logo sandy
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wie funktioniert die Standheizung

  1. #1
    Avatar von Widby
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    Stavanger, Norwegen
    Beiträge
    19
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    4 x T2 Selbstausbau (BJ 1972 - 1978), 1989 T3 California

    Interessen
    Ski, Kayak

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    1.12.2008

    Modelljahr
    9

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Frage Wie funktioniert die Standheizung

    Mal eine ganz grundsätzliche Frage: wie funktioniert die Standheizung? Ich hatte mir da, wohl etwas naiv, vorgestellt dass ich eine gewünschte Temperatur eingebe, und dann läuft die Heizung automatisch bis die Temperatur erreicht ist und stellt sich an und aus um die Temperatur zu halten. Nun erscheint aber beim Anschalten nur eine Auswahlmöglichkeit von Level 1-10. Nach der Auswahl eines Levels springt die Heizung an und geht dann nach kurzer Zeit wieder aus ... Bedeutet das, dass die gewünschte Temperatur schon erreicht ist?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Th.

  2. #2

    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    237
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    VW Käfer, Maico Bella, DKW Junior, DKW 1000S, Ford 12M, Opel Rekord 1200, Mercedes 190D, Audi 60, Volvo 144, Mitsubishi Galant Tubodiesel, Mitsubishi Pajero, Rang Roover V8, Volvo 740, Toyota Landcruicer 4.2L, Volvo 850, Volvo V 70

    Interessen
    Klassische Musik, lesen, gärtnern, kochen

    Beruf
    Pensionär

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    5.7.2015

    Modelljahr
    F

    VIN
    15xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 84 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Einparkhilfen vorn und hinten, Wärmedämmglas vorne, dunkle Verglasung hinten, Reserverad, Aussendusche, Xenonlicht

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Ja, so ist das. Mit jeder Stufe wird eine höhere Temperatur erreicht. Bei sehr niedriger Temperatur läft die Standheizung auf Stufe 1 länger, um die zugeordnete Temperatur zu erreichen, als bei höherer Temperatur. D.h. Im Winter läuft die Stufe 1 länger als im Sommer. Fällt die Temperatur unter die Einschaltgrenze, schaltet sie wieder ein.

  3. #3
    Avatar von Andre65
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Nationalpark Unteres Odertal
    Beiträge
    1.222
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde

    Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Bei höheren Temperaturstufen sollte sie aber auch jetzt eine Weile zu tun haben. Bleibt das Symbol in der CU und die Beleuchtung der Taste an oder geht das wieder aus?

    Gesendet mit Tapatalk

  4. #4

    Avatar von Widby
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    Stavanger, Norwegen
    Beiträge
    19
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    4 x T2 Selbstausbau (BJ 1972 - 1978), 1989 T3 California

    Interessen
    Ski, Kayak

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    1.12.2008

    Modelljahr
    9

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Zitat Zitat von Sampo Beitrag anzeigen
    Ja, so ist das. Mit jeder Stufe wird eine höhere Temperatur erreicht. Bei sehr niedriger Temperatur läft die Standheizung auf Stufe 1 länger, um die zugeordnete Temperatur zu erreichen, als bei höherer Temperatur. D.h. Im Winter läuft die Stufe 1 länger als im Sommer. Fällt die Temperatur unter die Einschaltgrenze, schaltet sie wieder ein.
    Danke fuer deine Antwort. Und was fuer einen Level muss man dann auswaehlen, um sagen wir mal nachts nicht unter 18 Grad abzufallen? Gibt's da irgendwo eine Tabelle mit Level X = xx Grad Celsius?

  5. #5
    Administrator Avatar von calimerlin
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Blaubeuren
    Beiträge
    6.576
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Beruf
    Holzbeinschnitzer

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    12.2008

    Modelljahr
    9

    VIN
    07xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Shadow Blue

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    vierbeinige Alarmanlage

    Umbauten
    Caliground, Kurzbett, Mardergrill u.v.m.

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Zitat Zitat von Widby Beitrag anzeigen
    Danke fuer deine Antwort. Und was fuer einen Level muss man dann auswaehlen, um sagen wir mal nachts nicht unter 18 Grad abzufallen? Gibt's da irgendwo eine Tabelle mit Level X = xx Grad Celsius?
    Hallo,

    Nein, eine Tabelle gibt es da nicht.
    Normalerweise reicht mir eigentlich immer, auch im Winter nachts die Stufe 1, damit es angenehm warm bleibt
    auch im Oberstübchen. Bei Frost aber dann immer mit Calicap, damit net so viel Wärme entfleucht.
    Bei strengem Frost lasse ich die Heizung nachts auch schon mal auf 2 oder 3 laufen.
    Dann ist es schon schön mollig warm.

    Das kommt natürlich sehr darauf an, wie verfroren man ist.
    Da hilft einfach nur ausprobieren, was einem da angenehm ist.


    gutbeheizte Grüsse,

    Stephan

    ___________________

    ...my home is my cali...

  6. #6

    Avatar von Widby
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    Stavanger, Norwegen
    Beiträge
    19
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    4 x T2 Selbstausbau (BJ 1972 - 1978), 1989 T3 California

    Interessen
    Ski, Kayak

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    1.12.2008

    Modelljahr
    9

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Danke! Noch eine Frage: die Heizung stellt sich dann also ueber Nacht thermostatgesteuert and und aus, richtig? Bleibt das Heizungssymbol an der Camper Unit dabei an? Oder woher weiss ich, dass die Heizung wenn sie gerade nicht laeuft sozusagen im stand-by Modus ist (sich also einschalten wird sobald die Temperatur weit genug abgefallen ist)?

  7. #7
    Administrator Avatar von calimerlin
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Blaubeuren
    Beiträge
    6.576
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Beruf
    Holzbeinschnitzer

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    12.2008

    Modelljahr
    9

    VIN
    07xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Shadow Blue

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    vierbeinige Alarmanlage

    Umbauten
    Caliground, Kurzbett, Mardergrill u.v.m.

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Hallo,

    Ja, das Symbol in der CU leuchtet immer solange, bis du die Heizung wieder komplett ausschaltest.
    Die Heizung regelt sich automatisch je nach eingestellter Stufe.
    Bei Erreichen der eingestellten Temperatur fährt sie herrunter und schaltet sich,
    wenn die Temperatur entsprechend abgesunken ist auch wieder ein.


    geregelte Grüsse,

    Stephan

    ___________________

    ...my home is my cali...

  8. #8

    Avatar von Widby
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    Stavanger, Norwegen
    Beiträge
    19
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    4 x T2 Selbstausbau (BJ 1972 - 1978), 1989 T3 California

    Interessen
    Ski, Kayak

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    1.12.2008

    Modelljahr
    9

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Prima! Hoffentlich dauert es noch etwas bevor ich das ausprobieren muss . Danke fuer deine Hilfe.

  9. #9

    Avatar von Widby
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    Stavanger, Norwegen
    Beiträge
    19
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    4 x T2 Selbstausbau (BJ 1972 - 1978), 1989 T3 California

    Interessen
    Ski, Kayak

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    1.12.2008

    Modelljahr
    9

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Frage AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Konnte natürlich nicht warten und musste die Heizung schon mal ausprobieren. Bei Level 2 macht sie den Bus schon sehr schön warm. Die Heizung regelt sich auch (pustet mal mehr und mal weniger warme Luft rein), aber ganz ausschalten tut sie sich nie. Das Klicken ist mindestens da. Ist das normal?

  10. #10
    Avatar von Andre65
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Nationalpark Unteres Odertal
    Beiträge
    1.222
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde

    Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Wie funktioniert die Standheizung

    Ja, wenn sie im Minimalbetrieb läuft, tickt die Pumpe. Das ist normal.
    Irgendwann schaltet sie dann auch auf Standby. Das dauert aber ´ne Weile.
    Meiner Erfahrung nach kann man nur die Stufen 1 - 3 nutzen. Alles darüber ist Sauna.

Ähnliche Themen

  1. VW T5 California - Standheizung funktioniert nicht bei Programmierung
    Von Mucdriver im Forum T5.1 Luftstandheizung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 05:20
  2. USB 12V Adapter funktioniert nicht
    Von Goodmorning im Forum T5.1 Multimedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 16:24
  3. Funktioniert wie?
    Von Ungerwäx im Forum Test-Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 11:18
  4. Standheizung funktioniert nicht über Akku
    Von Bredi im Forum T5.1 Luftstandheizung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 08:15
  5. Wie funktioniert die Handyvorbereitung Premium
    Von surfhannes im Forum T5.2 Multimedia
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 18:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •