logo sandy
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Thema: California Batteriekunde

  1. #21


    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    05.2006

    Modelljahr
    6

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Frescogrün

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    AW: California Batteriekunde

    Danke Euch, viele Hausaufgaben für mich!
    Achtung, jetzt kommt noch eine wahrscheinlich "doofe" Frage.
    Im Heck sind hinten im Schrank 2 Sicherungsautomaten, beide stehen auf "ON", was hat es damit auf sich, was sichern die denn ab? (sorry, bin echter Laie)✌🏼

  2. #22
    Chef Avatar von Tom50354
    Registriert seit
    21.01.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    13.739
    Blog-Einträge
    2
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3 Joker, T4 Cali, 2x T5.1 Cali, 2x T5.2 Cali, T6 Cali

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    Jan 2016

    Modelljahr
    G

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Hochdach Polyroof

    Farbe
    Oryx-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Alle

    Umbauten
    Calidrawer, Calibed Prestige, Calicave, Calipotti, VCDS, Solara Solar mit MPP250 Laderegler CU intergriert

    AW: California Batteriekunde

    Das ist ein 230V FI Schalter!


    siehe: Fehlerstrom-Schutzschalter – Wikipedia

  3. #23
    Moderator Avatar von pupsili
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    Raum ES
    Beiträge
    2.256
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Fotografie, Mikrokopter, IT, Kiten, Futtern, Kochen, Musik

    Beruf
    PC Heini

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    03/2011

    Modelljahr
    B

    VIN
    01xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Blumenkohlbereinigt, Climatronic, PDC V/H+Cam, Hinterachsdiff., AHK, Stabi verstärkt Zuziehhilfe, Privacy+Folie RNS510 + DynAudio

    Umbauten
    Seikel Desert HD, Auflastung 3.16t und Motorschutzplatte, Azev R 18", Tom's Heckauszug, CaliCap, CaliCave, Dashcam: Vicovation Marcus 3, Heckbox ala Klaus-TDI, Solaranlage ala pupsili, Markisen-Schmusebeleuchtung

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von loa Beitrag anzeigen
    Danke Euch, viele Hausaufgaben für mich!
    Achtung, jetzt kommt noch eine wahrscheinlich "doofe" Frage.
    Im Heck sind hinten im Schrank 2 Sicherungsautomaten, beide stehen auf "ON", was hat es damit auf sich, was sichern die denn ab? (sorry, bin echter Laie)✌🏼
    Hi,

    Du solltest Dir unbedingt den Rat von T2-Fahrer zu Herzen nehmen und die Bedienungsanleitung lesen, insbesondere den Teil der zur California Sonderausstattung gehört.

    Chris

    Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Interoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  4. #24
    In Memoriam Avatar von wenzi
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    1.726
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    T4 MV, T5 MV Sondermodell "Twenty", T5.1 California Comfortline

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    06/2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    07xxxx

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von Tom50354 Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so... es hat keinen einzigen Cali gegeben, der die Diode richtig herum verlötet hatte!
    Erst als die Diode IM LADEGERÄT verbaut wurde (ich glaube Mitte MJ 2009)

    Gab es mal einen Rückruf oder eine Feldaktion deswegen? Ich glaube nein.

    Nee, ich meine nicht. Ich habe das Dingens jedenfalls selbst umgesteckt. Wegen der Polsicherung gab es eine Rückrufaktion (was war das noch mal?)
    Grüße
    Wenzi

    ________________________________
    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.

  5. #25
    In Memoriam Avatar von wenzi
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    1.726
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    T4 MV, T5 MV Sondermodell "Twenty", T5.1 California Comfortline

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    06/2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    07xxxx

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von Andre65 Beitrag anzeigen
    Genau daher hatte ich die Annahme, dass Lars noch kein Ladegerät hat. Ich habe aber falsch gelesen. Sein Ladegerät hat nur noch keinen Anschluss der Starterbatterie und auch nicht diese Diode.
    http://www.caliboard.de/content.php?...-vom-R%FCckruf
    Gab es Californias ohne Ladegerät für die Camperbatterien?? Kann ich gar nicht glauben.
    Grüße
    Wenzi

    ________________________________
    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.

  6. #26
    In Memoriam Avatar von wenzi
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    1.726
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    T4 MV, T5 MV Sondermodell "Twenty", T5.1 California Comfortline

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    06/2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    07xxxx

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von pupsili Beitrag anzeigen
    Hi,

    Du solltest Dir unbedingt den Rat von T2-Fahrer zu Herzen nehmen und die Bedienungsanleitung lesen, insbesondere den Teil der zur California Sonderausstattung gehört.

    Chris

    Joah!!

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Aber, da sind irgendwie nicht alle Menschen gleich gestrickt. Ich habe das Teil _verschlungen_!! Damals .

    Go for it! Du schaffst das, Lars
    Grüße
    Wenzi

    ________________________________
    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens.

  7. #27
    Avatar von dedetto
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    2.552
    stellt Stellplatz?
    JA

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Feb.2008

    Modelljahr
    8

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    so wenig wie möglich.

    Umbauten
    Kurzbett, Kopfstütze, Erkermütze, Bötchen

    AW: California Batteriekunde

    Hallo.
    Vor allem solltest du mal zu einem Stammtisch oder Treffen fahren.
    Da klären sich 95% der Fragen auf gemütliche Art.
    Schöne Grüße aus Bayern
    .dedetto

  8. #28


    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    05.2006

    Modelljahr
    6

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Frescogrün

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    AW: California Batteriekunde

    ... JA, Ihr habt Recht, werde mir die Bedienungsanleitung reinziehen und studieren, vielleicht sehen wir uns eines Tages irgendwo auf nem treffen und quatschen bei nem Bierchen🍻, bis dahin, besten Dank ✌🏼

  9. #29
    Avatar von Gerald28
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    93
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    T5 Cali (2010-2012), Alltagsauto: Opel Insignia Sportstourer, Wohnwagen: Eriba Touring, seit 3/16 T6 Cali Edition

    Interessen
    Reisen, Hunde

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3/2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Oryx-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    fast alle außer Spurassistent und mech. Sperrdiff.

    AW: California Batteriekunde

    Wenn das Fahrzeug über den Winter unbenutzt im Trockenen steht, ist es dann eigentlich empfehlenswert, es ans Ladegerät anzuhängen? Also ich meine das normale Landstrom-Kabel.

  10. #30
    Avatar von Andre65
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Nationalpark Unteres Odertal
    Beiträge
    1.183
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde

    Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Dark Wood

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    California Batteriekunde

    Zitat Zitat von Gerald28 Beitrag anzeigen
    Wenn das Fahrzeug über den Winter unbenutzt im Trockenen steht, ist es dann eigentlich empfehlenswert, es ans Ladegerät anzuhängen? Also ich meine das normale Landstrom-Kabel.
    Die Batterien entladen sich auch im warmen trocknen. Sie sollten also trotzdem regelmäßig nachgeladen werden. Jedes tiefe entladen verkürzt die Lebensdauer.

    gesendet mit Taptalk

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 18:36

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •