gruß Wolf

    aktueller T5.2:
    ehemaliger T5.1:

  6. #16
    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.239
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Hallo,

    habe ich denn den einzigen Cali Bj. Nov. 2004 Modell 2005 dessen Spoiler nicht blüht?
    Muss ich damit rechnen, dass meiner einfach später kommt oder gibt es mehrere Calis um diese Baujahre die nicht blühen?

    Servus
    Werner

  7. #17
    Chef Avatar von Tom50354
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    13.694
    Blog-Einträge
    2
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3 Joker, T4 Cali, 2x T5.1 Cali, 2x T5.2 Cali, T6 Cali

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    Jan 2016

    Modelljahr
    G

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Oryx-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Alle

    Umbauten
    Calidrawer, Calibed Prestige, Calicave, Calipotti, VCDS, Solara Solar mit MPP250 Laderegler CU intergriert

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Hi Werner,

    da Dein Cali wohl zu 99% des Jahres im trockenen (Tiefgarage) verweilt, fürchte ich Deine zwei Fragen zweimal mit Ja beantworten zu müssen.

  8. #18
    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.239
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Hallo,

    dann bin ich ja gespannt, wann der Tag X kommt. Werde dann berichten.
    Klar bekommt mein Cali kein Wintersalz ab und das wird sicherlich viel aussmachen.

    Servus
    Werner

  9. #19
    Avatar von rabauke
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    44
    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.2007

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Radio Alpine 925 R mit Rückfahrkamera

    Umbauten
    PortaPotti umbaut mit variabler Befestigung an Schienen. Bettverlängerung unten einschließlich Matraze um 15 cm gekürzt. Dadurch mehr Platz zwischen Verkleidung des PortaPotti und Bett. Geteilte Glasabdeckung über Kochfeld u. Spüle, drei zusätzliche Auszugschubladen ala Ikea im rechten Schrank

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Hallo,
    die Gummidichtungen am Dach haben pockenartige Verdickungen. Ich habe den Freundlichen einmal darauf angesprochen und er hat die Dichtung in einem Bereich vom Dach gelöst. Er behauptet dies sei Rost, sie müsste ersetzt werden und ein Teil des Daches neu lakiert werden, weil sonst der Lack dort abblättert. Bisher sieht man davon nichts, außer rostige Stellen, dort wo das Gummi sitzt. Das Dach sei angeblich aus Kunststoff und könne nicht korrodieren. Ist das Dach wirklich aus Kunststoff, ich dachte bisher aus Alu? Leider sind die drei Jahre schon herum und die Anschlussversicherung schließt den Fall aus. Toll.
    Euer
    rabauke

  10. #20

    RE: Lackaufblühungen/Korrosion am Aufstelldach

    Hallo Miteinander,
    nach 6 Monaten hin und her mit dem Händler und VW, wurde das Aufstelldach meines Cali im Januar 2010 auf Kulanz getauscht. Insofern hat das Ganze zwar etwas gedauert, ist aber letztlich noch gut ausgegangen. Jetzt hoffe ich natürlich, dass sich das Problem nicht wiederholt.
    Grüße
    Robert

Seite 2 von 282 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 102 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •