logo sandy

Registrierung

Bei Caliboard registrieren

Erforderliche Angaben

Bitte gib deinen gewünschten Benutzernamen ein.

Bitte gib ein Kennwort für dein Benutzerkonto ein. Achte bei dem Kennwort auf die Groß-/Kleinschreibung!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.

Falls Du nach Abschluss keine Aktivierungsmail erhältst, bitte unbedingt auch die Spam / Werbung und Junk Ordner durchsuchen.

... ist die Mutter der Porzellankiste

Zusätzliche Informationen

Wenn dir dieses Forum, Caliboard, von einem unserer Benutzer empfohlen wurde, gib seinen Namen bitte hier ein.

Alle Zeitangaben hier im Forum können automatisch an deine Zeit angepasst werden, wo immer du dich auch befindest. Wähle einfach die Zeitzone, in der du dich befindest, aus der Liste aus.

Sollte die Zeitanzeige aufgrund der Sommer- oder Winterzeit nicht stimmen, kannst du dies hier korrigieren.

Der Betreiber oder andere Benutzer des Forums können dir über das Forum E-Mails schicken.

Wenn du diese E-Mails nicht erhalten möchtest, deaktiviere bitte die entsprechende Einstellung.

Tag der Erstzulassung

Da Erstzulassung nicht gleich Modelljahr ist, bitte hier noch die zehnte Stelle von links (gelb dargestellt) der Fahrgestellnummer angeben.

Die Fahrgestellnummer hat folgenden Aufbau:
WVW ZZZ 7H Z Y W 012345

WV2     Hersteller VW AG ( es gibt auch WV1 oder WVW)
ZZZ     Füllzeichen bzw. Codierung bei US-Export
7H     2-stellige Zahlen/Buchstabenkombination für den Fahrzeugtyp
Z     Füllzeichen
Y    Modelljahr
H    Produktionsort (H=Hannover X = Posznan)
012345     fortlaufende Nummer

Das Modelljahr läßt sich aus der Fahrgestellnummer ermitteln:
das 10. Zeichen codiert das Modelljahr
Das Modelljahr beginnt im Mai und wird immer mit dem folgenden Jahr bezeichnet. In 4/08 wird also Modelljahr 2008 produziert und in 6/08 das Modelljahr 2009.

4    2004
5    2005
...    ...
9    2009
A    2010
B    2011
...    20..

Unsere Regeln

Um mit der Registrierung fortfahren zu können, musst du folgende Regeln akzeptieren:

Caliboard Regeln

Version: 02.12.2012 - mit freundlicher Unterstützung von @pille in Anlehnung an das T5-Board

Allgemeines

Hinweis! Bitte vor Gebrauch lesen und nach dem Lesen auch so gebrauchen.
Es gelten im Caliboard die folgenden Nutzungsbedingungen, im nachfolgenden auch als "Regeln" bezeichnet. Mit der Bezeichnung "Caliboard" sind alle unter der URL "Caliboard.de" erreichbaren Angebote gemeint. Dies umfasst etwa das Forum inklusive aller Unterforen. Die Galerie, den Marktplatz, das Lexikon und die Mitgliederkarte.
Auch für die nicht öffentlichen Funktionen vom Caliboard, wie etwa die PN Funktion (persönliche Nachrichten), gelten diese Regeln.
Wenn Sie das Caliboard nutzen möchten, müssen Sie die Regeln uneingeschränkt akzeptieren. Hierzu wird während des Registrierungsprozesses dieses Einverständnis von Ihnen abgefragt und auch technisch hinterlegt.
Bei einer Änderung der Regeln müssen registrierte Mitglieder diese ebenfalls akzeptieren um wieder alle Funktionen nutzen zu können.
Ohne Einverständnis keine Nutzungsmöglichkeit.

Allgemeine Regeln

Das Caliboard steht allen Interessierten offen.
Die Nutzung ist unabhängig von persönlichen Merkmalen, Nationalitäten und Gruppenzugehörigkeiten. Der Besitz des Fahrzeuges ist dafür keine zwingende Voraussetzung.
Es gibt verschiedene Bereiche, die sich nach fahrzeugspezifischen Gesichtspunkten unterteilen. Eine Besonderheit stellen die sogenannten "Mängelbereiche" dar. Diese Bereiche können nur von registrierten und angemeldeten Mitgliedern eingesehen werden.
Ferner gibt es Bereiche für das "persönliche Miteinander", sowie einen Test- und einen Gästebereich.
Um alle Funktionen vom Caliboard nutzen zu können, müssen Sie ein registriertes Mitglied sein.

Benutzername / Doppeltes Nutzerkonto

Beachten Sie zunächst bei der Wahl Ihres Benutzernamens ("Nick"), dass der Name öffentlich ist und damit von allen gelesen und auch inhaltlich aufgefasst wird.
Der Benutzername darf daher keine Merkmale enthalten, die gegen die guten Sitten verstoßen, oder anderweitig den "verbotenen Beitragsinhalten" (siehe dort) zuzuordnen sind.
Ferner wird der Benutzername nur 1x vergeben und kann nur in absoluten Ausnahmefällen geändert werden. Wer später seine Namenswahl als "Jugendsünde" bereut, muss sich darüber im Klaren sein, dass das kein ausreichender Grund ist.
Wer seinen akademischen Grad im Benutzernamen führen will, darf das natürlich tun. Wer keinen hat, schmückt sich bitte nicht mit falschen Federn, da "Dr. / Prof." entsprechend anders aufgefasst werden.
Pro Benutzer ist nur ein Account erlaubt und pro Account nur ein Benutzer. Im Klartext bedeutet das: Es ist nicht gestattet, sich im Caliboard unter mehreren Benutzernamen anzumelden. Insbesondere nicht um seine eigenen Beiträge zu pushen.
Außerdem ist es nicht erlaubt, die Zugangsdaten zu seinem Account an Dritte weiterzugeben.

Ziele des Caliboard

Ziel des Caliboard ist es, den Austausch über die verschiedenen Modelle des T5 aller Baujahre, aber auch der Mitgliedercommunity untereinander zu erhalten und zu fördern.

Fahrzeugprofilangaben

Das Caliboard als lebendige Community lebt von den Beiträgen, die die User als Erfahrungswerte mit "ihrem" T5 hier einbringen.
Genauso vielfältig, wie die Gemeinde hier ist, sind natürlich auch die Fahrzeuge. Wer also einen T5 sein Eigen nennt oder regelmäßig in Benutzung hat, sollte ein Fahrzeugprofil anlegen, was mindestens Baujahr / EZ / Motorvariante / Getriebeart / Karosserievariante enthält. Dadurch ist das Eingrenzen von Problemen und Fragen viel schneller und präziser auf ein bestimmtes Modell möglich und führt ohne langes Nachfragen schneller zum Ziel der Fragestellung.
Wer (noch) keinen T5 besitzt, sich dennoch registrieren möchte, füllt das Feld: "Besitzt Du einen T5?" mit "NEIN" aus.

Kostenlose Nutzung

Die Nutzung des Caliboard ist kostenfrei.
Ausnahmen bestehen hier nur für kommerzielle Nutzer.
Wer das Caliboard auf freiwilliger Basis unterstützen möchte kann das natürlich gerne tun.
Infos dazu gibt es hier: GO...Caliboard

Anspruch auf Beantwortung seiner Fragen ("User-Feedback...")

Ein Anspruch auf Beantwortung eingestellter Beiträge besteht nicht.
Hartnäckiges Nachfragen ("keiner eine Idee...?") sollte unterbleiben. Manchmal ist es wie im richtigen Leben, nicht auf alles kann eine Antwort gegeben werden.

Haftungsausschluss

Tipps, Tricks und Empfehlungen die von den Usern des Caliboard gegeben werden, sind grundsätzlich als unverbindlich anzusehen und beruhen ausschließlich auf deren eigenen Einschätzungen und Erfahrungen.
Sie sind kein Ersatz für Aussagen aus Fachwerkstätten, sondern stellen lediglich Hinweise und Empfehlungen dar.
Die praktische Umsetzung dieser Tipps geschieht grundsätzlich auf eigenes Risiko. Der Betreiber des Forums haftet keinesfalls für etwaige rechtliche (Garantieverlust) oder finanzielle Konsequenzen, die aus der Befolgung der Tipps und Tricks oder auf andere Art veröffentlichten Informationen entstehen.

Veröffentlichung von kommerzieller Werbung

Die Veröffentlichung von kommerzieller Werbung im Caliboard ist nicht gestattet, sofern dies nicht mit dem Betreiber abgestimmt ist.
Beiträge welche die kommerzielle Werbung dienen werden editiert oder gelöscht. Der Autor dieses Beitrags wird verwarnt. Das Gleiche gilt auch für die Verlinkung zu gewerblichen Angeboten in der Signatur.
Es besteht aber eine regelkonforme Möglichkeit der kommerziellen / gewerblichen Werbung in der Signatur.
Mit dem Erwerb des kostenpflichtigen Abonnements "gewerbliche Werbung in der Signatur" kann in der hier beschriebenen Form (Und nur in dieser Form.) Werbung in der eigenen Signatur veröffentlicht werden.

Veröffentlichung von Beiträgen

Mit einer Veröffentlichung von Beiträgen im Caliboard erlauben die Autoren die dauerhafte Veröffentlichung dieser Inhalte im Caliboard.
(Hinweis: Auf nachvollziehbaren Wunsch eines Autors hin, kann der Betreiber Änderungen an dessen Inhalten durchführen).

Verwertung von Inhalten und Weitergabe

Die Verwertung von Inhalten und Weitergabe an Dritte außerhalb des Caliboard bedarf der Zustimmung des jeweiligen Autors. Das regelkonforme, vollständige oder teilweise Zitieren von Beiträgen anderer Mitglieder im Rahmen des Caliboard ist zulässig. Da es sich dabei häufig um technisch orientierte Inhalte handelt, sei auf die besondere Beachtung des Punktes Urheberrecht hingewiesen!

Inhalt der Beiträge / Blog Einträge / Kommentare ect.

Das Caliboard ist für den Inhalt der Beiträge nicht verantwortlich. Der Betreiber, aber auch das Moderatoren-Team als überwachende Instanz, garantieren keine Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Beiträgen und sind auch nicht verantwortlich für deren Inhalt.

Keine Haftung für Inhalte Dritter

Die in den Beiträgen der Autoren enthaltenen Meinungen geben nicht die Meinung des Betreibers oder des Moderatoren-Teams wieder.
Die Beiträge drücken die Sicht des Autors aus, jedoch nicht zwangsläufig die Sicht dieses Diskussionsforums. Der Betreiber oder das Moderatoren-Team prüft nicht, ob die von den Autoren gemachten Angaben korrekt sind.
Der Betreiber haftet nicht für die Inhalte Dritter.

Haftungsausschluss Hyperlinks

Der Betreiber hat keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der mit dem Caliboard verlinkten Internetseiten.
Sollte der Betreiber Kenntnis davon erhalten, dass die Inhalte verlinkter Seiten gegen geltendes Recht verstoßen, werden diese Links sofort entfernt. Für sämtliche Inhalte der verlinkten Seiten sind die jeweiligen Seiteninhaber allein verantwortlich.

Verbotene Beitragsinhalte

Der Nutzer verpflichtet sich, sachbezogen und ohne Verwendung vulgärer oder obszöner Sprache zu diskutieren. Beleidigungen, Schmähkritik, herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
Diskriminierende, rassistische oder menschenfeindliche Äußerungen sind zu unterlassen. Untersagt ist es, zu Straftaten aufzurufen oder Straftaten gut zu heißen. Untersagt ist es, jugendgefährdende Inhalte zu veröffentlichen. Die Verbreitung von Inhalten ist untersagt, die einen Verstoß gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland darstellen (z. B. urheberrechtlich geschütztes Material, Beleidigungen, Aufrufe zu Gewalt oder Rechtsbrüche aller Art). Das Caliboard darf nicht zum Zwecke der Parteienwerbung oder Anwerbung von Mitgliedern zur Aufnahme in Organisationen / Vereinen etc. genutzt werden, insbesondere nicht für solche Organisationen, denen nach allg. Kenntnisstand eine verfassungswidrige Tätigkeit oder radikaler Glaubensbekenntnisse nachgesagt werden.
Das Verlinken auf Inhalte, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen würden, ist verboten.

Urheberrecht

Auch Internetforen unterliegen dem Urheberrecht. Es dürfen keine vollständigen Artikel bzw. Texte aus anderen Internetseiten komplett (selbst mit Quellenangabe) ohne Erlaubnis des Urhebers wiedergegeben werden.
Leidtragende solcher Kopien sind die Betreiber der Foren, die im Extremfall sogar eine Abmahnung des Urhebers erhalten können. Erlaubt sind kurze Zitate mit Quellenangabe. Ebenso die Übernahme von Pressemitteilungen (z. B. Pressemitteilung, 21. Juni 2003, Beitrag von XYZ). Nicht erlaubt ist die komplette wörtliche Wiedergabe von Texten aus anderen Internetseiten, Büchern, Zeitungen usw. mit oder ohne Quellenangabe. Es sei denn, dies wird von den Autoren der Texte ausdrücklich erlaubt.
Technische Unterlagen aus dem VW-Konzern, aber auch anderer Unternehmen: Diese unterliegen, da häufig nur einem besonderen Nutzerkreis zugänglich, einem "nur für interne Zwecke des Unternehmens" liegenden Schutz. Die Veröffentlichung solcher Unterlagen, die im Regelfall nicht ohne weiteres erhältlich sind, ist untersagt.
Derartige Themen & Beiträge unterliegen einer erhöhten Aufmerksamkeit durch das Moderatoren-Team und werden kommentarlos editiert / gelöscht.

Software

Die Weitergabe von Softwarelinks auf Tauschbörsen oder Crackseiten, die den illegalen Betrieb nicht legal erworbener Software ermöglichen, ist untersagt.
Gleiches gilt für Kopiertipps von Material, welches nicht kopiert werden darf. Im Marktplatz dürfen keine Angebote über illegal kopierte Software oder "Sicherungskopien" (insbesondere Navigations-CD/DVD's) erstellt werden. Grundsätzlich ist das öffentliche "how to" im Umgang mit Software aller Art nur dann erlaubt, wenn es dabei um legale nachvollziehbare Handlungen geht.

Angabe persönlicher Daten Dritter

Die Angabe persönlicher Daten Dritter (z. B. Namen und Anschriften) ist nicht gestattet, wenn dieser Angabe nicht ausdrücklich zugestimmt wurde.

Netiquette

Bei der Benutzung des Caliboards und aller seiner Bestandteile ist der im Internet übliche freundliche und respektvolle Umgangston ("Netiquette") einzuhalten.
Das "DU" in der Anrede hat sich in Foren allgemein etabliert und gehört auch hier zur bevorzugten Anrede.
Ein "Hallo" und eine Grußformel lassen einen Beitrag wesentlich freundlicher erscheinen und erhöhen die Bereitschaft zum Antworten ungemein.
Die, hier beratenden, Forenmitglieder machen dies freiwillig und in ihrer Freizeit. Ein "Bitte" und "Danke für Eure Aufmerksamkeit" oder "Danke für die Mühe" zeigt, dass Sie die Zeit schätzen, die andere damit verbringen, Ihnen unentgeltlich zu helfen.

Schadsoftware

Jeder User hat nach besten Wissen und Gewissen sicherzustellen, dass er keine Viren oder ähnliches über das Caliboard verteilt.

Rechte des Betreibers und des Moderatoren-Teams

Der Betreiber arbeitet mit einem Moderatoren-Team zusammen, um die Regeleinhaltung zu gewährleisten.
Den Aufforderungen des Moderatoren-Teams zur Regeleinhaltung sind nachzukommen.

E-Mail-Adressen

Für die Registrierung im Caliboard wird eine gültige E-Mail Adresse benötigt.
Ebenfalls ist diese für einen reibungslosen Betrieb des Caliboard nötig: Etwa für automatische Benachrichtigungen von favorisierten Themen oder wenn eine Kontaktaufnahme durch den Betreiber oder das Moderatoren-Team erforderlich ist. Eine nicht gültige oder die Verwendung einer sogenannten "Wegwerf-"E-Mail Adresse kann zur Sperrung oder Löschung des Mitgliedskontos führen.

Regelkonforme Beiträge

Gegen die Regeln verstoßende Inhalte können vom Betreiber oder dem Moderatoren-Team entfernt werden.
Das umfasst das vollständige Löschen dieser Inhalte, das Ersetzen dieser Inhalte durch Platzhalter oder das Kürzen dieser Inhalte.
Beiträge welche vom Thema abweichen, können vom Betreiber oder dem Moderatoren-Team ohne Vorwarnung gelöscht oder in geeigneter Form bearbeitet werden. Dieses dient dem schnelleren Informationsfluss.

Verwarnungen, Löschungen, Sperrungen von Mitgliedern

Der Betreiber und das Moderatoren-Team behält sich als Konsequenz aus Regelverstößen vor, Nutzer zu ermahnen oder zu verwarnen, zu sperren oder zu löschen.
Diese Entscheidung geht dem Nutzer per PN und / oder E-Mail zu. In besonders schweren Fällen kann eine Sperre auch ohne vorherige Verwarnung erfolgen. Der Betreiber oder das Moderatoren-Team können ein Mitglied sperren oder ihm die Nutzung des Forums ganz-, teil oder zeitweise untersagen, wenn dieser gegen die Regeln des Caliboard verstoßen hat.

Hausrecht

Der Betreiber übt ein virtuelles Hausrecht in diesem Forum aus.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Nutzung des Caliboard.
Als Erfüllungsgehilfen des Betreibers und in Vertretung sind die Mitglieder des Moderatoren-Teams zur Ausübung des Hausrechts befugt. Dies gilt auch für von diesen Regeln individuell abweichende Verfahrensweisen.

Beendigung der Mitgliedschaft.

Soll die Registrierung im Caliboard auf Ihren eigenen Wunsch beendet werden, so wenden Sie sich bitte per PN (Persönliche Nachricht) oder per E-Mail (Kontaktformular) an einen Administrator. Die Deaktivierung erfolgt dann in der Regel innerhalb von 24h-48h (auch damit man "noch mal eine Nacht drüber schläft").
Ihre Beiträge bleiben aus Gründen der Übersichtlichkeit im Themenbaum unverändert erhalten. Auch Ihr (ehemaliger) Nutzername bleibt bestehen, lediglich der Status ändert sich auf "Gast". Die Beitragsanzahl und das persönliche Profil werden entfernt.
Ein Anspruch auf Löschung Ihrer Beiträge besteht nicht.
Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilen Sie dem Forenbetreiber des Forums ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, Ihren Beitrag im Rahmen des Forums zu nutzen. Das Nutzungsrecht bleibt auch nach Kündigung der Mitgliedschaft bestehen.
Unbeschadet davon sind Beitragsinhalte, die mit einem berechtigten Persönlichkeitsinteresse verknüpft sind, die Wahrnehmung dieser Rechte kann bei entsprechendem Nachweis dann auch durch nachträgliches Editieren / Löschen (durch einen Moderator / Administrator) von Beitragspassagen erreicht werden. Hierzu gehören insbesondere eigene Adressen- & Firmenangaben, Telefonnummern und E-Mail Adressen, Geburtsdaten, KFZ-Kennzeichen und sonstige Hinweise, die dazu geeignet sind, jemand in seiner Privatsphäre zu stören.

Änderungen am Regelwerk

Das Regelwerk des Caliboard kann durch den Betreiber des Forums jederzeit ohne Vorankündigung verändert und / oder erweitert werden.
Eine Benachrichtigung der Mitglieder in Form einer gesonderten PN (Persönlichen Nachricht) E-Mail erfolgt hierbei nicht. Allerdings ist dann eine erneute Zustimmung der Regeln erforderlich, um das Caliboard mit allen Funktionen nutzen zu können.

Mitteilungen von Regelverstößen

Der Betreiber und das Moderatoren-Team können erst dann auf Regelverletzungen reagieren, wenn sie Kenntnis davon erlangt haben.
Jeder Nutzer ist daher aufgefordert, Regelverletzungen dem Betreiber oder dem Moderatoren-Team mitzuteilen. Jeder Benutzer, der sich von Beitragsinhalten gestört fühlt, hat jederzeit die Möglichkeit diese beim Betreiber oder dem Moderatoren-Team zu melden. (Meldefunktion)

Schutz vor Spam

Leider ist es nötig das Caliboard aktiv vor Spam zu schützen. Eine der eingesetzten Mittel ist der Abgleich der IP-Adresse und der E-Mail-Adresse eines sich registrierenden Nutzers mit der Datenbank von stopforumspam.com.
Das bedeutet: Die während der Registrierung benutzte IP- Adresse und die angegebene E-Mail-Adresse werden, zum Zwecke der Überprüfung, an stopforumspam.com übermittelt.
Bei einer positiven Überprüfung, in dem Falle also in dem die IP-Adresse und / oder die E-Mail Adresse als Spammer bei stopforumspam.com gelistet ist, wird die Registrierung im Caliboard verweigert.
Sollten Sie Ihrer Meinung nach zu Unrecht bei stopforumspam.com gelistet sein, finden Sie in deren FAQs (Häufig gestellte Fragen) weiterführende Informationen was Sie unternehmen können.
Im Falle von Spam durch ein registriertes Mitglied oder ein im Gästeforum schreibenden Benutzers behalten sich der Betreiber oder das Moderatoren-Team vor diesen bei stopforumspam.com als Spammer zu melden.
In diesem Fall wird die verwendete IP-Adresse, der gegebenenfalls verwendete Mitgliedsname und die angegebene E-Mail Adresse bei stopforumspam.com in die Datenbank eingetragen.

Das Moderatoren-Team

Manchmal kommt es vor, dass Diskussionen im Caliboard in eine Richtung verlaufen, die mit den Regeln und / oder dem erklärten Ziel des Themas nicht zu vereinbaren sind.
Aus dem Caliboard heraus hat sich deshalb eine Gruppe von erfahrenen Mitgliedern in einem Moderatoren-Team zusammengeschlossen, um gemeinsam auf den Diskussionsverlauf zu achten und bei Problemen einzugreifen.
Die Mitglieder des Moderatoren-Teams sind berechtigt, bei Regelverstößen um eine Beendigung des Regelverstoßes zu bitten und regelverletzende Beiträge aus dem Caliboard zu editieren / entfernen.
Dieser Bitte ist von den Nutzern nachzukommen, insbesondere dadurch, dass die Entscheidungen des Moderatoren-Teams "hinzunehmen" sind und darüber keine erneute Diskussion angestrengt wird. Themen, die getroffene Entscheidungen des Moderatoren-Teams zum Inhalt haben, werden geschlossen.
Für (berechtigte und sachliche) Kritik ist das Feedback-Forum zu nutzen. Erfolgt die Beendigung des Regelverstoßes nicht, wird dieser durch geeignete Maßnahmen, bis hin zu einem Nutzungsverbot, sanktioniert.

Suchfunktion

Das seit 2009 bestehende Caliboard bietet inzwischen eine Unmenge an Informationen und Möglichkeiten der Nutzung. Diese vor allem als neuer Nutzer zu überblicken ist nicht einfach.
Das Caliboard verfügt über eine ausgefeilte und detaillierte Suchfunktion. Sie können verschiedene Filter in der Suchfunktion einsetzen, um ein Thema zu finden, das Sie interessiert. Bitte nutzen Sie diese Funktion auch. So wird das Erstellen von doppelten Themen vermieden. Um zur Suchfunktion zu gelangen nutzen Sie die entsprechenden Schaltflächen in der Navigation.
Es ist nicht die Aufgabe des Moderatoren-Teams, sich ständig wiederholende Themen zusammenzufügen oder immer wieder auf die Suchfunktion hinzuweisen. Themen die es schon gibt und die, vielleicht auch aus Bequemlichkeit, erneut erstellt werden statt die Suchfunktion zu benutzen, aber keine neuen Erkenntnisse im Kontext bringen, werden unter Umständen von den Moderatoren gelöscht.

Rechtschreib- und Grammatik-Regel

Die Board-Sprache ist Deutsch und das Moderatoren-Team hat ein festes Bekenntnis zur deutschen Sprache und deren Pflege gefasst.
Von deutschsprachigen Mitgliedern, bei denen im Stil der Beiträge "protesthalber" von permanenter Kleinschreibung und Verzicht auf jede Interpunktion auszugehen ist, erwarten wir, dass sich diese Mitglieder und Nutzer der ordentlichen Rechtschreibung und Grammatik anpassen.
Das vor allem auch deshalb, weil es den Beitrag verständlicher macht und Nachfragen vermeiden hilft. Auch sollte das im Hinblick auf das Sprachverständnis der "Nicht-Deutsch als Muttersprache" habenden Mitglieder selbstverständlich sein. Im Einzelfall kann das Ausmaß des "Unverständlichen" zur Löschung des Beitrages führen. Mitglieder und Nutzer, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, droht diese Sanktion natürlich nicht. Gerne darf in solchen Fällen auch in der jeweiligen Muttersprache oder vorzugsweise auf Englisch agiert werden.

Signatur

Signaturen sollen keine großen Bilder enthalten und auch sonst nicht überproportioniert wirken.
Das Moderatoren-Team behält sich sinnvolle Kürzungen vor.
Auf das Einbetten von kommerziellen / gewerblichen Links in der Signatur sei erneut auf die dafür eingeräumten Möglichkeiten hingewiesen.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IPAdresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Das Caliboard benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Informationen über Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.
Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

Facebook

Caliboard verwendet Social Plugins von facebook.com.
Betrieben wird Facebook durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Beim anklicken des „Gefällt mir“ Buttons, oder wenn Sie einen Kommentar mittels Facebook Plugin abgeben, wird die entsprechende Information direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Facebook macht Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Aufruf vom Caliboard Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch in dem Fall in dem Sie gar kein Facebook-Konto besitzen sendet Ihr Browser Informationen an Facebook. Diese Daten (IP-Adresse, aufgerufene Webseiten ect.) werden von Facebook gespeichert. Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook und Informationen Ihrer diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Twitter

Caliboard verwendet Social Plugins von twitter.com.
Betrieben wird twitter.com durch die Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107.
Wenn Sie etwa die Re-Tweet Funktionen von Twitter nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten Dritten bekanntgegeben und auch mit Ihrem Twitter-Account verbunden.
Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Twitter und Informationen zu Ihren Rechten sowie den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen.

Google+

Caliboard verwendet Social Plugins von Google+. Betrieben wird Google+ durch Google Inc. („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Wenn Sie Seiten aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1′′-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Seite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen zu der “+1′′-Schaltfläche: http:// www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über Caliboard Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf Caliboard bei Google Plus ausloggen.



Caliboard Marktplatz Regeln

Der Caliboard Marktplatz

Der vom Betreiber zur Verfügung gestellte Marktplatz beinhaltet, ausschließlich, die technischen Voraussetzungen zur Umsetzung.
Mitgliedern wird hiermit ermöglicht, Anzeigen zum Zwecke des Verkaufs zu erstellen und zu veröffentlichen. Ebenso wird die Möglichkeit zum Erstellen und Veröffentlichen von Gesuchen, sowie von Auktionen gegeben.
Der Betreiber ist nicht für den Inhalt der Anzeigen verantwortlich.
Insbesondere nicht für etwaige falsche Beschreibungen der angebotenen Dinge seitens des Verkäufers oder für nicht, oder nur teilweise, geleistete Zahlungen des Käufers.
Ein Vertrag, oder eine geschäftliche Beziehung, kommt einzig und alleine zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zu Stande.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Caliboard Marktplatz, rechtsgeschäftliche Erklärungen

Teilnahmeberechtigt am Caliboard Marktplatz sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.
Jeder Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben nach der Vorgabe des Erstellungsformulares zu machen und seine Daten im Caliboard-Marktplatz stets aktuell und richtig zu halten. Mehrfache Anmeldungen unter verschiedenen Mitgliedsnamen sind untersagt.

Nutzungsbestimmungen

Der Caliboard Marktplatz ist für den privaten Verkauf kostenlos.
Die Verlinkung auf anderen Verkaufsplattformen ist nicht zulässig.
Beim Versand von Gefahrgut (wie etwa Airbags, Motoröl etc.) sind den gesetzlichen Vorgaben hierfür Rechnung zu tragen. Das Anbieten oder Handeln mit lebenden Tieren, per Gesetz vom Handel durch Nichtberechtige ausgeschlossenen Dingen usw. ist untersagt.

Kommerzielle / gewerbliche Angebote

Als kommerzielles / gewerbliches Angebot gilt jedes Angebot, was einer Gewinnerzielungsabsicht beinhaltet.
Die Erstellung und Veröffentlichung einer solchen Anzeige ist kostenpflichtig.
Informationen über die Kosten und die Verfahrensweise finden Sie im Marktplatz / in der Marktplatz Hilfe.
Für unerlaubte und / oder getarnte gewerbliche Angebote behält sich der Betreiber das Recht zur sofortigen Löschung vor.
Der Wiederholungsfall zieht eine Sperrung / Löschung des Mitgliedes nach sich.
Bei den kommerziellen / gewerblichen Angeboten ist eine Angabe des Firmennamens und eines Ansprechpartners zwingend erforderlich.
Im Übrigen ist der Ersteller des Angebotes selbst für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der Informationspflichten (z.B. Widerrufs- und Rückgaberecht, Impressum, Verpackungsverordnung etc.), verantwortlich.

Rechtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber Unternehmern wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Betreibers vereinbart.

Caliboard Regeln

Version: 02.12.2012 - mit freundlicher Unterstützung von @pille in Anlehnung an das T5-Board

Allgemeines

Hinweis! Bitte vor Gebrauch lesen und nach dem Lesen auch so gebrauchen.
Es gelten im Caliboard die folgenden Nutzungsbedingungen, im nachfolgenden auch als "Regeln" bezeichnet. Mit der Bezeichnung "Caliboard" sind alle unter der URL "Caliboard.de" erreichbaren Angebote gemeint. Dies umfasst etwa das Forum inklusive aller Unterforen. Die Galerie, den Marktplatz, das Lexikon und die Mitgliederkarte.
Auch für die nicht öffentlichen Funktionen vom Caliboard, wie etwa die PN Funktion (persönliche Nachrichten), gelten diese Regeln.
Wenn Sie das Caliboard nutzen möchten, müssen Sie die Regeln uneingeschränkt akzeptieren. Hierzu wird während des Registrierungsprozesses dieses Einverständnis von Ihnen abgefragt und auch technisch hinterlegt.
Bei einer Änderung der Regeln müssen registrierte Mitglieder diese ebenfalls akzeptieren um wieder alle Funktionen nutzen zu können.
Ohne Einverständnis keine Nutzungsmöglichkeit.

Allgemeine Regeln

Das Caliboard steht allen Interessierten offen.
Die Nutzung ist unabhängig von persönlichen Merkmalen, Nationalitäten und Gruppenzugehörigkeiten. Der Besitz des Fahrzeuges ist dafür keine zwingende Voraussetzung.
Es gibt verschiedene Bereiche, die sich nach fahrzeugspezifischen Gesichtspunkten unterteilen. Eine Besonderheit stellen die sogenannten "Mängelbereiche" dar. Diese Bereiche können nur von registrierten und angemeldeten Mitgliedern eingesehen werden.
Ferner gibt es Bereiche für das "persönliche Miteinander", sowie einen Test- und einen Gästebereich.
Um alle Funktionen vom Caliboard nutzen zu können, müssen Sie ein registriertes Mitglied sein.

Benutzername / Doppeltes Nutzerkonto

Beachten Sie zunächst bei der Wahl Ihres Benutzernamens ("Nick"), dass der Name öffentlich ist und damit von allen gelesen und auch inhaltlich aufgefasst wird.
Der Benutzername darf daher keine Merkmale enthalten, die gegen die guten Sitten verstoßen, oder anderweitig den "verbotenen Beitragsinhalten" (siehe dort) zuzuordnen sind.
Ferner wird der Benutzername nur 1x vergeben und kann nur in absoluten Ausnahmefällen geändert werden. Wer später seine Namenswahl als "Jugendsünde" bereut, muss sich darüber im Klaren sein, dass das kein ausreichender Grund ist.
Wer seinen akademischen Grad im Benutzernamen führen will, darf das natürlich tun. Wer keinen hat, schmückt sich bitte nicht mit falschen Federn, da "Dr. / Prof." entsprechend anders aufgefasst werden.
Pro Benutzer ist nur ein Account erlaubt und pro Account nur ein Benutzer. Im Klartext bedeutet das: Es ist nicht gestattet, sich im Caliboard unter mehreren Benutzernamen anzumelden. Insbesondere nicht um seine eigenen Beiträge zu pushen.
Außerdem ist es nicht erlaubt, die Zugangsdaten zu seinem Account an Dritte weiterzugeben.

Ziele des Caliboard

Ziel des Caliboard ist es, den Austausch über die verschiedenen Modelle des T5 aller Baujahre, aber auch der Mitgliedercommunity untereinander zu erhalten und zu fördern.

Fahrzeugprofilangaben

Das Caliboard als lebendige Community lebt von den Beiträgen, die die User als Erfahrungswerte mit "ihrem" T5 hier einbringen.
Genauso vielfältig, wie die Gemeinde hier ist, sind natürlich auch die Fahrzeuge. Wer also einen T5 sein Eigen nennt oder regelmäßig in Benutzung hat, sollte ein Fahrzeugprofil anlegen, was mindestens Baujahr / EZ / Motorvariante / Getriebeart / Karosserievariante enthält. Dadurch ist das Eingrenzen von Problemen und Fragen viel schneller und präziser auf ein bestimmtes Modell möglich und führt ohne langes Nachfragen schneller zum Ziel der Fragestellung.
Wer (noch) keinen T5 besitzt, sich dennoch registrieren möchte, füllt das Feld: "Besitzt Du einen T5?" mit "NEIN" aus.

Kostenlose Nutzung

Die Nutzung des Caliboard ist kostenfrei.
Ausnahmen bestehen hier nur für kommerzielle Nutzer.
Wer das Caliboard auf freiwilliger Basis unterstützen möchte kann das natürlich gerne tun.
Infos dazu gibt es hier: GO...Caliboard

Anspruch auf Beantwortung seiner Fragen ("User-Feedback...")

Ein Anspruch auf Beantwortung eingestellter Beiträge besteht nicht.
Hartnäckiges Nachfragen ("keiner eine Idee...?") sollte unterbleiben. Manchmal ist es wie im richtigen Leben, nicht auf alles kann eine Antwort gegeben werden.

Haftungsausschluss

Tipps, Tricks und Empfehlungen die von den Usern des Caliboard gegeben werden, sind grundsätzlich als unverbindlich anzusehen und beruhen ausschließlich auf deren eigenen Einschätzungen und Erfahrungen.
Sie sind kein Ersatz für Aussagen aus Fachwerkstätten, sondern stellen lediglich Hinweise und Empfehlungen dar.
Die praktische Umsetzung dieser Tipps geschieht grundsätzlich auf eigenes Risiko. Der Betreiber des Forums haftet keinesfalls für etwaige rechtliche (Garantieverlust) oder finanzielle Konsequenzen, die aus der Befolgung der Tipps und Tricks oder auf andere Art veröffentlichten Informationen entstehen.

Veröffentlichung von kommerzieller Werbung

Die Veröffentlichung von kommerzieller Werbung im Caliboard ist nicht gestattet, sofern dies nicht mit dem Betreiber abgestimmt ist.
Beiträge welche die kommerzielle Werbung dienen werden editiert oder gelöscht. Der Autor dieses Beitrags wird verwarnt. Das Gleiche gilt auch für die Verlinkung zu gewerblichen Angeboten in der Signatur.
Es besteht aber eine regelkonforme Möglichkeit der kommerziellen / gewerblichen Werbung in der Signatur.
Mit dem Erwerb des kostenpflichtigen Abonnements "gewerbliche Werbung in der Signatur" kann in der hier beschriebenen Form (Und nur in dieser Form.) Werbung in der eigenen Signatur veröffentlicht werden.

Veröffentlichung von Beiträgen

Mit einer Veröffentlichung von Beiträgen im Caliboard erlauben die Autoren die dauerhafte Veröffentlichung dieser Inhalte im Caliboard.
(Hinweis: Auf nachvollziehbaren Wunsch eines Autors hin, kann der Betreiber Änderungen an dessen Inhalten durchführen).

Verwertung von Inhalten und Weitergabe

Die Verwertung von Inhalten und Weitergabe an Dritte außerhalb des Caliboard bedarf der Zustimmung des jeweiligen Autors. Das regelkonforme, vollständige oder teilweise Zitieren von Beiträgen anderer Mitglieder im Rahmen des Caliboard ist zulässig. Da es sich dabei häufig um technisch orientierte Inhalte handelt, sei auf die besondere Beachtung des Punktes Urheberrecht hingewiesen!

Inhalt der Beiträge / Blog Einträge / Kommentare ect.

Das Caliboard ist für den Inhalt der Beiträge nicht verantwortlich. Der Betreiber, aber auch das Moderatoren-Team als überwachende Instanz, garantieren keine Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Beiträgen und sind auch nicht verantwortlich für deren Inhalt.

Keine Haftung für Inhalte Dritter

Die in den Beiträgen der Autoren enthaltenen Meinungen geben nicht die Meinung des Betreibers oder des Moderatoren-Teams wieder.
Die Beiträge drücken die Sicht des Autors aus, jedoch nicht zwangsläufig die Sicht dieses Diskussionsforums. Der Betreiber oder das Moderatoren-Team prüft nicht, ob die von den Autoren gemachten Angaben korrekt sind.
Der Betreiber haftet nicht für die Inhalte Dritter.

Haftungsausschluss Hyperlinks

Der Betreiber hat keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der mit dem Caliboard verlinkten Internetseiten.
Sollte der Betreiber Kenntnis davon erhalten, dass die Inhalte verlinkter Seiten gegen geltendes Recht verstoßen, werden diese Links sofort entfernt. Für sämtliche Inhalte der verlinkten Seiten sind die jeweiligen Seiteninhaber allein verantwortlich.

Verbotene Beitragsinhalte

Der Nutzer verpflichtet sich, sachbezogen und ohne Verwendung vulgärer oder obszöner Sprache zu diskutieren. Beleidigungen, Schmähkritik, herabsetzende Äußerungen über Personen sind nicht gestattet.
Diskriminierende, rassistische oder menschenfeindliche Äußerungen sind zu unterlassen. Untersagt ist es, zu Straftaten aufzurufen oder Straftaten gut zu heißen. Untersagt ist es, jugendgefährdende Inhalte zu veröffentlichen. Die Verbreitung von Inhalten ist untersagt, die einen Verstoß gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland darstellen (z. B. urheberrechtlich geschütztes Material, Beleidigungen, Aufrufe zu Gewalt oder Rechtsbrüche aller Art). Das Caliboard darf nicht zum Zwecke der Parteienwerbung oder Anwerbung von Mitgliedern zur Aufnahme in Organisationen / Vereinen etc. genutzt werden, insbesondere nicht für solche Organisationen, denen nach allg. Kenntnisstand eine verfassungswidrige Tätigkeit oder radikaler Glaubensbekenntnisse nachgesagt werden.
Das Verlinken auf Inhalte, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen würden, ist verboten.

Urheberrecht

Auch Internetforen unterliegen dem Urheberrecht. Es dürfen keine vollständigen Artikel bzw. Texte aus anderen Internetseiten komplett (selbst mit Quellenangabe) ohne Erlaubnis des Urhebers wiedergegeben werden.
Leidtragende solcher Kopien sind die Betreiber der Foren, die im Extremfall sogar eine Abmahnung des Urhebers erhalten können. Erlaubt sind kurze Zitate mit Quellenangabe. Ebenso die Übernahme von Pressemitteilungen (z. B. Pressemitteilung, 21. Juni 2003, Beitrag von XYZ). Nicht erlaubt ist die komplette wörtliche Wiedergabe von Texten aus anderen Internetseiten, Büchern, Zeitungen usw. mit oder ohne Quellenangabe. Es sei denn, dies wird von den Autoren der Texte ausdrücklich erlaubt.
Technische Unterlagen aus dem VW-Konzern, aber auch anderer Unternehmen: Diese unterliegen, da häufig nur einem besonderen Nutzerkreis zugänglich, einem "nur für interne Zwecke des Unternehmens" liegenden Schutz. Die Veröffentlichung solcher Unterlagen, die im Regelfall nicht ohne weiteres erhältlich sind, ist untersagt.
Derartige Themen & Beiträge unterliegen einer erhöhten Aufmerksamkeit durch das Moderatoren-Team und werden kommentarlos editiert / gelöscht.

Software

Die Weitergabe von Softwarelinks auf Tauschbörsen oder Crackseiten, die den illegalen Betrieb nicht legal erworbener Software ermöglichen, ist untersagt.
Gleiches gilt für Kopiertipps von Material, welches nicht kopiert werden darf. Im Marktplatz dürfen keine Angebote über illegal kopierte Software oder "Sicherungskopien" (insbesondere Navigations-CD/DVD's) erstellt werden. Grundsätzlich ist das öffentliche "how to" im Umgang mit Software aller Art nur dann erlaubt, wenn es dabei um legale nachvollziehbare Handlungen geht.

Angabe persönlicher Daten Dritter

Die Angabe persönlicher Daten Dritter (z. B. Namen und Anschriften) ist nicht gestattet, wenn dieser Angabe nicht ausdrücklich zugestimmt wurde.

Netiquette

Bei der Benutzung des Caliboards und aller seiner Bestandteile ist der im Internet übliche freundliche und respektvolle Umgangston ("Netiquette") einzuhalten.
Das "DU" in der Anrede hat sich in Foren allgemein etabliert und gehört auch hier zur bevorzugten Anrede.
Ein "Hallo" und eine Grußformel lassen einen Beitrag wesentlich freundlicher erscheinen und erhöhen die Bereitschaft zum Antworten ungemein.
Die, hier beratenden, Forenmitglieder machen dies freiwillig und in ihrer Freizeit. Ein "Bitte" und "Danke für Eure Aufmerksamkeit" oder "Danke für die Mühe" zeigt, dass Sie die Zeit schätzen, die andere damit verbringen, Ihnen unentgeltlich zu helfen.

Schadsoftware

Jeder User hat nach besten Wissen und Gewissen sicherzustellen, dass er keine Viren oder ähnliches über das Caliboard verteilt.

Rechte des Betreibers und des Moderatoren-Teams

Der Betreiber arbeitet mit einem Moderatoren-Team zusammen, um die Regeleinhaltung zu gewährleisten.
Den Aufforderungen des Moderatoren-Teams zur Regeleinhaltung sind nachzukommen.

E-Mail-Adressen

Für die Registrierung im Caliboard wird eine gültige E-Mail Adresse benötigt.
Ebenfalls ist diese für einen reibungslosen Betrieb des Caliboard nötig: Etwa für automatische Benachrichtigungen von favorisierten Themen oder wenn eine Kontaktaufnahme durch den Betreiber oder das Moderatoren-Team erforderlich ist. Eine nicht gültige oder die Verwendung einer sogenannten "Wegwerf-"E-Mail Adresse kann zur Sperrung oder Löschung des Mitgliedskontos führen.

Regelkonforme Beiträge

Gegen die Regeln verstoßende Inhalte können vom Betreiber oder dem Moderatoren-Team entfernt werden.
Das umfasst das vollständige Löschen dieser Inhalte, das Ersetzen dieser Inhalte durch Platzhalter oder das Kürzen dieser Inhalte.
Beiträge welche vom Thema abweichen, können vom Betreiber oder dem Moderatoren-Team ohne Vorwarnung gelöscht oder in geeigneter Form bearbeitet werden. Dieses dient dem schnelleren Informationsfluss.

Verwarnungen, Löschungen, Sperrungen von Mitgliedern

Der Betreiber und das Moderatoren-Team behält sich als Konsequenz aus Regelverstößen vor, Nutzer zu ermahnen oder zu verwarnen, zu sperren oder zu löschen.
Diese Entscheidung geht dem Nutzer per PN und / oder E-Mail zu. In besonders schweren Fällen kann eine Sperre auch ohne vorherige Verwarnung erfolgen. Der Betreiber oder das Moderatoren-Team können ein Mitglied sperren oder ihm die Nutzung des Forums ganz-, teil oder zeitweise untersagen, wenn dieser gegen die Regeln des Caliboard verstoßen hat.

Hausrecht

Der Betreiber übt ein virtuelles Hausrecht in diesem Forum aus.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Nutzung des Caliboard.
Als Erfüllungsgehilfen des Betreibers und in Vertretung sind die Mitglieder des Moderatoren-Teams zur Ausübung des Hausrechts befugt. Dies gilt auch für von diesen Regeln individuell abweichende Verfahrensweisen.

Beendigung der Mitgliedschaft.

Soll die Registrierung im Caliboard auf Ihren eigenen Wunsch beendet werden, so wenden Sie sich bitte per PN (Persönliche Nachricht) oder per E-Mail (Kontaktformular) an einen Administrator. Die Deaktivierung erfolgt dann in der Regel innerhalb von 24h-48h (auch damit man "noch mal eine Nacht drüber schläft").
Ihre Beiträge bleiben aus Gründen der Übersichtlichkeit im Themenbaum unverändert erhalten. Auch Ihr (ehemaliger) Nutzername bleibt bestehen, lediglich der Status ändert sich auf "Gast". Die Beitragsanzahl und das persönliche Profil werden entfernt.
Ein Anspruch auf Löschung Ihrer Beiträge besteht nicht.
Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilen Sie dem Forenbetreiber des Forums ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, Ihren Beitrag im Rahmen des Forums zu nutzen. Das Nutzungsrecht bleibt auch nach Kündigung der Mitgliedschaft bestehen.
Unbeschadet davon sind Beitragsinhalte, die mit einem berechtigten Persönlichkeitsinteresse verknüpft sind, die Wahrnehmung dieser Rechte kann bei entsprechendem Nachweis dann auch durch nachträgliches Editieren / Löschen (durch einen Moderator / Administrator) von Beitragspassagen erreicht werden. Hierzu gehören insbesondere eigene Adressen- & Firmenangaben, Telefonnummern und E-Mail Adressen, Geburtsdaten, KFZ-Kennzeichen und sonstige Hinweise, die dazu geeignet sind, jemand in seiner Privatsphäre zu stören.

Änderungen am Regelwerk

Das Regelwerk des Caliboard kann durch den Betreiber des Forums jederzeit ohne Vorankündigung verändert und / oder erweitert werden.
Eine Benachrichtigung der Mitglieder in Form einer gesonderten PN (Persönlichen Nachricht) E-Mail erfolgt hierbei nicht. Allerdings ist dann eine erneute Zustimmung der Regeln erforderlich, um das Caliboard mit allen Funktionen nutzen zu können.

Mitteilungen von Regelverstößen

Der Betreiber und das Moderatoren-Team können erst dann auf Regelverletzungen reagieren, wenn sie Kenntnis davon erlangt haben.
Jeder Nutzer ist daher aufgefordert, Regelverletzungen dem Betreiber oder dem Moderatoren-Team mitzuteilen. Jeder Benutzer, der sich von Beitragsinhalten gestört fühlt, hat jederzeit die Möglichkeit diese beim Betreiber oder dem Moderatoren-Team zu melden. (Meldefunktion)

Schutz vor Spam

Leider ist es nötig das Caliboard aktiv vor Spam zu schützen. Eine der eingesetzten Mittel ist der Abgleich der IP-Adresse und der E-Mail-Adresse eines sich registrierenden Nutzers mit der Datenbank von stopforumspam.com.
Das bedeutet: Die während der Registrierung benutzte IP- Adresse und die angegebene E-Mail-Adresse werden, zum Zwecke der Überprüfung, an stopforumspam.com übermittelt.
Bei einer positiven Überprüfung, in dem Falle also in dem die IP-Adresse und / oder die E-Mail Adresse als Spammer bei stopforumspam.com gelistet ist, wird die Registrierung im Caliboard verweigert.
Sollten Sie Ihrer Meinung nach zu Unrecht bei stopforumspam.com gelistet sein, finden Sie in deren FAQs (Häufig gestellte Fragen) weiterführende Informationen was Sie unternehmen können.
Im Falle von Spam durch ein registriertes Mitglied oder ein im Gästeforum schreibenden Benutzers behalten sich der Betreiber oder das Moderatoren-Team vor diesen bei stopforumspam.com als Spammer zu melden.
In diesem Fall wird die verwendete IP-Adresse, der gegebenenfalls verwendete Mitgliedsname und die angegebene E-Mail Adresse bei stopforumspam.com in die Datenbank eingetragen.

Das Moderatoren-Team

Manchmal kommt es vor, dass Diskussionen im Caliboard in eine Richtung verlaufen, die mit den Regeln und / oder dem erklärten Ziel des Themas nicht zu vereinbaren sind.
Aus dem Caliboard heraus hat sich deshalb eine Gruppe von erfahrenen Mitgliedern in einem Moderatoren-Team zusammengeschlossen, um gemeinsam auf den Diskussionsverlauf zu achten und bei Problemen einzugreifen.
Die Mitglieder des Moderatoren-Teams sind berechtigt, bei Regelverstößen um eine Beendigung des Regelverstoßes zu bitten und regelverletzende Beiträge aus dem Caliboard zu editieren / entfernen.
Dieser Bitte ist von den Nutzern nachzukommen, insbesondere dadurch, dass die Entscheidungen des Moderatoren-Teams "hinzunehmen" sind und darüber keine erneute Diskussion angestrengt wird. Themen, die getroffene Entscheidungen des Moderatoren-Teams zum Inhalt haben, werden geschlossen.
Für (berechtigte und sachliche) Kritik ist das Feedback-Forum zu nutzen. Erfolgt die Beendigung des Regelverstoßes nicht, wird dieser durch geeignete Maßnahmen, bis hin zu einem Nutzungsverbot, sanktioniert.

Suchfunktion

Das seit 2009 bestehende Caliboard bietet inzwischen eine Unmenge an Informationen und Möglichkeiten der Nutzung. Diese vor allem als neuer Nutzer zu überblicken ist nicht einfach.
Das Caliboard verfügt über eine ausgefeilte und detaillierte Suchfunktion. Sie können verschiedene Filter in der Suchfunktion einsetzen, um ein Thema zu finden, das Sie interessiert. Bitte nutzen Sie diese Funktion auch. So wird das Erstellen von doppelten Themen vermieden. Um zur Suchfunktion zu gelangen nutzen Sie die entsprechenden Schaltflächen in der Navigation.
Es ist nicht die Aufgabe des Moderatoren-Teams, sich ständig wiederholende Themen zusammenzufügen oder immer wieder auf die Suchfunktion hinzuweisen. Themen die es schon gibt und die, vielleicht auch aus Bequemlichkeit, erneut erstellt werden statt die Suchfunktion zu benutzen, aber keine neuen Erkenntnisse im Kontext bringen, werden unter Umständen von den Moderatoren gelöscht.

Rechtschreib- und Grammatik-Regel

Die Board-Sprache ist Deutsch und das Moderatoren-Team hat ein festes Bekenntnis zur deutschen Sprache und deren Pflege gefasst.
Von deutschsprachigen Mitgliedern, bei denen im Stil der Beiträge "protesthalber" von permanenter Kleinschreibung und Verzicht auf jede Interpunktion auszugehen ist, erwarten wir, dass sich diese Mitglieder und Nutzer der ordentlichen Rechtschreibung und Grammatik anpassen.
Das vor allem auch deshalb, weil es den Beitrag verständlicher macht und Nachfragen vermeiden hilft. Auch sollte das im Hinblick auf das Sprachverständnis der "Nicht-Deutsch als Muttersprache" habenden Mitglieder selbstverständlich sein. Im Einzelfall kann das Ausmaß des "Unverständlichen" zur Löschung des Beitrages führen. Mitglieder und Nutzer, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, droht diese Sanktion natürlich nicht. Gerne darf in solchen Fällen auch in der jeweiligen Muttersprache oder vorzugsweise auf Englisch agiert werden.

Signatur

Signaturen sollen keine großen Bilder enthalten und auch sonst nicht überproportioniert wirken.
Das Moderatoren-Team behält sich sinnvolle Kürzungen vor.
Auf das Einbetten von kommerziellen / gewerblichen Links in der Signatur sei erneut auf die dafür eingeräumten Möglichkeiten hingewiesen.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IPAdresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Das Caliboard benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Informationen über Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.
Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

Facebook

Caliboard verwendet Social Plugins von facebook.com.
Betrieben wird Facebook durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Beim anklicken des „Gefällt mir“ Buttons, oder wenn Sie einen Kommentar mittels Facebook Plugin abgeben, wird die entsprechende Information direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Facebook macht Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Aufruf vom Caliboard Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch in dem Fall in dem Sie gar kein Facebook-Konto besitzen sendet Ihr Browser Informationen an Facebook. Diese Daten (IP-Adresse, aufgerufene Webseiten ect.) werden von Facebook gespeichert. Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook und Informationen Ihrer diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Twitter

Caliboard verwendet Social Plugins von twitter.com.
Betrieben wird twitter.com durch die Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107.
Wenn Sie etwa die Re-Tweet Funktionen von Twitter nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten Dritten bekanntgegeben und auch mit Ihrem Twitter-Account verbunden.
Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Twitter und Informationen zu Ihren Rechten sowie den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen.

Google+

Caliboard verwendet Social Plugins von Google+. Betrieben wird Google+ durch Google Inc. („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Wenn Sie Seiten aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1′′-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Seite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen zu der “+1′′-Schaltfläche: http:// www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über Caliboard Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf Caliboard bei Google Plus ausloggen.



Caliboard Marktplatz Regeln

Der Caliboard Marktplatz

Der vom Betreiber zur Verfügung gestellte Marktplatz beinhaltet, ausschließlich, die technischen Voraussetzungen zur Umsetzung.
Mitgliedern wird hiermit ermöglicht, Anzeigen zum Zwecke des Verkaufs zu erstellen und zu veröffentlichen. Ebenso wird die Möglichkeit zum Erstellen und Veröffentlichen von Gesuchen, sowie von Auktionen gegeben.
Der Betreiber ist nicht für den Inhalt der Anzeigen verantwortlich.
Insbesondere nicht für etwaige falsche Beschreibungen der angebotenen Dinge seitens des Verkäufers oder für nicht, oder nur teilweise, geleistete Zahlungen des Käufers.
Ein Vertrag, oder eine geschäftliche Beziehung, kommt einzig und alleine zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zu Stande.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Caliboard Marktplatz, rechtsgeschäftliche Erklärungen

Teilnahmeberechtigt am Caliboard Marktplatz sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.
Jeder Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben nach der Vorgabe des Erstellungsformulares zu machen und seine Daten im Caliboard-Marktplatz stets aktuell und richtig zu halten. Mehrfache Anmeldungen unter verschiedenen Mitgliedsnamen sind untersagt.

Nutzungsbestimmungen

Der Caliboard Marktplatz ist für den privaten Verkauf kostenlos.
Die Verlinkung auf anderen Verkaufsplattformen ist nicht zulässig.
Beim Versand von Gefahrgut (wie etwa Airbags, Motoröl etc.) sind den gesetzlichen Vorgaben hierfür Rechnung zu tragen. Das Anbieten oder Handeln mit lebenden Tieren, per Gesetz vom Handel durch Nichtberechtige ausgeschlossenen Dingen usw. ist untersagt.

Kommerzielle / gewerbliche Angebote

Als kommerzielles / gewerbliches Angebot gilt jedes Angebot, was einer Gewinnerzielungsabsicht beinhaltet.
Die Erstellung und Veröffentlichung einer solchen Anzeige ist kostenpflichtig.
Informationen über die Kosten und die Verfahrensweise finden Sie im Marktplatz / in der Marktplatz Hilfe.
Für unerlaubte und / oder getarnte gewerbliche Angebote behält sich der Betreiber das Recht zur sofortigen Löschung vor.
Der Wiederholungsfall zieht eine Sperrung / Löschung des Mitgliedes nach sich.
Bei den kommerziellen / gewerblichen Angeboten ist eine Angabe des Firmennamens und eines Ansprechpartners zwingend erforderlich.
Im Übrigen ist der Ersteller des Angebotes selbst für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der Informationspflichten (z.B. Widerrufs- und Rückgaberecht, Impressum, Verpackungsverordnung etc.), verantwortlich.

Rechtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber Unternehmern wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Betreibers vereinbart.