logo sandy
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

  1. #11

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    987
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    Kein Fahrzeug

    Zugelassen als
    -

    AW: 10 Jahre Gasprüfung - Achtung!

    Zitat Zitat von Radfahrer Beitrag anzeigen
    Zum Austausch des Wärmetauschers der Luftheizung:

    In der Bedienungsanleitung meines T4-California aus 1992 stand, daß der Austausch nach 10 Jahren erfolgen muß.

    Bei meinem T4-Multivan von 1998 stand dazu nichts mehr, was mich etwas verwunderte.

    Meine damaligen Recherchen ergaben, daß der Austausch nicht mehr nötig ist, wenn irgendeine E-Kennzeichnung vorhanden ist.
    Vielleicht kann mal jemand mit einem etwas schnelleren Internet-Zugang genauer nachforschen.

    Falls ich mal wieder falsch liege, dürft Ihr mir gern wieder die Ohren abschneiden.

    P.S. Allen einen guten Rutsch nach 2015
    Das ist schon richtig.
    Die Eberspächer-Brennkammer kann im T4 zwei verschiedene Aufkleber tragen.
    Der TÜV-Mann reagiert (nach 10 Jahren) einmal mit der sofortigen Tauschaufforderung und einmal mit der problemlosen TÜV-Plakette.
    Mein 2002er Highline hatte die "Sofortige-Aufforderungsplakette".
    Grüße
    Klaus-TDI

  2. #12

    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    FL
    Beiträge
    47
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    04.2006

    Modelljahr
    6

    VIN
    07xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Off-Road Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Markise

    Umbauten
    Heckfahrradträger

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    AW: Austausch der LSH-Brennkammer nach 10 Jahren

    Hallo!
    Ich habe von der VW-Werkstatt folgende Information bekommen:
    Wenn an der Standheizung eine E-Nummer steht, z.B. e1 00 0788, dann muss die Brennkammer nicht nach 10 Jahren ersetzt werden.
    An meiner LSH steht eine E-Nummer.
    Gruß,
    hp.cali

  3. #13


    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    1.084
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Modelljahr
    5

    VIN
    06xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Zitat Zitat von JoJoM Beitrag anzeigen
    Moin Yves,

    danke für die ausführliche Dartstellung.

    Und da in der kommenden Zeit immer mehr Calls das Problem haben werden, hab ich das Thema mal oben fest gemacht.

    Danke Wolf!



    Zitat Zitat von hopi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    warum hast Du die Fahrzeugseitige Überwurfmutter nicht drangelassen. Die wird doch üblicherweise nicht getauscht sondern nur der Schlauch.

    Diesen Schlauch gibt es meiner Meinung nach im Caravan- Wohnmobilhandel als Massenware. Eine Seite Ermeto-Verschraubung, andere Seite Linksgewinde für Regler.

    Grüße,
    Horst

    Hallo Horst,

    Nur den Schlauch tauschen geht nicht. Die Überwurfmuttern sind durch den Dicht/Quetschring da fest dran.
    Man kann die Mutter nur zerstörend entfernen.

    Die TÜV-Station hat sogar mehrere verschiedene Schläuche dagehabt. Die passten alle auf Seite des Druckminderers, aber nicht fahrzeugseitig.

    Also für die "Weißen Riesen" haben die dort vorgesorgt.


    Zitat Zitat von Tom50354 Beitrag anzeigen
    Hi Yves,

    der Prüfer war aber sehr lückenhaft. Er hätte dir auch die Luftheizung stilllegen müssen. Die Brennkammer muss nach 10 Jahren erneuert werden.
    Der Wärmeübertrager von Luftheizgeräten ist ein thermisch hoch beanspruchtesBauteil und muss 10 Jahre nach der ersten Inbetriebnahme durch ein Original Ersatzteil ausgetauscht werden.
    Das Inbetriebnahmejahr ist auf dem Gerät vermerkt.
    Hallo Tom,

    die 10 Jahre wären bei meinem erst nächstes Jahr, da Bj. 2005.
    Von der Standheizung war zumindest bei dieser Überprüfung zumindest keine Rede.

    Die 10-Jahres-Frist kenne ich auch noch von meinem damaligen T4-Cali.

    Bleibt mal zu erforschen, wie es nun beim T5 so ist, wenn man die obigen Beiträge liest.




    Vielen Dank auch an die anderen "Informanten" :-)
    Viele Grüße
    Yves

    http://www.globerocker.de

  4. #14
    Avatar von T2-Fahrer
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    1.338
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Fiat124S, Ford Taunus, Ford Fiesta, VW Käfer Ovali, 2x VW T2b Camper, Audi 100, Passat Kombi, MB E260, Volvo 850 TDI, Volvo V70 D5, T5.1 Cali, T5.2 Cali, Alfa Spider 2000 Fastback, Ford 12mP4, Karmann-Ghia Typ14, Alfa Spider 1300 Junior etc.

    Interessen
    Oldtimer, Wiking Modellautos, Haus und Garten, Camping

    Beruf
    Blechschäden

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    25.05.2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    AHK, Markise, Metallic, Navi RNS 510, 7-Gang DSG, Parkpilot m. Rückfahrkamera, Side-Assyst-System, Mobiltelefon-Vorbereitung Premium, Multifunktions-Lenkrad Leder, Drei-Zonen-Klimaautomatik, Comfort-Schlafauflage, Safe, verstärkte Stabilisatoren, Reserverad, Außenspiegel klappbar, Privacy-Verglasung

    Umbauten
    Westfalia-Vorzelt von einem T3

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Hallo,

    also mal ganz ehrlich: ein nicht-Cali-affiner Prüfer einer beliebigen Überwachungsorganisation wird den Cali wohl wie einen normalen T5 untersuchen.

    Sicher, er findet die Kochstelle, man zeigt ihm die gelbe GAS-Bescheinigung oder läßt die Gasprüfung gleich mit erledigen, wenn das angeboten wird (er muss es nicht können).

    Aber die Luft-Standheizung ??? Lediglich das kleine silberne Klebeschild an der Fahrertüre gibt darauf einen Hinweis....

    Dass der T5 als Diesel einen Zuheizer hat ist sicher bekannt, unter dem Wagen findet man auch das Abgasrohr desselben.

    Ich gehe davon aus, dass sich die wenigsten Prüfer über eine Luftstandheizung überhaupt Gedanken machen, wenn sie einen Cali zu Gesicht bekommen. Beim T4 oder T3 hingegen ist einem ja das Heizgerät unter dem Wagen regelrecht ins Auge gesprungen, da hat es wohl jeder gesehen.

    Interessanterweise findet man in den Unterlagen zum Cali keinerlei Angaben zu gesetzlichen Fristen bezüglich der Luft-Standheizung.

    T2-Fahrer

  5. #15
    Avatar von Cbleek
    Registriert seit
    22.02.2010
    Ort
    südl. Hamburg
    Beiträge
    1.104
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    15 Jahre T3 Joker

    Interessen
    Kllettern, Bouldern, Mountainbiken

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    10/2005

    Modelljahr
    6

    VIN
    03xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    3. Fenster im Dach, Bluetouch Multimedia mit DVD-Video und Rückfahrkamera im RNS-2 DVD, LED-Innenbeleuchtung

    Umbauten
    Außendusche, variable Bettverlängerung, Caliground, Calicap, DWT Sprint, Aufrüstung des Zuheizers zur WWZH mit Handy-Ansteuerung DANHAG, Luftheizung mit Handy startbar, Alarmanlage mit GSM und Ortung, Schrankböden und diverse kleine Wohnraum- und Stauraum-Optimierungen

    10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Zitat Zitat von hp.cali Beitrag anzeigen
    AW: Austausch der LSH-Brennkammer nach 10 Jahren

    Hallo!
    Ich habe von der VW-Werkstatt folgende Information bekommen:
    Wenn an der Standheizung eine E-Nummer steht, z.B. e1 00 0788, dann muss die Brennkammer nicht nach 10 Jahren ersetzt werden.
    An meiner LSH steht eine E-Nummer.
    Gruß,
    hp.cali
    Ich habe mir darüber auch schon öfter Gedanken gemacht, da das bei meinem T3 damals auch ein finanziell schmerzliches Thema war!

    Wenn das mit der E Nummer stimmt wäre das ja mal eine echte Verbesserung!
    Wo muss ich diese E-Nummer denn suchen? Auf dem Klebeschild im Türrahmen oder am Heizgerät unter dem Wagen?
    Gruß Christoph

  6. #16


    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    1.084
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Modelljahr
    5

    VIN
    06xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Zitat Zitat von T2-Fahrer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also mal ganz ehrlich: ein nicht-Cali-affiner Prüfer einer beliebigen Überwachungsorganisation wird den Cali wohl wie einen normalen T5 untersuchen.

    Sicher, er findet die Kochstelle, man zeigt ihm die gelbe GAS-Bescheinigung oder läßt die Gasprüfung gleich mit erledigen, wenn das angeboten wird (er muss es nicht können).

    Aber die Luft-Standheizung ??? Lediglich das kleine silberne Klebeschild an der Fahrertüre gibt darauf einen Hinweis....

    Dass der T5 als Diesel einen Zuheizer hat ist sicher bekannt, unter dem Wagen findet man auch das Abgasrohr desselben.

    Ich gehe davon aus, dass sich die wenigsten Prüfer über eine Luftstandheizung überhaupt Gedanken machen, wenn sie einen Cali zu Gesicht bekommen. Beim T4 oder T3 hingegen ist einem ja das Heizgerät unter dem Wagen regelrecht ins Auge gesprungen, da hat es wohl jeder gesehen.

    Interessanterweise findet man in den Unterlagen zum Cali keinerlei Angaben zu gesetzlichen Fristen bezüglich der Luft-Standheizung.

    T2-Fahrer


    Hallo,

    also mein Prüfer, wie schon gesagt: er war freundlich und kompetent, hat mich explizit gefragt, ob die Standheizung auch mit Gas oder mit Diesel funktioniert.


    Ich würde mich darauf also nicht unbedingt einlassen, auf die "Beschränktheit" des Prüfers zu vertrauen.
    Viele Grüße
    Yves

    http://www.globerocker.de

  7. #17
    Avatar von corvus
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Ldk. Rosenheim
    Beiträge
    180
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Katrin, Canoe-Dance, Cali campen...

    Beruf
    selbständig

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    21.11.2007

    Modelljahr
    8

    VIN
    06xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Frescogruen

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Servus Yves
    Erst mal Danke fürs Posten.

    Ich find es schon Interessant auf was man alles achten sollte beim Cali. Bin davon ausgegangen Druckminderer und Schlauch werden in einem Rutsch ausgewechselt. Bei unserem Cali steht auch sowohl auf dem Druckminder sowie auf dem Schlauch 11/07 drauf.
    Am Schlauch befindet sich auf der Messing farbenen Mutter zur Druckminderseite die Prägung mit dem Datum.

    Ist ja witzig unser Cali hat auch einen Tag vor Weihnachten den TÜV bis 2016 bekommen. Den lassen wir immer beim Freundlichen machen, der Prüfer dort darf aber keine Gasprüfung machen. Also für die Gasprüfung separat zum TÜV-Süd-Filiale Bad Aibling die Prüfer dort können auch die Gasprüfung machen und sind auch sehr freundlich und kompetent. Die kennen den Cali ganz genau, von wegen ist ja nur ein “normaler T5“ weit gefehlt, so selten ist der Cali, zumindest hier im Süden nicht
    .
    Was die Geschichte mit der Brennkamer der Standheizung angeht bin ich jetzt doch einigermaßen unsicher. Habe deswegen mal das Silberne Aufkleberchen in der Fahrertür geknipst.
    Sind mit dieser E-Nummer die großen fettgedruckten e1 Nummern oben rechts, hinter dem CE gemeint? Auch wenn es in unserem Fall so oder so noch drei Jahre Zeit hat bis dahin, wüsste ich schon gerne wie es gemeint ist.

    Gruß
    knud
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #18


    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    1.084
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Modelljahr
    5

    VIN
    06xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5l PD 96KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Hallo Knud!

    Mir war es wichtig, noch dieses Jahr die Marke für 2016 zu holen.

    Die ist nämlich braun und damit nicht so unmännlich rosa wie die Marke für 2017

    Das mit den E-Nummern für die LSH werde ich mal recherchieren.

    Schöne Grüße an Katrin!
    Viele Grüße
    Yves

    http://www.globerocker.de

  9. #19
    Avatar von T2-Fahrer
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    1.338
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Fiat124S, Ford Taunus, Ford Fiesta, VW Käfer Ovali, 2x VW T2b Camper, Audi 100, Passat Kombi, MB E260, Volvo 850 TDI, Volvo V70 D5, T5.1 Cali, T5.2 Cali, Alfa Spider 2000 Fastback, Ford 12mP4, Karmann-Ghia Typ14, Alfa Spider 1300 Junior etc.

    Interessen
    Oldtimer, Wiking Modellautos, Haus und Garten, Camping

    Beruf
    Blechschäden

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    25.05.2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    AHK, Markise, Metallic, Navi RNS 510, 7-Gang DSG, Parkpilot m. Rückfahrkamera, Side-Assyst-System, Mobiltelefon-Vorbereitung Premium, Multifunktions-Lenkrad Leder, Drei-Zonen-Klimaautomatik, Comfort-Schlafauflage, Safe, verstärkte Stabilisatoren, Reserverad, Außenspiegel klappbar, Privacy-Verglasung

    Umbauten
    Westfalia-Vorzelt von einem T3

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Hallo Kollegen,

    wo ich gerade das Foto mit den Duplikaten der Heizungs-Typschilder sehe fällt mir ein, dass dieselben bei meinem Cali fehlen seit die Fahrertüre erneuert wurde.

    Könnte bitte jemand so freundlich sein, und mir die Bestellnummern (ganz unten) auf den Typschildern mitteilen. Alleine mit dem ETKA werde ich nicht ganz schlau.
    Ich möchte die Schilder bestellen und anbringen.

    Wichtig: Modelljahr C / EZ 2012, Diesel
    Mein Auto hat die Luftstandheizung und den Zuheizer verbaut. Meines Wissens sind die Heizungen im T5.2 von Eberspächer und nicht mehr von Webasto.

    Vielen Dank !

    T2-Fahrer

  10. #20
    Avatar von Cali-P
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    182
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    T4 Multivan T5.1 California

    Interessen
    Tauchen, Hund, Konzerte, Musik, Campen, Grillen, Modellflug

    Beruf
    Güteprüfer

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    07.2009

    Modelljahr
    9

    VIN
    14xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Ravennablau

    Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    viele

    Umbauten
    einiges

    AW: 10 Jahre Gasprüfung und Wärmeübertrager LSH - Achtung!

    Luftheizung 7H0.010.398.F (Diesel) für Benziner mit Index D
    WWZH 7H0.010.398.J
    Beide für die Webasto Heizungen

    Laut ETKA sind für Fahrzeuge nach dem 26.05.2014 alle Nummern anders.

    So. Und dann hab ich auch ne Frage.
    Bei mir ist der Gasschlauch abgelaufen. Aber wie zum Geier lässt er sich demontieren.
    Alle Schrauben sind ab, aber der lässt sich nicht ziehen.
    ---------------------
    Gruß Pascal

    Klug war es nicht dieses Hobby anzufangen.....aber Geil !!

    VCDS HILFT !!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasprüfung nach 2 Jahren bei Neufahrzeugen
    Von masoze im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 21:34
  2. Gasprüfung in der Schweiz
    Von rolvos im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 06:23
  3. Achtung Betrug beim Autoverkauf alte Masche
    Von in2itiv im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 13:56
  4. Achtung bei Buchung Marokkofähre
    Von Sue im Forum Reisevorhaben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 12:17
  5. 20 Jahre T4 am Edersee
    Von T4Niels im Forum Camper Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 11:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •