logo sandy
Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 116

Thema: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

  1. #1

    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.031
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    div. WoMo's, dann 2xT4-Cali, 2xT5-Cali Seikel/maxxcamp,T6 Beach, jetzt Ducato Kastenwagen

    Interessen
    Skandinavien incl. Island, GB, SCO

    Beruf
    Privatier

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Modelljahr
    G

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Natural Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 75 KWBMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Fiat Ducato Euro 6, 2.3ltr/!30 PS, Ausbau von Clever-Reisemobile

    75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Liebe Caligemeinde,

    ich weiß, ist im board nur ein Randthema, weil hier nur diskutiert wird ob der "kleine" 150 PS-Motor ausreichend ist oder der Cali erst mit 204 PS standesgemäß motorisiert sei. Ich will niemandem hier die Freude an den stärkeren Motorisierungen nehmen, doch ich habe mich bewusst für den "arme-leute-Motor" mit nur 75 KW / 102 PS entschieden. Nach 2x T4-Cali mit 102 PS/5-Zyl. und 2x T5-Cali mit 131/140 PS wusste ich auf was ich mich einlasse.
    Die Gründe zur Entscheidung:

    - der Cali ist unser Zweitwagen, wird nur zum Reisen benutzt
    - wir sind nur noch zu zweit unterwegs
    - wir fahren fast ausschließlich in speedlimitierten Ländern mit max. 80/112/120/130 km/h zulässiger Höchstgeschwindigkeit
    - Kaufpreisvorteil zum 150 PS-Motor knapp 3000,-€, die 5-Jahresgarantie auch noch ca. 800,-€ günstiger

    Nach Abholung in Hannover und 982 km langer Rückreise ins ferne Bayern über einen Umweg durch das Rheinland auf Landstraßen und Autobahnen nun ein erster Eindruck: er fährt und das nicht schlecht!
    Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen, ist deutlich laufruhiger als der Vorgänger mit 140 PS. Das Temperament, sofern man davon sprechen kann, ist bis zu Tempo 100 gefühlt nicht schlechter als vorher, darüber dauert's etwas länger. Eine Spaßbremse ist der Motor nicht. Gut, Überholvorgänge wollen etwas weitsichtiger geplant sein, auf der Autobahn fährt es sich dank serienmäßig langer Achsübersetzung bei nur 5 Gängen und niedriger Drehzahl aber sehr entspannt. Mit Tempomat im 5.Gang hat er auch lange Steigungen ohne Tempoabfall bewältigt.

    Kurzes Fazit, für uns der richtige und völlig ausreichende Motor zum entspannten Reisen.

    Ein Wort noch zum Verbrauch. Nach 982 km habe ich 66,7 ltr. in den 80-ltr Tank gefüllt, macht 6,79 ltr/100 km. Günstig, wie ich meine. Zum Adblue- Verbrauch kann ich nichts sagen, bei der Übergabe in Hannover wurde 7500 km als Reichweite genannt. Bis zum Service reicht das nicht, längere Urlaubsreisen müssen künftig vorausschauender geplant werden.

    Gruß Geert
    Geändert von Geert (23.11.2015 um 17:29 Uhr) Grund: Tippfehler

  2. #2

    Registriert seit
    10.01.2015
    Ort
    Innerschweiz
    Beiträge
    249
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    Renault Trafic, Viano Fun, seit Februar 2015 Cali Beach

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    11. 2014

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Sunny Yellow

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 62KW

    Zugelassen als
    PKW

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Hallo Geert

    Wo ist eigentlich der "like-Button"?

    Eine Lanze für den CAAA... | TX-Board - das T5 / T6 Forum

    T5 2.0 TDI 102ps/75kw mit 1300kg anhänger erfahrungen? | TX-Board - das T5 / T6 Forum

    Ein Test auf dem Rollenprüfstand war mal was. Ich könnt mir vorstellen, dass die Werksangaben untertreiben...


    Überzeugte Grüsse

    Vagant

  3. #3

    Registriert seit
    25.10.2011
    Ort
    Renchen
    Beiträge
    33
    Biografie
    20 Jahre lang T3 Joker bzw. California, seit 2013 T5

    Interessen
    VW Käfer, Reisen, Borussia MG

    Fahrzeug
    T5.2 sonstiges Wohnmobil

    Erstzulassung
    2013

    Dachform
    anderes Hochdach

    Farbe
    Salsa Red

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Umbauten
    Kastenwagen LR mit Werz Wohnmobil-Ausbau Typ Magnum B, SCA-Hochdach, Seikel-FW, AT-Bereifung, Unterfahrschutz

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    hallo Geert,

    Zum Adblue- Verbrauch kann ich nichts sagen, bei der Übergabe in Hannover wurde 7500 km als Reichweite genannt. Bis zum Service reicht das nicht, längere Urlaubsreisen müssen künftig vorausschauender geplant werden.


    solange Du dich in Ländern bewegst wo schwefelarmer Diesel verfügbar ist, dürfte das kein Problem sein.
    Adblue gibt's bei uns im 5l-Kanister im Baumarkt. Einen mitnehmen und gut is.

    Gruß + viel Spaß beim entschleunigten Reisen.
    Ronald

  4. #4

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    93
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    T3 Multivan, Golf 3, Golf 6

    Beruf
    Testingenieur

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    2016

    Farbe
    Kirschrot

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    -

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Hallo Geert,
    letzendlich muss jeder mit seiner Motorwahl zurecht kommen. Wenn es 200/250/300 Ps zur Auswahl gäbe, dann wäre das Diskussionsthema identisch. Manchen Leuten würden 200 Ps reichen, anderen wären 300 zu wenig.
    Ich persönlich denke er ist mit 100PS untermotorisiert. Der Preisunterschied ist natürlich ordentlich, mir ist ordentlicher Durchzug aber wichtig und habe daher 200 genommen.
    Bei identischer Fahrweise sollte der Verbrauch unabhängig von der Motorisierung nahezu identisch sein.

    Grüße

    woplop

  5. #5
    Avatar von ...Hardy
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    667
    stellt Stellplatz?
    -

    Interessen
    Europa kennen lernen

    Beruf
    Glasermeister

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    26.03.2015

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    nur das nötigste ;-)

    Umbauten
    Heckauszug, Matratze Exped Sim Comfort duo10, Wäschestange 60cm, Calicap, LED Beleuchtung Markise, CaliTisch Vergrößerung, diverse Brandrup´s, große Küchenablage, Calicave, Große LED Beleuchtung im Wohnraum incl. Schränke

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Toll ein T6 und wo sind die Bilder




    Gruß aus Leverkusen
    Hardy


  6. #6
    Avatar von Uli57
    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    238
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    T5.2 MV, Smart Cabrio, BMW K 1300 R

    Interessen
    Motorrad fahren, Reisen, Borussia MG

    Beruf
    Polizist

    Fahrzeug
    T5.2 Multivan

    Erstzulassung
    02/2011

    Modelljahr
    B

    VIN
    08xxxx

    Dachform
    anderes Aufstelldach

    Farbe
    Natural Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    AHK, Drehsitze vorne, Gute-Nacht-Paket, Standheizung, Privacy mit Dämmglas.

    Umbauten
    SCA 194 Schlafhubdach, DEFA 230 V, Markise mit Front- und Seitenteil, "Mütze", Bear-Lock Sperre

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Hallo Geert,

    ich sage mal, alles richtig gemacht. Unser Nutzungsprofil ist ähnlich, zu zweit fast ausschließlich in Ländern unterwegs, in denen Tempolimit besteht. Die Diskussionen über mangelnde Leistung, "Scheibenwischermotor" und ähnliches kenne ich natürlich auch, sehe darüber einfach hinweg, da es mich nicht tangiert.

    Wir haben seinerzeit den 140 PS-Diesel genommen, da häufig der Anhänger für das Motorrad mitgenommen wird. Die Kombination hat sich bewährt.

    Viel Spaß mit eurem Neuen!

    Uli

  7. #7


    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.031
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    div. WoMo's, dann 2xT4-Cali, 2xT5-Cali Seikel/maxxcamp,T6 Beach, jetzt Ducato Kastenwagen

    Interessen
    Skandinavien incl. Island, GB, SCO

    Beruf
    Privatier

    Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug

    Modelljahr
    G

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Natural Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 75 KWBMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Fiat Ducato Euro 6, 2.3ltr/!30 PS, Ausbau von Clever-Reisemobile

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Zitat Zitat von ...Hardy Beitrag anzeigen
    Toll ein T6 und wo sind die Bilder
    ...im Thema "T6 in kirschrot", Seite 3!
    Gruß Geert

  8. #8
    Avatar von ...Hardy
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    667
    stellt Stellplatz?
    -

    Interessen
    Europa kennen lernen

    Beruf
    Glasermeister

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    26.03.2015

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    nur das nötigste ;-)

    Umbauten
    Heckauszug, Matratze Exped Sim Comfort duo10, Wäschestange 60cm, Calicap, LED Beleuchtung Markise, CaliTisch Vergrößerung, diverse Brandrup´s, große Küchenablage, Calicave, Große LED Beleuchtung im Wohnraum incl. Schränke

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Ah ja, jetzt wo Du es sagst




    Gruß aus Leverkusen
    Hardy


  9. #9
    Avatar von mr_bike
    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    CH
    Beiträge
    73
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    01.12.2013

    Modelljahr
    D

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Salsa Red

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Anhängerkupplung abnehmbar, PDC vorne und hinten, Anklappbare Aussenspiegel, Verstärkte Stabilisatoren, Paket Comfort Klimatronic, Paket Akustik, Paket Blue Motion, Lüftungsfenster vorne im Aufstelldach, Safebox, Markise, DAB+ RCD 310

    Umbauten
    Calicave in rot, Isotop 2, Ukatex Sitzbezüge "California"

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Zitat Zitat von Geert Beitrag anzeigen
    Liebe Caligemeinde,
    - der Cali ist unser Zweitwagen, wird nur zum Reisen benutzt
    Nach meiner Erfahrung ist dies das Hauptargument, welches für diesen "schwachen" Motor spricht. Wir haben uns für den stärksten TDI entschieden, da unser Cali im täglichen Einsatz als Familienfahrzeug ist und nur zwischendurch als Camper genutzt wird. Wir hatten vorher einen separaten Camper, was uns jedoch zu viele Zusatzaufwände verursachte. Als Hauptfahrzeug genutzt, finde ich ein gutes Beschleunigungsvermögen wichtig.
    Gruss

    PS: ROT

  10. #10

    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    244
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    VW Käfer, Maico Bella, DKW Junior, DKW 1000S, Ford 12M, Opel Rekord 1200, Mercedes 190D, Audi 60, Volvo 144, Mitsubishi Galant Tubodiesel, Mitsubishi Pajero, Rang Roover V8, Volvo 740, Toyota Landcruicer 4.2L, Volvo 850, Volvo V 70

    Interessen
    Klassische Musik, lesen, gärtnern, kochen

    Beruf
    Pensionär

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    5.7.2015

    Modelljahr
    F

    VIN
    15xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 84 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Einparkhilfen vorn und hinten, Wärmedämmglas vorne, dunkle Verglasung hinten, Reserverad, Aussendusche, Xenonlicht

    AW: 75 KW / 102 PS im Cali - reicht das?

    Moin, moin,
    ivh habe jetzt in 4 Monaten mit meinem Cali (84kW, 5 Gang) gut 10000km in Norddeutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland gefahren. Dabei hatte ich nie das Gefühl der Untermotorisierung. Die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten setzen deutliche Grenzen. Auch im Berufsverkehr in Kiel wird der Cali noch cht zur Bremse. Wie sich der Cali auf freier deutscher Autobahn bewährt steht noch aus. Bisher begrenzen im Norden nur die Baustellen ein zügiges Vorankommen.
    Den Ausschlag für 84 KW und 5 Gang gab allerdings der Preisunterschied. Lieber hätte ich 112KW und 6 Gang Getriebe genommen. Zufrieden bin ich aber immer noch und würde bei dem Preisunterschied wieder so entscheiden.
    Klaus

Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Italien - Tagfahrlicht reicht nicht!
    Von Tom50354 im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 12:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •