logo sandy
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

  1. #21

    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    FO Oberfranken
    Beiträge
    165
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Beruf
    Ing. a.D.

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    2006

    Modelljahr
    6

    VIN
    10xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Deep Black

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    -

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Hallo miteinander,
    dieser thread wird für mich auch gerade wieder interessant.
    Ich habe nun mal nach Schildern gesucht und keine, wie oben auf den Bildern, gefunden.
    Gibt es schon einen neuen Stand zum 10 jährigen Wechsel des Wärmetauschers?
    Es wäre schön, wenn die Information hier weiter fortgeführt würde, ich glaube es gibt dazu einen echten Informationsbedarf.

    Danke im Voraus und Grüße, Bruno

  2. #22
    Avatar von skiesli
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    77
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Golf 3, Touran

    Beruf
    Feuerlöscher

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    21.03.2014

    Modelljahr
    E

    VIN
    10xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Hallo,
    bin grade über den Beitrag gestolpert weil ich gestern bei der Autowäsche zum ersten Mal die Aufkleber der Heizgeräte in der Tür genauer angeschaut habe und bei dem vom Eberspächer war ich kurz verwirrt, weil als Brennstoff Benzin draufsteht. Der Aufkleber in der Tür ist doch nur ein Duplikat und wird bei der Montage der Heizung von dieser abgezogen und in die Tür geklebt, jedenfalls kenne ich das vom Sprinter so.
    Hat noch jemand einen "Benzin-Aufkleber"?
    Die Heizung läuft seit 1,5 Jahren mit Diesel ganz vernünftig 😉

    ImageUploadedByTapatalk1437375329.062687.jpg


    Gruss
    Sebastian
    Gruss

    Sebastian

  3. #23
    Avatar von kersm
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    AUT / Oö / SE
    Beiträge
    234
    stellt Stellplatz?
    -

    Interessen
    Bergsteigen, Klettern, Mountainbike, Fotografieren

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    5.2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    09xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Umbauten
    Calicap, Markisenlicht, Schalter zur Innenöffnung der Heckklappe, Komfortfensterheber für Beifahrer, Quecha Base Seconds, Radio auf Camperbatterie, Licht in den Schränken, Heckauszug, Daisy Küchenregal

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Hi,

    hab gerade kontrolliert, bei mir steht da zweimal Diesel...

    lg Martin

  4. #24
    Avatar von Nendoro
    Registriert seit
    11.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    334
    stellt Stellplatz?
    JA

    Beruf
    Kfz Mech.

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    02.01.2013

    Modelljahr
    D

    VIN
    06xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    PDC,GRA,MFA,MFL,AHK

    Umbauten
    Calicave

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Das gezeigte Duplikat des Schildes weist eindeutig auf eine Benzinvariante hin.

    Es sollte abgeklärt werden:

    1. Ist das richtige Heizgerät verbaut? Beim Kontrollieren würde ich mich nicht auf Vermutungen verlassen, sondern ein Sichtkontrolle machen, dass heißt die Verkleidung der Standheizung muss weg
    2. Wenn ja, dann bedarf es des richtigen Schildes das würde zum Beispiel so heißen 7E0010707D - ca. 80 Cent


    Das im Bild gezeigte heißt 7E0010707C und ist definitiv für Benzin-Standheizungen.

    Da ist vielleicht am Band beim Schichtwechsel was schief gelaufen?

    Gruß

  5. #25
    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.237
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    Was muss vor der 10-jährigen Gasprüfung alles erneuert werden?

    Hallo zusammen,

    was muss vor der 10-jährigen Gasprüfung alles erneuert werden?
    Gasschlauch 7H7070608B
    Anschlußstück 7H7070805D
    und der Gasdruckregler ???? ggf. mit Bestellnummer.

    Danke für Eure Hilfe.

    Servus
    Werner

  6. #26
    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.237
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Was muss vor der 10-jährigen Gasprüfung alles erneuert werden?

    Hallo,

    Info für Alle die einen mindest 10 Jahr alten Cali haben:
    Zitat aus Promobil-Ratgeber:
    Die Gasprüfung muss nach der europäischen Norm EN 1949 und EN 12864/13786 erfolgen. Und diese fordern einen Austausch der Druckregelgeräte und der Schlauchleitungen spätestens nach zehn Jahren ab dem Herstelldatum. Der Zustand der Teile spielt dabei keine Rolle.

    Grund: Sowohl die Schläuche als auch der Druckminderer unterliegen Alterungen. Im Lauf der Zeit kann es unter ungünstigen Umständen zu Fehlfunk*tionen oder Undichtigkeiten kommen. Und beim Umgang mit Gas sind Sicherheitsrisiken nicht akzeptabel. Deswegen ist das Einhalten dieser Vorschrift auch im Interesse des Mobilisten zu sehen. Übrigens ist für die Erfüllung der Vorschrift der Betreiber der Gasanlage – also der Fahrzeugbesitzer – selbst verantwortlich.
    (Zitat Ende)

    Servus
    Werner

  7. #27
    Avatar von JU 52
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Schöneck
    Beiträge
    334
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Opel Kadett B;Chrysler-Simca 1307;Golf 1;Nissan Micra;......viele Dienstwagen...;Ford Galaxy; ...und jetzt den Bulli -das Auto

    Beruf
    Angestellter

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    12.04.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    08xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Rote Rose am Armaturenbrett

    Umbauten
    Uschicap

    AW: Was muss vor der 10-jährigen Gasprüfung alles erneuert werden?

    Hallo ihr Oldtimer-Fahrer :-)
    weil im April eines jeden zweiten Jahres die Tüv-Prüfung für den Bulli ansteht und er dieses Jahr 11 Jahre alt wird, war der Wechsel des Gasschlauchs und des Gas - Ventils nötig.
    Na ja da denkst du dir als versierter Schrauber, "das mach ich selbst!"
    Also, weil im Beruf zu viel um die Ohren, schnell mal beim Freundlichen um die Ecke telefonisch die Teile bestellt und von der besten Ehefrau von allen abholen lassen.
    Zuhause habe ich dann feststellen müssen, dass es die Bestellnummer 7E7 070 805 einmal ohne und dann auch noch mit Buchstaben am Ende im Ersatzteilsystem von VW gibt.
    Na klar, war da bei der telefonischen Bestellung auf Grund der schlechten Silbenverständlichkeit meiner Aussprache :-) der letzte Buchstabe verschluckt und das falsche Teil bestellt - es kam der blaue Wasserstutzen vom Wassertank - den hoffentlich keiner von uns Califahrern je live vom eigenen Cali sehen muss - (kann ihn nicht mehr fotografieren weil er zurückgenommen wurde - danke dafür :-) ) der Gasschlauch hat die Nummer 7E7 070 608 D, das Ventil hat die Nummer 7E7 068 111
    und dann fahrt am besten hin und schaut mit dem Teilemann (Frau) des Freundlichen zusammen in den Teilekatalog! Ihr braucht zwingend dieses Teil im Anhang!!
    7H7 070 805 D oder A. Der Quetschring und die Überwurfmutter oben im Bild sind unentbehrlich beim Tausch.................oder, weil ich die Schraube nicht aufbekommen habe (ich Weichei :-( ) braucht ihr einen, sowohl mit Muskeln als auch mit Schraubermaterial gut ausgestatteten Gasmann :-) :-) wir habe einen :-) und wer in Frankfurt und Umgebeung einen guten sucht kann die Anschrift bei uns erhalten:-)
    Also Teile getauscht, Gasprüfung gemacht und jetzt übernächste Woche zum Tüv - haltet unserem Dicken die Daumen.
    Gruß Jürgen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß die JU`s

  8. #28
    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.237
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Was muss vor der 10-jährigen Gasprüfung alles erneuert werden?

    Hallo Jürgen,

    eigentlich benötigst du nur die Überwurfmutter und das kupferne Klemmteil des Ersatzteiles, damit Du den neuen Gasschlauch einbauen kannst.
    Da komplette Eckteil muss nicht erneuert werden.
    Sitzt auch verdammt fest drin.

    Servus
    Werner

  9. #29

    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    24.02.2005

    Modelljahr
    5

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Gasschlauch tauschen

    Hallo,

    letzten Donnerstag wollte ich die Gasprüfung und HU durchführen lassen. HU kein Problem. Gasprüfung durchgefallen. Ich wusste leider nicht, dass der Druckminderer und Gasschlauch alle 10 Jahre erneuert werden müssen. Und meine Komponenten sind kürzlich älter als 10 Jahre geworden.

    Gestern habe ich den Druckminderer und den Schlauch beim Freundlichen bestellt. Der Kollege war total überfordert, zum Glück hatte ich Fotos mit dabei.
    Bei der Abholung nächste Woche möchte ich die alten Teile mitnehmen, um zu schauen, ob alle Teile korrekt sind.

    Heute habe ich zum ersten mal die Gasflasche ausgebaut = kein Problem.
    Druckinderer vom Gashahn abschrauben = kein Problem
    Gasschlauch vom Druckminderer abschrauben = kein Problem

    Gasschlauch von der Fahrzeuggasleitung abschrauben = großes Problem:
    Rechtsgewinde war klar. Mit viel Kraft hing ich trotzdem an der Mutter wie ein Schluck Wasser. Ich war schon verzweifelt um habe recherchiert, ob die Mutter zum Schlauch oder zu dem Stutzen gehört.
    Mit einer Rohrverlängerung am Schraubenschlüssel und Einsatz von Öl konnte ich nach 30 Minuten Verzweiflung die Mutter lösen.

    Gasschlauch von dem Stutzen der Fahrzeuggasleitung abziehen = riesiges Problem
    Der Schlauch hängt trotz gelöster, komplett frei drehender Mutter massiv am Stutzen fest. Ich krieg den Schlauch einfach nicht ab. Gibt es dafür einen Trick?

    20160409_120049.jpg

    Vielen Dank und Gruß
    Karsten


    ps: falls es Kritik zu dem noch nicht perfekt ausgefüllten Profil gibt: Ich hole es nach. Bin schon lange hier um Stöbern, aber heute endgültig angemeldet. Mein Browser zeigt aber alles nicht so perfekt an, der verträgt eine Aktualisierung. Dann folgt die Profilvervollständigung.

  10. #30
    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.237
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Was muss vor der 10-jährigen Gasprüfung alles erneuert werden?

    Hallo Karsten,

    ich habe ein bischen Ballistol-Öl hineingesprüht, 5 Minuten gewartet - genottelt und raus ging der Schlauch mit dem kupfernen Klemmteil und der Mutter.

    Servus
    Werner

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasprüfung nach 2 Jahren bei Neufahrzeugen
    Von masoze im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 22:14
  2. Gasprüfung in der Schweiz
    Von rolvos im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 06:23
  3. Achtung Betrug beim Autoverkauf alte Masche
    Von in2itiv im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 13:56
  4. Achtung bei Buchung Marokkofähre
    Von Sue im Forum Reisevorhaben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 12:17
  5. 20 Jahre T4 am Edersee
    Von T4Niels im Forum Camper Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 11:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •