logo sandy
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71

Thema: California Batteriekunde

  1. #61

    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Grossraum Hann.
    Beiträge
    293
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T1-T3,Käfer,div.Kombi's, Transit,etca.

    Interessen
    Fahrradreisen,Bullireisen,Lesen etca.

    Beruf
    gewesener Handwerker

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    30.04.08

    Modelljahr
    7

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    CD-Wechsler unter Beifahrersitz,VW(Votex)Fahrradträger,VW-Markise, etca.

    Umbauten
    2x Calisolaranlage fest a.D. verklebt und fest an hintere Batterie angeschlossen, Caliground,Calicave,Calibed,Calisail,2x VW-Dachträger,Dachbox1mtr.x1mtr.,Beleuchtung innen auf LED umgestellt,AHK nachgerüstet, etca.

    AW: California Batteriekunde

    Hallo,
    hatte trotz neuer Batterien neulich (trotz Solaranlage und vorheriger 5-Stunden BAB-Fahrt) innerhalb von 4 Tagen bei Kühlschrankbetrieb einen Spannungsabfall auf 30%, hatte ich zuvor noch nie in den letzten 8 Jahren!
    Bei der Ursachensuche (zuerst Sicherungen und Batterie unter Fahrersitz überprüft, alles i.O.,dann hintere Batterie überprüft) und siehe da, auch hier Batterie i. O., ABER : die 75 A-Sicherung war zwar heil, aber so stark korrodiert, das sie keinen Strom mehr durchließ! Nach Austausch der Sicherung war alles wieder in Ordnung. Die "defekte" Sicherung i.O. (habe ich mit Messgerät geprüft), hatte jedoch einen hellgrauen Belag auf den Kontaktflächen!
    Gruß C.

  2. #62

    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    Bozen
    Beiträge
    7
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    LKW Fahrer

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    California Batteriekunde

    @Stephan
    Danke für die schnelle antwort.

    Dann werd ich mal messen 😊


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #63

    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    Bozen
    Beiträge
    7
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    LKW Fahrer

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    California Batteriekunde

    Danke auch an calidreamer.

    Zum glück gibt es so ein forum. Der t4 war wohl wesentlich einfacher gestrickt 😬


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #64

    Registriert seit
    28.06.2013
    Ort
    Neubeuern
    Beiträge
    244
    stellt Stellplatz?
    -

    Interessen
    Fotografie, Natur

    Beruf
    Computerfuddel

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    02.08.2006

    Modelljahr
    7

    VIN
    00xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Shadow Blue

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise, Kenwood DNX7230DAB, RFK

    Umbauten
    LED-Innenbeleuchtung, Caliground, CTEK-Lader an Starterbatterie, WWZH aufgerüstet, GRA nachgerüstet, Außenduschanschluß, und viel Schnickschnack

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von calidreamer Beitrag anzeigen
    ABER : die 75 A-Sicherung war zwar heil, aber so stark korrodiert, das sie keinen Strom mehr durchließ! Nach Austausch der Sicherung war alles wieder in Ordnung. Die "defekte" Sicherung i.O. (habe ich mit Messgerät geprüft), hatte jedoch einen hellgrauen Belag auf den Kontaktflächen!
    Das kann ich genau so unterschreiben. Bei der Spannungsmessung oder Durchgangsprüfung mit wenigen mA-Messtrom war alles i.O. Aber unter Belastung im Camperbetrieb sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

    Seither habe ich immer eine Ersatzsicherung dabei.

    Viele Grüße,
    Thomas
    "Ein Paradies ist immer dann, wenn einer da ist, der wo aufpasst, dass keiner rein kommt."
    [Gerhard Polt]

  5. #65

    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Aachener Land
    Beiträge
    110
    stellt Stellplatz?
    JA

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Erstzulassung
    03/2014

    Motor
    -

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Marco Polo 3.0

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von Walterino Beitrag anzeigen
    Danke auch an calidreamer.

    Zum glück gibt es so ein forum. Der t4 war wohl wesentlich einfacher gestrickt 😬


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    OT Nostalgie

    Der T4 Cali wird jetzt 20 Jahre alt - letzten Monat erstmals die Batterie gewechselt!

    Anlass war ein komplett abgerauchtes Ladegerät.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #66

    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1
    stellt Stellplatz?
    -

    Interessen
    Offroad mit VW T5

    Beruf
    Selbständig

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    24.06.2013

    Modelljahr
    D

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    -

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Seikel Komplettumbau

    Umbauten
    Seikel Komplettumbau

    AW: California Batteriekunde

    Liebe Freunde! Ich bin zwar schon lange registriert, aber noch bis heute inaktiv gewesen...

    habe da eine frage: ich war 10 Tage bei -10 Grad im VW unterwegs. Dann 3 Tage gestanden ohne zu Fahren, Standheizung lief 24h. Nun meine Frage: Die CU Batterie-Anzeige war bei 100% bis 30%, dann auf einmal war wieder 80%... was stimmt da nicht? Wir dachten vorerst, dass die 1. Batterie leer ist und nun die 2. angebraucht wird. Ist ja sicher nicht so, da die zwei Batterien zusammengelegt sind.

    freue mich auf Eure Antwort.

  7. #67
    Avatar von toppits
    Registriert seit
    15.04.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    472
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    Bobby Car, Kettcar...

    Beruf
    Ja

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    18.05.2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Indiumgrau Metallic

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Calicap, Calicave, Calichair, Air-Safe, Utilities

    AW: California Batteriekunde

    Die beiden Camperbatterien sind parallel geschaltet und werden nicht nacheinander verbraucht.
    ______________

    Besten Gruß

    Ralf

  8. #68
    Avatar von dedetto
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    2.538
    stellt Stellplatz?
    JA

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Feb.2008

    Modelljahr
    8

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    so wenig wie möglich.

    Umbauten
    Kurzbett, Kopfstütze, Erkermütze, Bötchen

    AW: California Batteriekunde

    Hallo.
    Die % Anzeige ist verwirrend. In die Berechnung gehen anscheinend zu viele
    unbeherrschbare Faktoren ein. Z.B. die Batterietemperatur und allg. Leistungsbereitschaft.

    Bleibe lieber bei der Volt- bzw. Amperezahl.
    Z.B. die Differenz pro Tag um die max. Standzahl abzuschätzen.
    Oder die Stromstärke beim Fahren um den besten 24h Ladezeitpunkt zu bestimmen.

    Über die doch recht unterschiedlichen Einschätzungen zu den Mindestwerten solltest du
    dich mittels Suche einlesen. Es gibt da etliche Meinungen, such dir eine aus...
    Schöne Grüße aus Bayern
    .dedetto

  9. #69

    Registriert seit
    09.05.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    121
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    IT

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    1.10.2016

    Modelljahr
    H

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Mojawe Beige Metallic

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    AW: California Batteriekunde

    Ich gebe gleich mal zu, dass ich alles andere als ein Experte bezüglich Batterie-Technologie bin und daher die Sicherheit und Praktikabilität moderner Akkublöcke nicht wirklich berurteilen kann. In letzter Zeit tauchen aber immer mehr Energiespeicherkisten mit erstaunlichen Leistungsdaten auf. So zum Beispiel folgende:

    Anker | PowerHouse

    Goal Zero Yeti 400 Portable Power Station | Power Packs | Goal Zero

    https://www.indiegogo.com/projects/r...ry-powerbank#/

    welche alle so ungefähr im Preisbereich um 500 Dollar=Euro liegen.
    Was sagen Wissende zum Thema ? Werden wir in näherer Zukunft gar keine drei eingebauten Batterien mehr im Cali benötigen ?

    Cheers,
    Gerhard

  10. #70

    Registriert seit
    02.02.2010
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    505
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    17.03.2010

    Modelljahr
    A

    VIN
    24xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Frescogrün

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    AW: California Batteriekunde

    Zitat Zitat von CaliBurt Beitrag anzeigen
    ist es möglich bzw. sinnvoll eine zweite Campingbatterie wie im KomplettCali zB unterm beifahrersitz zu verbauen und somit die Ausdauer zu stärken ?
    Hallo !
    ich habe auch meistens eine dritte Batterie dabei - allerdings nicht fest verbaut, sondern in der Gepäckabteilung eingelagert. In der selben Abteilung liegt auch ein Schnellladegerät. Ich habe beides noch nie gebraucht, aber sicher ist sicher.
    Diese nicht verbaute Batterie hat für mich den Vorteil, dass ich sie schnell dort einsetzen kann wo ich sie brauche, z.B. als Starthilfe, als Camperbatterie oder als Dauerstrom für Langzeitfotos. Durch das mitgeführte Ladegerät bin ich auch flexibel mit dem Aufladen.

    HG
    Otto

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 18:36

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •