logo sandy
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

  1. #1

    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    59
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    06.2015

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Sandbeige

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 84 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Hallo,
    pünktlich zu Saisonbeginn den Cali aus der Garage geholt und alles eingeräumt, verschiedenes noch eingebaut und ne neue Matratze reingelegt.
    Dann ums Auto umgeschaut, alles in Ordnung? Ne ist es nicht. Am Dachfalz innen Kratzer bzw eine dicke fette Kerbe entdeckt. Hm irgendwo schleift das obere Schanier den Hubdachs.
    Dach ein Stück eingefahren und das passende Gegenstück gefunden. Das war vor dem Winter nicht und ist auch beim hochfahren des Dachs passiert, das legen die Schleifspuren nahe.
    Also auf zum Freundlichen, geschulten Mitarbeiter für Hubdächer wurde gerufen. Er schaut sich das an. Stellt sich auf den Vorderreifen und ich fahre das Dach hoch und auf Anweisung wieder stückchen weise wieder ein. Er geht dann zur linken Seite der vorderen Dachdichtung und dann zur rechten. Fazit: Das Dach sitzt schief auf.
    IMG_4587.jpgIMG_4590.jpgHier die rechte und linke Steige im vergleich.
    Durch drücken oder schieben ist da nichts zu machen. Nächste Woche soll es 3-4 Tage in die Werkstatt gehen. Dach lösen neu ausrichten, neu abdichten, lackieren.
    Hat das Schadensbild schon jemand gehabt? Wodurch passiert das? Habe ich vergessen den Mechaniker zu fragen.

  2. #2
    Avatar von T2-Fahrer
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    1.205
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Fiat124S, Ford Taunus, Ford Fiesta, VW Käfer Ovali, 2x VW T2b Camper, Audi 100, Passat Kombi, MB E260, Volvo 850 TDI, Volvo V70 D5, T5.1 Cali, T5.2 Cali, Alfa Spider 2000 Fastback, Ford 12mP4, Karmann-Ghia Typ14, Alfa Spider 1300 Junior etc.

    Interessen
    Oldtimer, Wiking Modellautos, Haus und Garten, Camping

    Beruf
    Blechschäden

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    25.05.2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    AHK, Markise, Metallic, Navi RNS 510, 7-Gang DSG, Parkpilot m. Rückfahrkamera, Side-Assyst-System, Mobiltelefon-Vorbereitung Premium, Multifunktions-Lenkrad Leder, Drei-Zonen-Klimaautomatik, Comfort-Schlafauflage, Safe, verstärkte Stabilisatoren, Reserverad, Außenspiegel klappbar, Privacy-Verglasung

    Umbauten
    Westfalia-Vorzelt von einem T3

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Hallo mass,

    ist deine "neue Matratze" evtl. dicker oder gar breiter als die original Matratze?

    Oder lagen nich irgendwelche vergessenen Gegenstände da oben, als du das Dach geschlossen hast?

    Lag irgendein Gegenstand außen im Bereich der Dachscheren?

    So eine Hydraulik hat eine enorme Kraft und bleibt bei Widerstand auch nicht stehen.....

    Anders kann ich mir die Sache gerade nicht erklären.

    T2-Fahrer

  3. #3


    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    59
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    06.2015

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Sandbeige

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 84 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Hallo, ich denke nicht das es an der Matraze liegt. Es ist die Matratze aus dem Thema:
    Verbesserung Schlafkomfort im Cali


    Kaltschaumstoff 50/40
    Masse: 5.5 cm Dicke, 120 cm Breite, 170 cm Länge (bei 5.5cm sollte sich das Dach noch gut schliessen lassen)
    Bezug: Cool Fresh
    Details: Keine Wattierung und keine rutschfeste Unterseite, aber mit Trikotnetz, denn der "Cool Fresh" Bezug muss auf dem Schaumstoff rutschen können. Reißverschluss nur 2-seitig, damit vorne beim Aufstieg kein Reißverschluss vorhanden ist.

    Die Matraze haben viele drin ohne Probleme. Und wie gesagt die Beschädigung war nicht wie der Cali in den Winterschlaf gegangen ist. Die Beschädigung ist beim ersten Öffnen in diesem Jahr entstanden letzte Woche. Da habe ich die Matraze ja auch erst reingelegt.
    Fremdkörper lagen keine im Dachbreich.

  4. #4
    Avatar von die Humpalumpas
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Friedrichshafen / Bodensee
    Beiträge
    449
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Feuerwehr, Familie

    Beruf
    den besten

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    29.04.2015

    Modelljahr
    F

    VIN
    13xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    zuviele, ..... meint meine Frau

    Umbauten
    Markisenbeleuchtung ala Pupsili; Seikel UFS; Heckauszug von Tom

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Hast ja noch Garantie, lass es die Werkstatt richten.

    Ich hatte am letzten WE auch so ein änliches Erlebniss.
    Wir haben die Matratze aus dem Shop.

    Das Dach nach 3 Tagen wieder geschlossen und hinten Stand es 2-3cm auf und etwas schief.
    Hatte schon Panik das was defekt ist, oder was mit der Schlafauflage nicht passt.

    Dem war aber nicht so, das Dach wollte einfach mal nicht vernüftig runterfahren, erst als ich das Dach nochmals ganz aufmachte und wieder schloss hat es gepasst.

    Habe es öffter nochmals getestet, den fehler kann ich sogar bewusst herbeiführen beim schließen des Dachs.
    Wenn man bei schließen stoppt und dann wieder weiter fahrt passiert es. (nicht beim sicherheitsstopp)


    Halte uns bitte auf dem Laufenden was Deine Werkstatt sagt.
    Grüße vom Bodensee

    Harald

  5. #5
    Avatar von hp.svobo
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Am Eingang zum Wiesental
    Beiträge
    500
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    1998-2012 T4 Multivan

    Interessen
    Calicamping / Modellbau / Brandmeister i.R.

    Beruf
    Gas-Wasserinstallateur

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    22.11.2012

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Viele nützliche Dinge

    Umbauten
    Stromanschluß / Küchenmodul von DisCarvery Bochum / Zilka Dachschrank / DVB-T TV / Markise / Calicap / Heckauszug Eigenbau / Bear-Lock

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Zitat von die Humpalumpas

    Habe es öffter nochmals getestet, den fehler kann ich sogar bewusst herbeiführen beim schließen des Dachs.
    Wenn man bei schließen stoppt und dann wieder weiter fahrt passiert es. (nicht beim sicherheitsstopp)


    Demnach laufen die Hydraulikzylinder nicht gleichmäßig. Habe das schon einmal gesehen,das die Zylinder auch beim Aufstellen einseitig nachdrücken und beim schliessen wird das nicht anders sein.
    Grüsse aus dem Badnerland

    Ursula und Hanspeter


    Einstein ist tot, Newton ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.

  6. #6


    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    59
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    06.2015

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Sandbeige

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 84 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    News vom Freundlichen.
    Heute einen Rückruf bekommen wo eigentlich einen Termin ausgemacht werden sollte. Im Laufe des Gesprächs wurde deutlich dass ich das bezahlen solle. (Vorweg etwa 400€)
    Auf meine Frage warum war die Antwort:
    Das sind Einstellarbeiten am Aufstelldach das fällt nicht in die Gewährleistung. Wird nur bis 6 Monaten und oder 10000 km übernommen . An dem Punkt fragte ich was das kostet? Antwort 400€ Ich dann. aha 400 €? Er hat nochmal mit dem Mechaniker gesprochen, meint dann: Man könne auch nur das Dach ausrichten das kostet dann 200 € und mit dem Lackstift Lackier und dass wir dann günstiger.
    Daraufhin meinte ich das sechs Schrauben gelöst werden müssten vorher die Dichtungsmasse entfernt würde das Dach neu ausgerichtet und das Dach wieder neu abgedichtet werden muss. Mit wie viel Lack stiften soll ich denn da arbeiten 20?
    Den Punkt kam ich mir dann auch über den Tisch gezogen vor.
    Ich sagte zu ihm er soll mir bitte die Garantiebedingungen schwarz auf weiß Ausdrucken wo dies alles drin steht.
    Ich sollte dann ein Moment am Telefon bleiben er meldet sich sofort wieder.
    Ich soll morgen Früh bitte mit dem Auto vorbeikommen er hat mit der Gewährleistungsverteilung gesprochen.
    Die wollen Fotos machen und das ganze zu VW schicken. Zwecks Kostenübernahme.
    Bin mal gespannt wie das weitergeht.
    Weiß jemand was zu diesen Einstellungsarbeiten bis 6 Monaten und 10000km Gewährleistung Betreff Ausstelldach ?

  7. #7

    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Meschede im Sauerland
    Beiträge
    393
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Ehemals California 5.1 Comfortline mit 174 PS und Autom. Leider nach einem Jahr Getriebeschaden bei 211tkm

    Interessen
    Motorradfahren, T5.2 mein zweiter,ferne Länder, Motorboot (Marinekart)

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    2014

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Generation, weisses Geschränk, RNS 510, 3.Fenster im Dach, PDC V.u.H., AHK, Leder, Markise

    Umbauten
    Markisenerweiterung, Bearlock, Calicap/Cave silber, durchgehender Teppich im Fahrgastraum, Winterreifen auf schwarzen Felgen, Brandrup-Taschen, Heckschublade, Garderobe, kleine Schublade, Dusche an der Küchenarmatur, Moskitonetz Maxxcamp, ISO-TOP etc. geplant sind Original Dusche und Folierung ....

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Zitat Zitat von mass Beitrag anzeigen
    News vom Freundlichen.
    Heute einen Rückruf bekommen wo eigentlich einen Termin ausgemacht werden sollte. Im Laufe des Gesprächs wurde deutlich dass ich das bezahlen solle. (Vorweg etwa 400€)
    Auf meine Frage warum war die Antwort:
    Das sind Einstellarbeiten am Aufstelldach das fällt nicht in die Gewährleistung. Wird nur bis 6 Monaten und oder 10000 km übernommen . An dem Punkt fragte ich was das kostet? Antwort 400€ Ich dann. aha 400 €? Er hat nochmal mit dem Mechaniker gesprochen, meint dann: Man könne auch nur das Dach ausrichten das kostet dann 200 € und mit dem Lackstift Lackier und dass wir dann günstiger.
    Daraufhin meinte ich das sechs Schrauben gelöst werden müssten vorher die Dichtungsmasse entfernt würde das Dach neu ausgerichtet und das Dach wieder neu abgedichtet werden muss. Mit wie viel Lack stiften soll ich denn da arbeiten 20?
    Den Punkt kam ich mir dann auch über den Tisch gezogen vor.
    Ich sagte zu ihm er soll mir bitte die Garantiebedingungen schwarz auf weiß Ausdrucken wo dies alles drin steht.
    Ich sollte dann ein Moment am Telefon bleiben er meldet sich sofort wieder.
    Ich soll morgen Früh bitte mit dem Auto vorbeikommen er hat mit der Gewährleistungsverteilung gesprochen.
    Die wollen Fotos machen und das ganze zu VW schicken. Zwecks Kostenübernahme.
    Bin mal gespannt wie das weitergeht.
    Weiß jemand was zu diesen Einstellungsarbeiten bis 6 Monaten und 10000km Gewährleistung Betreff Ausstelldach ?

    Der spinnt doch!!! Such dir einfach einen anderen Händler. Ich würde dieses Verfahren mal an VW melden.Absolute Unverschämtheit .....

  8. #8
    Chef Avatar von Tom50354
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    13.682
    Blog-Einträge
    2
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3 Joker, T4 Cali, 2x T5.1 Cali, 2x T5.2 Cali, T6 Cali

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    Jan 2016

    Modelljahr
    G

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Oryx-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Alle

    Umbauten
    Calidrawer, Calibed Prestige, Calicave, Calipotti, VCDS, Solara Solar mit MPP250 Laderegler CU intergriert

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Zitat Zitat von mass Beitrag anzeigen
    Das sind Einstellarbeiten am Aufstelldach das fällt nicht in die Gewährleistung. Wird nur bis 6 Monaten und oder 10000 km übernommen .


    Man könne auch nur das Dach ausrichten




    Schreib Volkswagen an und nenne den Händler der dir den Quatsch erzählt hat. Suche dir sofort einen anderen Händler!
    Man kann kein Dach einstellen und eine Gewährleistung hört nicht nach 6 Monaten auf.


  9. #9


    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    59
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    06.2015

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Sandbeige

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 84 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    war heute noch zur Garage und habe nochmal genau nachgeschaut. Die Beschädigungen sind größer als ich es bisher gesehen habe. Gerade in den ganz schmalen Bereich hatte ich gar nicht genau gesehen und da ist die Beschädigung am größten.
    IMG_4640.jpgIMG_4630.jpgIMG_4653.jpgIMG_4646.jpgIMG_4635.jpgIMG_4638.jpgIMG_4626.jpg

  10. #10

    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    1
    stellt Stellplatz?
    -

    Erstzulassung
    15.11.2011

    Modelljahr
    B

    Farbe
    -

    Motor
    -

    Zugelassen als
    -

    AW: Aufstelldach sitzt Schief auf dem Cali

    Hier sollte der eine oder andere etwas vorsichtiger mit seinen Äußerungen umgehen,
    Wie ich das sehe, liegt hier nach 6 Monaten ein Fall lt. BGB der Beweislastumkehr vor,
    Wie maas schreibt, wurde der Fehler erst nach dem Winter sofort erkannt,
    Umbauten wurden vorgenommen, welche auch immer und die Matratze wurde erneuert.

    Kann deinem freundlichen nichts verdenken.

    Ich würde VW freundlich kontaktieren und um eine kulante Reglung, Einstellung des
    Aufstelldaches mit Folgeschaden bitten.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nirgends sitzt man so bequem wie im Cali
    Von Misery im Forum Kastenwagen und andere WoMo außer VW Tx
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 09:59
  2. Nach Dachspoileraustausch schliesst und öffnet das Dach schief!!!
    Von FredFr im Forum VW California Aufstelldach
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 17:14
  3. Bettauflage schief?
    Von Ridethebulli im Forum T5.2 Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 18:47
  4. Dach sitzt schief
    Von McHorb im Forum T5.2 Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 11:12
  5. Aufstelldach und Cali bis BJ 2009
    Von parolin im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 10:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •