logo sandy
Seite 58 von 64 ErsteErste ... 8 48 56 57 58 59 60 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 637

Thema: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

  1. #571
    Avatar von Radkäppchen
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    162
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Erstzulassung
    Februar 2015

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Olympiablau

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    abnehmb. AHK, Premiumpaket, 3er Bank, Licht-und Sicht...

    Umbauten
    Markise, Heckfahrradträger, Reimo Küchenschrank, Waeco CDF-11, Calicap, Calibed Roof

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Sieht interessant aus... Allerdings wäre ich zu faul jedesmal vor dem Dachzuklappen die Luft aus der Isomatte zu lassen. Reicht mir schon beim Junior unten. Wäre für mich persönlich also eher etwas bei Standzeiten über drei Tagen. Allerdings habe ich ja das Calibed Roof mit dem ich echt zufrieden bin, nachdem ich mit der Orginalmatratze nach zwei Nächten immer dermaßen Hüftschmerzen hatte, dass ich wirklich keine Freude mehr an Caliübernachtungen hatte.

    LG
    Radkäppchen
    Wer morgens nüchtern dreimal schmunzelt, mittags nie die Stirne runzelt, abends lacht, dass alles schallt, der wird hundert Jahre alt.

  2. #572
    Avatar von Andre65
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Nationalpark Unteres Odertal
    Beiträge
    1.091
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde

    Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    So geht es mir auch. Der Cali bedeutet für mich Flexibilität und Mobilität. Ich bin nie lange an einem Ort und meist auch tagsüber mit dem Cali unterwegs.
    Zu dem stört uns der gemeinsame Lattenrost für zwei Schläfer siehe #530. Wenn einer ein System mit den Froli-Federn entwickelt, das anstatt des Lattenrostes eingebaut wird und nicht darauf, würde ich schon ein paar €uronen dafür ausgeben.

  3. #573
    Avatar von Wuudi
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    378
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    Programmierer

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3. Mai 2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    (mini) custom Soulboxx Heckküche, fixe Doppelhundebox, Doppelheckauszug, Hifi-Upgrade (Steg+Focal)

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Naja einfach einen starren Lattenrost bauen/kaufen und anstelle des originalen reintun..

  4. #574
    Avatar von Andre65
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Nationalpark Unteres Odertal
    Beiträge
    1.091
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde

    Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Die Froli-Federn sind je nach Modell 3-6 cm hoch. Die Auflagefläche muss also entsprechend tiefer sein als die Latten jetzt sind und trotzdem 150 kg tragen können. Ich habe mal an Aluprofile gedacht. Wird aber nicht einfach.

  5. #575
    Avatar von piitsch
    Registriert seit
    28.07.2012
    Ort
    Kanton Bern, Schweiz
    Beiträge
    121
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Peugeot 106 1.1 Ford Mondeo ST 220

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    juli 2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    14xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Europe, Blumenkohl: Aufstelldach: 1x Neu Lackiert 1x Ausgetauscht RCBR: 1x Ausgetauscht

    Umbauten
    Div. Brandrup, Calicap, Calisail, Spülenabfluss 2014 :-) Heckbeleuchtung, Calibed Roof, Schalter für Frischwasserpumpe, Warmluftumleitung ins Obergeschoss, WWZH mit T100 + Multicontrol,

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Zitat Zitat von Andre65 Beitrag anzeigen
    So geht es mir auch. Der Cali bedeutet für mich Flexibilität und Mobilität. Ich bin nie lange an einem Ort und meist auch tagsüber mit dem Cali unterwegs.
    Zu dem stört uns der gemeinsame Lattenrost für zwei Schläfer siehe #530. Wenn einer ein System mit den Froli-Federn entwickelt, das anstatt des Lattenrostes eingebaut wird und nicht darauf, würde ich schon ein paar €uronen dafür ausgeben.
    Die Firma Fanello in der Schweiz hatt so einen umbau auf einen Doppellattenrost im Angebot.

    fanello RoofTop

    Leider hatt es zwei Haken.

    1. Der Originale Dachhimmel wird nicht mehr Eingebaut. Da müsste vom Design her wohl selbst was Optimiert werden.

    2. Der Preis.....

    (Nein ich habe keine Aktien von dieser Firma )

    Aber die Lösung ist gut Gebaut. :thumbup:

    Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk

  6. #576
    Avatar von Andre65
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Nationalpark Unteres Odertal
    Beiträge
    1.091
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde

    Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Zitat Zitat von piitsch Beitrag anzeigen
    Die Firma Fanello in der Schweiz hatt so einen umbau auf einen Doppellattenrost im Angebot.

    fanello RoofTop

    Leider hatt es zwei Haken.

    1. Der Originale Dachhimmel wird nicht mehr Eingebaut. Da müsste vom Design her wohl selbst was Optimiert werden.

    2. Der Preis.....

    (Nein ich habe keine Aktien von dieser Firma )

    Aber die Lösung ist gut Gebaut. :thumbup:

    Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
    Ein halb fertiges Konzept für den Preis finde ich indiskutabel. Ich dachte da eher an ein paar hundert Euro. Wie es scheint ist das Dachrollo auch nicht mehr nutzbar. Da müssen die Jungs noch weiter dran feilen.

  7. #577

    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.246
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo,

    Froli für unten habe ich ja schon jahrelang und bin bestens damit zufrieden.
    Darüber habe ich ja im Thread bereits genaueres geschrieben.
    Nur auf Isomatten zu schlafen hat auch seine Nachteile gegenüber hochwertigem Kaltschaum und dehnfähigem guten Bezug.
    Isomatten sind nicht besonders anpassungsfähig und man schwitz mehr drauf.
    Kann auch nich, da der Bezug starr ist.
    Ich verwende die Isomatten nur als Unterfederung.
    Übrigens der Original VW-Schaum bei den Matratzen ist kein Kaltschaum, sondern billigster Schrott mit kaum Raumgewicht.
    Oben ist eine Froli-Lösung nur sinnvoll, wenn Froli statt dem Lattenrost reinkäme, aber wie schon die Vorredner bemerkten gibt es da Probleme bei der Konstruktion.

    Servus
    Werner

  8. #578
    Avatar von calihope
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Südsteiermark (A)
    Beiträge
    122
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    seit 1985 immer Allrad

    Interessen
    Reisen, Kultur, div. Sport, Obstgarten

    Beruf
    Landarzt

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    03/2017

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    BEACH EDITION, Faltenbalg blau, LSH, AHK, Markise schwarz, Piepser+Cam, Akustikpaket, 230V, Sperrdifferential, Stabis verstärkt,

    Umbauten
    James 3.0 bei 2-er Bank, Heckdachablage von CC ; Calicave+Calicap,

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Anfrage/Drüberschauen an Werner:

    Viele der Lösungen in diesem Thread hier und natürlich die im Calishop gefallen sehr, so daß die Suche nach seinem Weihnachtsbaum in diesem Wald sehr schwer fällt.
    Das habe ich auch noch gefunden: www.doctorsleep.de
    Unsere Situation: Beach mit 2-er Bank, verkürzte Liegefläche auf 186 da Küchenmodul hinter dem Fahrersitz und der Absicht 1-2 Fenstertaschen hinten (li sicher) von Vanessa
    Mann: 61a, 182/77 kg; Frau: 58a,171/?58kg -- bis jetzt Zeltler auf Thermarest ca 3 cm -- ging noch ganz gut -- also beide nicht sehr anspruchsvoll
    Fragen: 190 x 140 cm, 5cm Viscoschaum, H3-? , Bezug mit 4% Seide + 1% Elasten -- und dann Spannbettlaken mit 3% Elasten (i.e. Beladung) -- würde das zusammenpassen ?
    Nachteil: nur zusammenrollbar oder grob faltbar -- wie verhält sich Visco dann bei der Entfaltung (z.B. länger nicht eben - Remembereffekt ?) oder an den Stauchungsstellen dauerhafte Verdichtung --?
    Vorteil : für mich: 3 x 5 cm - also relativ geringe Gesamthöhe , und vor allem: 140 cm Breite -- bei Fenstertaschen hinten könnte das Handling des Zusammenrollens/-faltens viel leichter sein als zB bei 150 cm

    Beste Grüße!
    Fritz

    ps: in der Hoffnung, nicht gegen die Netiquette dieser site zu verstoßen:
    Geändert von calimerlin (28.11.2016 um 11:22 Uhr) Grund: Bild wegen Copyright entfernt

  9. #579

    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.246
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo Calihope,

    ich habe alle Visco-Matratzen verbannt. Also die zu Haus und auch im Cali.
    Ich muss leider bemerken, dass ich ein Freund von Visco bin.
    Sie gaukeln dir Komfort vor, aber stützen dich zu wenig.
    Wenn auf einer Matratze obe ein paar cm Visco draufgeklebt wurde ist das noch ok, aber ein komplette Visco würde ich nie mehr kaufen.
    Vor allem nicht wenn jemand über 50kg wiegt.
    Visco-Schaum nimmt einem besonder übel, wenn es gerollt oder geknickt wird.
    Schaumstoff sollte, wenn schon verstauen notwendig ist, lieber gefaltet werden.
    Der Bezug mit 1% Elastan ist zu wenig.
    Standart ist 3% besser 5% Elastan.
    Es git deutlich bessere Lösungen wie z.B. im Boardshop.

    Servus
    Werner


    Servus
    Werner

  10. #580
    Avatar von calihope
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Südsteiermark (A)
    Beiträge
    122
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    seit 1985 immer Allrad

    Interessen
    Reisen, Kultur, div. Sport, Obstgarten

    Beruf
    Landarzt

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    03/2017

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    BEACH EDITION, Faltenbalg blau, LSH, AHK, Markise schwarz, Piepser+Cam, Akustikpaket, 230V, Sperrdifferential, Stabis verstärkt,

    Umbauten
    James 3.0 bei 2-er Bank, Heckdachablage von CC ; Calicave+Calicap,

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Danke, Werner,
    für die klare Antwort: Manches zum Thema Visko ist sicher hier im Thread schon gesagt worden - aber ich habe ihn nur häppchenweise über ein paar Monate gelesen und konnte
    mich nicht an alles erinnern:
    für mich klar nun durch Deine Zusammenfassung: nicht stauchen, nicht rollen, Visko = schwammig, zäh-fast-flüssig.
    Servus,
    Fritz

    ad Admin: habe wegen Faulheit die Netiquette für diese site oben endlich einmal gelesen: bitte das Foto mit dem Anbot entfernen.

Seite 58 von 64 ErsteErste ... 8 48 56 57 58 59 60 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •